Werbung

Welche Neuerungen wünscht Ihr euch für Three Kingdoms


    • Werbung
    • Chapulin schrieb:

      Wann soll den Britannia eigentlich erscheinen?
      Ich finde es erstaunlich welche Kapazitäten CA anscheinend hat. Hauen ja einen Titel nach dem anderen Raus.
      Ich würde Mal behaupten irgendwann im Frühjahr. Ich würde nicht im Sommer für 40€ ein ToB kaufen und 3-4 Monate schon TK für 60€. Vorallem nicht wenn mich ToB sehr fesseln würde. Ein zu später Release würde ein Konkurrenzprodukt für TK sein.
    • Wolran schrieb:

      Skinner schrieb:

      Gut, jetzt gehört Arena nicht mehr zu CA
      Wo hast du denn die Info her? Das ist absolut falsch. CA ist immer noch der Entwickler, WG ist nur der Publisher, so wie Sega der Publisher für die anderen TW-Teile ist.

      Sorry, mein Fehler, da hatte ich es damals wohl falsch verstanden.

      PS: Mich würde auch mal brennend interessieren, wie die Zeitraffer in 3K aussehen werden. (sprich wv Runden 1 Jahr ausmacht)
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • Also der MP von den „normalen“ Titeln ist mir irgendwie lieber als Arena. Sehe da auch eher weniger Konkurrenz, mir persönlich gefällt Arena irgendwie nicht so gut.
      Release im Frühjahr halte ich auch für sehr wahrscheinlich, insbesondere wegen 3K.
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • Im FAQ zu ToB steht, dass im Frühjahr das erste Gameplay zu sehen sein wird. Daher rechne ich eher mit Release im Frühsommer.

      Was die Rundenzeiten betrifft, so vermute ich, dass eine Runde etwa 2 Wochen ausmachen wird, wie es glaube ich auch in Shogun war. Immerhin behandelt 3K eine relativ kurze Zeitspanne alles in allem betrachtet.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • PS: Mich würde auch mal brennend interessieren, wie die Zeitraffer in 3K aussehen werden. (sprich wv Runden 1 Jahr ausmacht)

      Denke auch das wir hier von Wochen reden. Vielleicht auch Monate aber sicherlich nicht mehr. Beisst sich ja auch mit den speziellen Helden, die ja nicht an Altersschwäche sterben sollten :P
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Wolran schrieb:

      Im FAQ zu ToB steht, dass im Frühjahr das erste Gameplay zu sehen sein wird. Daher rechne ich eher mit Release im Frühsommer.

      Was die Rundenzeiten betrifft, so vermute ich, dass eine Runde etwa 2 Wochen ausmachen wird, wie es glaube ich auch in Shogun war. Immerhin behandelt 3K eine relativ kurze Zeitspanne alles in allem betrachtet.
      Falls dies so sein sollte wird nicht viel Zeit zwischen ToB und TK vergehen.
    • Chapulin schrieb:

      Denke auch das wir hier von Wochen reden. Vielleicht auch Monate aber sicherlich nicht mehr. Beisst sich ja auch mit den speziellen Helden, die ja nicht an Altersschwäche sterben sollten :P
      Dagegen hätte ich zwar grundlegend nichts einzuwenden, doch macht so eine kurze Rundendauer immer die Clanstruktur etwas unnütz. Wenn ein Familienmitglied stirbt kann man es kaum ersetzen, weil es ewig dauert bis die Kinder erwachsen werden. Das hat mich schon in Shogun etwas genervt, aber nun gut, dafür kann man ja niemanden einen Vorwurf machen. Ist halt nur schade.
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • Ja das stimmt. Aber vielleicht kann man so aus einer schon vorhandenen grossen Klanstruktur rekrutieren? Der Verlust zb eines Sohnes wird dadurch ja um einiges Schmerzhafter (war ja schon bei Shogun so) was ja nicht nur schlecht sein muss.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

    Werbung