Werbung

Eure Lieblingsnation bei Rome Total War

  • Die Griechen hat mir am meisten Spaß gemacht weiß auch nicht wieso mit den hatte ich am schnellsten zu viel geld

    [SIZE="4"][COLOR="DarkGreen"]"Unsere Pfeile werden die Sonne verdunkeln." - "Gut, dann kämpfen wir eben im Schatten."[/COLOR][/SIZE]

  • Lang lebe das Königreich Pontos!

    In jedem Mann schlummert ein Monster..
    und es rührt sich, wenn man ihm eine Klinge in die Hand drückt..
    - Ser Jorah


    Ich erinnere mich vielleicht nicht an alles, doch vergesse ich nie!


    -Hakan Sari

  • Makedonen, dicht gefolgt von den Scipionen. Warum die Makedonen? Weil sie ne verdammt gute Kav haben, schnellen Zugang zu Kreta Bogenschützen, danke Thessaloniki sehr schnell passable Phalanx Einheiten, interessante Ausgangsposition und die Alexander der Große :D

  • Die Scipionen! Man hat die Möglichkeit sein Reich in alle Windrichtungen auszudehnen.

    [CENTER]"Ich bin Germane von Geburt, Kelte aus Not und Römer durch Zwang."
    - Von mir selbst.[/CENTER]

  • Wenn du auf Thema erstellen gehst und dann unten bei den ganzen Optionen müsste dann irgendwas von Umfrage einfügen stehen.


    mfg sus

  • Julier wegen der Roten Farbe und Scipionen wegen dem Wolfs wappen.

    -"Chancen multiplizieren sich, wenn man sie ergreift."


    -"Was den Gegner dazu bewegt sich zu nähern, ist die Aussicht auf Vorteil. Was den Gegner vom Kommen abhält ist die Aussicht auf Schaden."


    -"Derjenige, der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
    Sigmund Freud

  • Ich frage mich bis heute was der Käse mit den 4 Römer Fraktionen sollte!? Oo
    Es gab zu der Zeit der alten Republik nur SPQR (Senatus Populusque Romanus)!
    In diesem gab es an und für sich verschiedene Familien ja, aber sie waren nie so vorgegangen usw.
    Zum glück gab es Mods die diesen Unsinn behoben haben und auch die Weltkarte realistisch und in ihrer größe angepasst haben.
    Bin mal gespannt ob es solchen Unsinn auch wieder in RTW 2 gibt.
    Einen großen fehler haben sie ja schon eingebaut.
    Ägypten! Was bitte ist Ägypten? Zu der Zeit gab es das nicht.
    Ägypten war zu der Zeit als die Ptolemäer bekannt. (die lateinische bezeichnung wollt ich jetzt nicht noch suchen)

    Wikinger Sprichwort


    "Glück und Tapferkeit sind zwei verschiedenen Dinge. Bei dem einen steht das Unheil schon vor der Tür, das beim anderen schon drinnen ist."

  • Ich frage mich bis heute was der Käse mit den 4 Römer Fraktionen sollte!?


    3 waren es. :)

    Zitat

    Zum glück gab es Mods die diesen Unsinn behoben haben und auch die Weltkarte realistisch und in ihrer größe angepasst haben.


    Die Weltkarte war nach Medieval I eine Revolution!

    Zitat

    Bin mal gespannt ob es solchen Unsinn auch wieder in RTW 2 gibt.


    Man wird als Rom starten (also eine Fraktion) und dann zwischen den Familien auswählen können, jedoch wird man (glaube ich) immer den selben Besitz haben. Wenn ich was falsches gesagt habe bitte korrigieren. :)

    Zitat

    Ägypten! Was bitte ist Ägypten? Zu der Zeit gab es das nicht.
    Ägypten war zu der Zeit als die Ptolemäer bekannt. (die lateinische bezeichnung wollt ich jetzt nicht noch suchen)


    Ägypten gab es nie! Das ist komplett neu. Genauso wenig gab es früher die Türken ect! Die Muslimischen Länder benannten sich immer nach der Herrschenden Dynastie, zumindest bis zum Mittelalter. ;)


    mfg sus

  • Es gab im Vanilla 4 Römer und 3 waren spielbar :ph34r:
    Die 4 war der Senat der mit ka 4 Fullstacks oder so in und um Rom rumstand.

    Wikinger Sprichwort


    "Glück und Tapferkeit sind zwei verschiedenen Dinge. Bei dem einen steht das Unheil schon vor der Tür, das beim anderen schon drinnen ist."

    Einmal editiert, zuletzt von Ragnar Lothbrok ()

  • Achso jah genau. ;) Habe nur die Familien bedacht, sry. :D


    mfg sus

  • Klar war die Weltkarte zu der Zeit was neues aber hätte man nicht mit der Modcom zusammenarbeiten können als man BI und später Alexander heraus brachte?
    Genau das gleich Bild bei MTW 2 + King, Empire und zuletzt Shogun was man so Programmierte das ein moden schon fast nicht mehr möglich machte.
    Aber ich finde gerade das machte eigentlich den Reiz an TW aus.

    Wikinger Sprichwort


    "Glück und Tapferkeit sind zwei verschiedenen Dinge. Bei dem einen steht das Unheil schon vor der Tür, das beim anderen schon drinnen ist."

  • Ich als Modder habe nicht das Gefühl dass CA mit uns zusammenarbeiten will, zumindest seit Empire TW nicht mehr. Warum? Frag mich nicht! Einen Grund kann ich mir jedoch denken, Mods werden manchmal den richtigen Spielen vorgezogen.
    Beispiel:
    Wenn Europa Barbarorum 2 (eine Med2 Mod) so gut ist wie ich es vermute, werde ich sehr wahrscheinlich Rome2 erstmal in der Ecke lassen. Ganz einfach weil Med2 immer noch das beste TW Spiel ist und ich andere Titel wie Empire oder Napoleon nur wegen dem Szenario gekauft habe.
    Meine lieblings Total War Spiele sind und bleiben Shogun - Med2, kommt für eines dieser Spiele eine Mod raus die im Napoleon oder Empire Szenario spielt, werfe ich das offiziele Spiel in die Ecke und spiele die Mod. ;)


    mfg sus