Werbung

Total War: Warhammer 2

  • Hab jetzt mal Oxoytl angespielt:

    Hut ab was die sich immer noch einfallen lassen, allein die Kampagnen Besonderheit mit den Visionen :thumbsup:

    Und das endlich Chamäleonskins zu einer sinnvollen Fernkampftruppe genutzt werden kann find ich auch Hammer.


    Bin gespannt wie sich die Konsequenzen auf den Chaoseinfall auswirken :love:

  • Mal ne Zwischenfrage. Habt ihr auch Probleme mit den Fernkämpfern?


    Also folgendes (Fraktionsübergreifend):


    - Fernkämpfer (in zweiter Reihe aufgestellt) schießen nur bis die ersten feindlichen Nahkämpfer die eigenen Reihen erreichen. Danach stehen Sie nur noch in zweiter Reihe rum und warten bis ich ihnen Manuel den Befehl gebe auf die feindlichen Fernkämpfer zu feuern. Ansonsten machen Sie gar nichts bzw. kaum was.


    - Das bedeutet ich muss Sie manuell auf gegnerische Fernkämpfer oder Einheiten feuern lassen, die nicht im Nahkampf sind. Was sie eigentlich alleine machen könnten. Sind diese dann zerstört und fliehen, rennen meine Fernkämpfer natürlich hinterher und stehen dann immer im Gemetzel mit der ersten Reihe im Nahkampf. Super nervig. Ich darf also die Fernkämpfer nie aus den Augen lassen, da sie ansonsten nichts machen oder dem flüchtenden Gegner hinterher rennen.



    Habt ihr diese Probleme auch? Hat jemand ne Lösung dafür gefunden?

  • Gibts in Warhammer nicht auch den "Wächter/Guard Modus"? Der bewirkt eigentlich genau das, dass deine Fernkämpfer keinen fliehenden oder sich anderweitig aus deiner Reichweite bewegenden Einheiten hinterherläuft. Zusätzlich mit dem Befehl, "Freies Feuer" (oder so ähnlich) ballern die einfach auf alles was sich bewegt und laufen dabei nicht hinterher. Plänkelmodus bewirkt, dass sie selbst fliehen sobald ihnen jemand zu Nahe kommt.

    Ein manuelles setzen von Zielen für deine Fernkämpfer ist aber eh empfehlenswert da du dann dein Feuer sinnvoll fokussieren kannst als wenn die KI zufällig irgendwohin schießt.

  • Ja es gibt den Guard Mode. Außerdem sollten sie kein freies Schussfeld haben schießen sie nicht auf den Gegner. Sieht man schön beim bogensymbol der Fernkampfeinheit. Wechselt von gelb auf orange. Ist auch logisch und gut weil du ansonsten deine eigenen Einheiten niederballerst. Am besten ist es die Fernkampfeinheiten hinter oder neben die Gegner zu bringen. Und haben sie freies schießen feuern sie nie auf flüchtende Einheiten. Außer du gibst ihnen den Befehl. und dann laufen sie in die Gegnergruppen weil sie nur auf das Ziel fokusiert sind.

  • Ich

    Kennt jemand eine Mod womit alle "besonderen" Gebäude (die Pinken) Für alle Völker zur Verfügung stehen?

    Warum möchtest du das? Eigentlich fast alle sind ja spezifisch auf das Volk ausgelegt, Beispiel die Statue von Grom macht +8 Führerschaft für Goblins.

    Klar gibt es welche die Einkommen generieren, aber wenn die alle hätten wäre es nicht mehr Lore gerecht (meine Meinung) ^^



    Dumme Frage:


    Könnte mir jemand erklären wie die Werte von den Einheiten funktionieren?

    Was Sie einzeln können/darstellen ist mir klar, aber wie stehen Sie im Verhältnis zueinander?

    Ein paar Beispiele:


    Einheit A hat 27 Nahkampfangriff und Einheit B 35 Nahkampfabwehr...trifft Einheit A dann überhaupt oder sind das nur Prozentuale Werte die die Wahrscheinlichkeit für Treffer oder Abwehr angeben? Heißt das dann auch das es keinen Sinn hat über 100 zu gehen wie bei der Moral? Da ist es ja so das die Einheiten ab 100 dir sowieso nicht mehr wegrennen.


    Gleiches gilt bei Rüstung im Verhältnis zu Rüstungsdurchdringender Schaden und Grundschaden (Waffenstärke Beides)


    Bis jetzt leb ich halt damit...je höher desto besser, würde aber gerne Mal das zusammenspiel verstehen.


    Auch wie sich die unterschiedlichen Einheitentypen gegeneinander Aufheben (Schere-Stein-Papier Prinzip)