Werbung

community wunsch nächster titel??

  • Das Gute ist, dass sie diesmal nicht unter Druck stehen. Diesmal haben sie alle Zeit der Welt für die Entwicklung des Spiels, wodurch ich mir auch von diesem Teil sehr viel verspreche :)


    Woher hast du das denn? :huh: CA ist immer noch eine Tochterfirma von SEGA, und SEGA setzt immer noch, wie alle anderen Publisher, seine Deadlines und Fristen und da habe ich nirgendswo etwas von einer Fristverlängerung gefunden. CA wird imo genauso viel Zeit (=> Druck) wie bei den Vorgängern haben.


    Was aber quasi feststeht ist, dass das noch ein ziemliches Weilchen dauern wird.

  • Das klingt für mich aber eher so, als ob die Charaktere grafisch besonders schön werden und da tippe ich eher wegen der Prunkrüstungen auf Med III oder ein Pike and Shot-Szenario.


    Wobei letzteres je nach Features und strategischer Tiefe eher den Weg auf meine Festplatte finden würde.


    Wäre schade, wenn man nur an der Optik arbeiten würde, mal abwarten. Dein Wort in SEGA/CAs Gehörgang. Pike & Shot wäre auch mein Favorit.

    "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
    - Edward Gibbon


    Steamprofil

  • Also ich tippe auch auf "Total War - Pike and Shot"


    Vorstellen kann ich mir das dann so:


    30-Jähriger Krieg - ab 1618 - Hauptspiel
    Italienkriege 1498-1559 - DLC
    Großer Türkenkrieg (Die Belagerung von Wien) 1683-1699 - DLC
    Die Schwedische Flut (Russ.-Pol. Krieg 1654 & Schw.-Russ. Krieg 1655) - DLC

  • Also ich tippe auch auf "Total War - Pike and Shot"


    Vorstellen kann ich mir das dann so:


    30-Jähriger Krieg - ab 1618 - Hauptspiel
    Italienkriege 1498-1559 - DLC
    Großer Türkenkrieg (Die Belagerung von Wien) 1683-1699 - DLC
    Die Schwedische Flut (Russ.-Pol. Krieg 1654 & Schw.-Russ. Krieg 1655) - DLC


    Bin ich auch dafür!
    Das ist ein Szenario was noch nicht behandelt wurde.
    Aber dazu muss CA noch viel mer an der Diplomatie arbeiten.
    Ich finde die Diplomatie muss schon ansatzweise in Richtugn Europa Universalis 4 gehen.

  • Jetzt wo die Warhammerfans ihren 3. Teil haben, wie schauts denn bei allen zusammen aus, was wäre euer Wunsch?
    Bei mir ist es eindeutig Medieval 3, dann Empire 2 und dann schon Rome 3 :D
    Ich hoffe mal, die historischen Fans werden nicht schon wieder mit einem Sagatitel abgespeist. Ein Troy 2 bräuchte ich jetzt erstmal nicht. Dann lieber ein historisches Bronzezeit TW.

    Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

  • Renaissance wäre immer noch mein absoluter Wunschtitel , dicht gefolgt von einem Ausflug in die Kolonialzeit 1815-1914 . Beide Titel könnten direkt an die bereits bespielbaren Jahreszahlen von Med2 und Empire anschließen und würden endlich die Lücken füllen.

    Ein Med3 oder Empire 2 wären bei mir auf Platz 2 aber dennoch sehr willkommen.

  • Wenigstens kein Weltkriegs TW ^^ Für mich hören die möglichen Szenarien für einen Total War Titeln mit dem beginnenden 20. Jahrhundert auf. TWs Herzstück sind für mich nun mal die tollen Feldschlachten und danach die Kampangenkarte. Die Feldschlachten sehen im Zeitalter des "leeren Schlachtfelds" einfach anders aus. Die müssten damit es real bleibt halt komplett geändert werden. Ähnlich ist es mit der Kampangenkarte, da wird es schon komisch, wenn sich im Grabenkrieg "bedeutsame" Geländegewinne auf einen Km beschränken.

  • Wenigstens kein Weltkriegs TW ^^ Für mich hören die möglichen Szenarien für einen Total War Titeln mit dem beginnenden 20. Jahrhundert auf. TWs Herzstück sind für mich nun mal die tollen Feldschlachten und danach die Kampangenkarte. Die Feldschlachten sehen im Zeitalter des "leeren Schlachtfelds" einfach anders aus. Die müssten damit es real bleibt halt komplett geändert werden. Ähnlich ist es mit der Kampangenkarte, da wird es schon komisch, wenn sich im Grabenkrieg "bedeutsame" Geländegewinne auf einen Km beschränken.

    Da gibts besser Spiele für. R.U.S.E. zum beispiel für WK2.


    Wargame hab ich nie gecheckt.


    Aber auch da gibts halt gute Sachen für.


    Total War geht meiner Meinung nach nur bis zur Epoche von Fall of the Samurai gut. Also Amerikanischer Bürgerkrieg in Nordamerika, die Unabhängigkeitskriege in Süd und Mittelamerika, Deutsch-Deutscher bzw. Deutsch-Französischer Krieg in Europa. 1872. Danach hört es auf.

  • Ich fände die Periode nach 1815 interessant, aber auch ein WWI könnte ich mir vorstellen, wenn CA ein TW umbauen kann, sodass es Fantasy wird, wieso nicht ein TW so umbauen, dass WWI spielbar wird?


    Geil wär auch ein TW Empire 2 mit solchen epischen Seeschlachten wie wir sie schon hatten.


  • Ich fürchte leider das ein 1815-1914 schon deswegen nicht angegangen würde weil der Fokus hier klar auf Kolonialismus liegen würde . Historisch zwar ein sehr interessantes Feld was mich persönlich sehr begeistern könnte , aber dem Zeitgeist aus verkaufstechnischer Sicht vermutlich zu heiß .

    Bleibt die Lücke von 1500-1700 die auch der Handschrift von CA vielleicht eher liegen würde und sehr viel Potential für Erweiterungen hätte , was bei einem Haupttitel der ja wieder einige Jahre laufen sollte vermutlich sehr zuträglich sein könnte.