Werbung

Welche Spiele habt Ihr auf Euren Smartphones?

  • Das ist wahrscheinlich wahr.
    Es kommt nix wirklich neues, abgesehen von dem Open-World-Game, welches wirklich gut werden könnte (das sage ich, ohne irgendwelche Infos dazu zu haben - ich hab bis vor 2 Minuten nicht mal gewusst, dass daran gearbeitet wird)

  • Ich finde nicht, dass das Problem ist. Es werden durchaus viele Änderungen gemacht, die das Spielerlebnis immer wieder ändern. Das Problem ist die Inkonsistenz des Ganzen. Sie kommen dir so altbacken vor, weil immer wieder Sachen gestrichen werden und grafisch kein großer Fortschritt besteht (außer de Sprung von 2D zu 3D), klar dass dir dann im gesamten das dann so vorkommt als ob sich kaum was geändert hätte (es werden 5 neue Sachen eingebaut und 5 wieder gestrichen - macht am Ende wieder 0).


    Ich glaube sie hätten nie den Schritt auf 3D gehen sollen. Einfach bei den 2D Sprites bleiben, vlt so 2.5D wie bei z.B: Octopath Traveler machen und sich mehr auf den Kernaspekt des Spiels konzentrieren.

    Berichten zu Folge sind auch viele Entwickler in dem Team des Spiels einfach überdrüssig geworden und haben keinen Bock mehr darauf und das sieht man mMn (siehe oben) an vielen Ecken - die Spinoff sind ja teilweise echt gut (sowas wie Snap scheint ja echt gut zu sein für das was es sein will)

  • Ich gehe mit, das das Spiel doch ziemlich leicht ist. Aber viele der Kritikpunkte, die du genannt hast sind für mich kein so großes Problem, da ich z.B. weder competetive Pokemon spiele, noch je groß bei Mega-Entwicklungen und Z-moves durchgesehen habe (und sie auch nie gemocht habe). Das EXP-share immer an ist, stört mich jetzt auch eher weniger ^^
    Da zeigt sich denke ich einfach der unterschiedliche Anspruch an das Spiel - um mal relaxed Pokemon zu spielen ist es ein gutes Spiel, wenn man jetzt natürlich die unglaubliche taktische und spielerische Tiefe erwartet ist man eher fehl am Platz. Wenn ich so was möchte kann ich aber auch gleich Fire-Emblem spielen und mir die volle Dröhnung geben ;)

    Ich sehe aber was einem misfallen könnte, wen man so richtig die-hard Pokemon fan ist.

    Das ist ja auch verständlich und vollkommen legitim.

    Als ich das gespielt habe (nicht gekauft weil ich wills nicht unterstützen, aber von einem Freund ausgeliehen) dachte ich mir auch "jo ist ok, kann mir vorstellen, dass das einigen gefällt" aber womit ich das größte Problem hatte war einfach, dass ich permanent gesehen habe was für ein Potential sie verschenkt haben, auch für den Casualspieler. Auch wenn der nichts vom competetiven hat, so würde er dennoch vom technischen (Grafik, Animationen, Bildrate (die fällt ja oft unter 30!) etc.) profitieren.



  • Also die Grafik war mir bei einen Pokemon Spiel noch nie wichtig, würde S&S die selbe Engine wie Pokemon Rubin verwenden, hätte ich es mir genauso gekauft.

    Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.

  • Also die Grafik war mir bei einen Pokemon Spiel noch nie wichtig, würde S&S die selbe Engine wie Pokemon Rubin verwenden, hätte ich es mir genauso gekauft.

    Dann hast du nicht nicht meinen gesamten Post gelesen oder verstanden^^ Das Problem ist nicht die Grafik allein, sondern dass sie es als Ausrede dafür benutzt haben so viele Features (darunter Pokemon) zu streichen und die Animationen zu verbessern.