Werbung

Three Kingdoms Trailer und News

  • Jop, genau. Aber was Gaius meint, ist, dass man jetzt sehen kann, was man für sein Geld bekommt (in einem Trailer) bisher war es immer so: Hier Blut DLC - selbsterklärend, 1x um 3€

  • Ich muss gestehen, dass ich TW gerade völlig links liegen lasse und jede freie Minute in Rust stecke. Kaufen werde ich das DLC jedenfalls nicht.

  • Ähh.. hätte ja was geschrieben aber ich besitze das Spiel noch nicht :D

    Ja … schon ok … aber auch das "drumherum". Normalerweise gibt's ja immer auch schon die Ankündigungstrailer, usw. hier im Forum. Im Moment … Tote Hose.


    Normalerweise hole ich mir die Add-On's ja immer. Aber trotz der immer noch bestehenden Grundstimmung für das Spiel find ich noch nicht den richtigen Einstieg. Hab noch keine Kampagne mit irgendjemand erfolgreich beendet.


    Komme immer wieder zu einem Punkt wo ich mich "verspielt" habe und mir die Motivation ausgeht. Ich lass das Add-On dieses mal vorerst links liegen. Erst mal die Hauptkampagne meistern … irgendwann.

  • Mich macht es auch nicht so an.... Ist ja auch nur ne Zusatz Kampagne. Also nichts neues fürs Hauptspiel...

  • Die Modi im DLC sind bisschen anders angepasst ans Setting mit den Prinzen und einige neue Einheiten gibt es auch. Also eine Extrawurst für diejenigen wie mich, die schon genug die Hauptkampagne gesuchtet haben.

    "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."


    - Plutarch

  • Einige schon, das wurde in einem weiteren Video erwähnt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."


    - Plutarch