Werbung

Total War: Warhammer 2

  • Danke für die schnelle Info.

    Ja ich lese hier schon ewig mit. Nu hatte aber auch ich mal ne Frage ^^

    Kein Ding, leider kann ich dir keinen guten Tipp geben um es zu beheben. :( Vielleicht steht ja was in den offizielen Foren von CA was, ansonsten kannst du ja mal die Spieldateien in Steam überprüfen. Hoffe du kannst Rakarth bald auch in ME spielen. :)

    [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."


    The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]

  • So was sind denn eure Erfahrungen mit Rakarth in der grossen Kampagne? Überraschenderweise hatte ich mit ihm nicht so viel Spass wie mit den anderen Dunkelelfen LL....kann nicht mal sagen, an was es genau gelegen hat. Fand ihn erstaunlich "gesichtslos" irgendwie nicht besonders.

  • Also mir hat Rakarth von allen D11 am besten gefallen, dieses Bestien-Rekrutierungsystem hat mir sehr gut gefallen, da ich vor allem am liebsten mit Armeen die aus vielen Monstern besteht gerne spiele und bei Rakarth hat man durch das Bestien-Rekrutierungsystem eine sehr schöne gemische Monster Armee.


    Mittlerweile habe ich die Kampagne mit ihm auch durch, eigendlich wollte ich mich voll und ganz auf die Bretonnen und Imperium konzentrieren aber da mir die Hochelfen schon sehr früh im Spiel den Krieg erklärt haben, musste ich gleich mal an drei Fronten kämpfen, das imperische und brettonische Reich habe ich dank den Vampiren die das Imperium und die Bretonnen stark dezimiert haben, leicht vernichten können, bei den Hochelfen sah es aber lange anders aus, es war ein Kampf auf Messersschneide, die Städte die ich durch meine überraschten Invasion erobert habe wurden mit einer deutlichen Überzahl an hochelfischen Armeen in wenigen Runden wieder zurückerobert, nur mit großen Verlusten (Rakarth wurde 3x von den Hochelfen besiegt) konnte ich 1-2 Städte erfolgreich verteidigen, erst nachdem auch Malekith sich den Kampf gegen die Hochelfen angeschlossen hat und Ulthuan von Westen aus eroberte wendete sich das Blatt und die Hochelfen fanden dann sehr schnell ihr Ende.


    Nach 147 Runden, als dann Archaon mit seiner Chaos Invasion erschien, war ich mit der Kampagne durch.

    Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.

  • Wie findet Ihr eigentlich die Chaos Invasion nach dem Patch? Nun kann man ja selber noch etwas die Intensität anpassen?

    Wie spielt sich das in Vanilla? Sind es viele Armeen?

  • Wie findet Ihr eigentlich die Chaos Invasion nach dem Patch? Nun kann man ja selber noch etwas die Intensität anpassen?

    Wie spielt sich das in Vanilla? Sind es viele Armeen?

    Naja zu meinem ist es erstmal gut das man die Schwierigkeit anpassen kann aber zum anderem ist die Chaos Invasion einfach immer noch nicht toll umgesetzt im Spiel. Ich hoffe das sich das in Teil 3 deutlich verbessert.


    Auf der höchsten Schwierigkeit kommt die Main Chaos Invasion mit paar und 30 Armeen (wobei es einen bug gibt, wenn man alle 4 LLs ausschaltet in der ersten Runde wenn die Invasion spawnt sterben einfach alle Armeen danach).

    [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."


    The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]

  • Ich finde sie ehrlich gesagt in der alten Welt immer noch zu schwach. Die kommen nie bis Altdorf durch. Die prügeln sich EWIG mit dem Seuchenklan und ein bis zwei Imperiums Fraktionen wie Ostland/Ostmark/Hochland bis sie total dezimiert irgendwo in Norsca rumdümpeln. Einzig Kislev fällt regelmässig. Ein wenig schade wie ich finde. Einzig die Invasion bei Malekith räumt regelmässig ordentlich auf, aber auf Ulthuan kommen die auch nie :-/

  • Komisch, hatte natürlich auch den einen oder anderen Krieg mit einer Hochelfenfraktion. Aber rüber geschippert kam niemand....

    Wie habt ihr das hinbekommen? Am Anfang hat man ja kurz mit den Norsca zutun und nachdem ich alle 3 Siedlungen hatte, kam direkt Marienburg mit der ersten Fullstack...das ging dann noch so 4 mal. Hatte mich gefreut endlich in der alten Welt zu Brandschatzen, aber dann hat mir jede Fraktion auf Ulthuan den Krieg erklärt und jetzt muss ich alle 5 Runden Armeen von Chacre und Cothique abwehren :rolleyes:

    Komme nicht mehr weg und Geld kommt auch fast nichts rein wegen den Armeen die ich deswegen unterhalten muss :see_no_evil:

  • Wie habt ihr das hinbekommen? Am Anfang hat man ja kurz mit den Norsca zutun und nachdem ich alle 3 Siedlungen hatte, kam direkt Marienburg mit der ersten Fullstack...das ging dann noch so 4 mal. Hatte mich gefreut endlich in der alten Welt zu Brandschatzen, aber dann hat mir jede Fraktion auf Ulthuan den Krieg erklärt und jetzt muss ich alle 5 Runden Armeen von Chacre und Cothique abwehren :rolleyes:

    Komme nicht mehr weg und Geld kommt auch fast nichts rein wegen den Armeen die ich deswegen unterhalten muss :see_no_evil:

    Ich spiele auf "normal". vielleicht liegt es daran wie Dakka schon meinte? Das Einkommen war wirklich ein Problem, darum habe ich mir so schnell es ging, Marienburg geschnappt.