Werbung

Troy Mehrspieler

  • Hi,


    Der Mehrspieler für Troy geht in die Beta.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Weis eigentlich schon wer, wann Troy für Steam rauskommt?

  • Nächstes Jahr im Sommer, so weit ich weiss.

    "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."


    - Plutarch

  • Nächstes Jahr im Sommer, so weit ich weiss.

    Wir bräuchten dann mal echt wieder die Newsseite. Ich hab lange nicht gemerkt, wie wichtig sie für mich war, da nach Attila kaum noch was kam, was mich darauf interessiert hat. Jetzt wo ich auf den Steamrelease von Troy warte und auch jeden Tag drauf hoffe, dass sie Medieval 3 ankündigen vermisse ich sie doch sehr.


    PS: Grad gesehen, endlich steht bei die Projektleiter ;) :thumbup:

  • Wir bräuchten dann mal echt wieder die Newsseite. Ich hab lange nicht gemerkt, wie wichtig sie für mich war, da nach Attila kaum noch was kam, was mich darauf interessiert hat. Jetzt wo ich auf den Steamrelease von Troy warte und auch jeden Tag drauf hoffe, dass sie Medieval 3 ankündigen vermisse ich sie doch sehr.

    Ich vermisse die Newsseite auch. Damals im 2013 und in den Jahren zuvor waren die sozialen Medien erst am Aufkommen, weshalb Newsseiten populär waren. Heutzutage im 2020 ist es für die jüngeren Leute (Teenager bis sogar etwa 40-jährige) selbstverständlich, sich über die Twitter, Instagram, Snapchat, Telegram, Facebook (wer auch immer es von den jüngeren Leuten noch benutzt) oder Youtube Kanäle zu informieren. Auch die Blogs mit Emailbenachrichtigung, wenn es um bestimmte Firmen und Produkte geht, sind immer noch beliebt. Jedoch besonders Instagram und Twitter sind quasi unabdingbar geworden, um die neusten Trends und News von den eigens abonnierten Kanälen (Influencer, Politiker usw.) zu erfahren. Mehr und mehr Funktionen werden dieselben sein (z.B. das Posten von Stories ist nicht mehr nur auf Instagram möglich, sondern auch auf Twitter seit 1 Woche und auf Youtube gibt es das seit einem Jahr etwa). Es ist ohne Zweifel eine sehr schnelllebige und spannende Zeit, um online aktiv zu sein. Andere Möglichkeiten für den Austausch (für die Generation der Jahrgänge 2005 oder jünger sind es schon vermehrt "Artefakte") sind ja Onlineforen und eigens betriebene News Websites, die leider stetig an Nutzern verlieren. Discord könnte die zukünftige und dynamischere Forensoftware werden, wer weiss.


    Vielleicht irren wir uns und Onlineforen werden doch nicht so schnell aussterben. ;)


    Besonders drei Stichworte dominieren bereits die Zukunft und Diskussion der sozialen Medien: "Big Data", Überwachung und Monopole. Darüber kann man sich gerne im Politik-Thread austoben. ^^

    "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."


    - Plutarch

  • Mir ist Discord zu unübersichtlich wenn ich nicht direkt selbst in der Diskussion bin. Man muss einfach ewig zurückscrollen und die Themen sind nicht immer gut abgegrenzt. Für mich macht Discord halt nur Sinn, wenn man grad aktiv mit jemandem Reden oder Chatten will, dann ist es ungeschlagen. Wenn ich aber was nachlesen will, komme ich mit einer Newsseite und einem Forum 10x besser zurecht. Grade was einzelne Beiträge angeht ist das hier viel angenehmer.
    Ich will mir nicht das Chaos vorstellen, was passiert, wenn ich die Turniere rein über Discord organisieren würde :S

  • Das kommt ganz darauf an. Es gibt durchaus Discord-Server die gut organisiert sind, sodass man nur die Nachrichten bekommt, die man zB will. Funktioniert besonders gut bei Streamern zB die ihre Twitternachrichten verlinken oder ihre Streams wenn sie live gehen. Das dann noch in einem extra Channel sodass man den etwa als einzigen nicht stummschalten muss.


    Es kommt also mMn immer auf die Nutzung des Mediums an.

  • Das kommt ganz darauf an. Es gibt durchaus Discord-Server die gut organisiert sind, sodass man nur die Nachrichten bekommt, die man zB will. Funktioniert besonders gut bei Streamern zB die ihre Twitternachrichten verlinken oder ihre Streams wenn sie live gehen. Das dann noch in einem extra Channel sodass man den etwa als einzigen nicht stummschalten muss.


    Es kommt also mMn immer auf die Nutzung des Mediums an.

    Es geht mir auch vor allem darum bestimmte Texte wiederzufinden. Das finde ich bei Discord ungleich schwerer.

    Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

  • Es ging doch eher darum, dass man Neuigkeiten erfährt?
    Und dafür ist Discord doch zumindest teilweise sinnvoll nutzbar.


    Natürlich ist es kein Forum, das eher einem Archiv gleicht weil die Themen geordnet sind und in einzelne Sparten eingeteilt.

  • Es ging doch eher darum, dass man Neuigkeiten erfährt?
    Und dafür ist Discord doch zumindest teilweise sinnvoll nutzbar.


    Natürlich ist es kein Forum, das eher einem Archiv gleicht weil die Themen geordnet sind und in einzelne Sparten eingeteilt.

    Ja darum ging es mir auch und ich bin vielleicht altmodisch, aber mir wäre eine Newsseite wie früher lieber. Vielleicht auch der schönen alten Zeiten wegen.

    Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

  • Ja darum ging es mir auch und ich bin vielleicht altmodisch, aber mir wäre eine Newsseite wie früher lieber. Vielleicht auch der schönen alten Zeiten wegen.

    Was ich mir vorstellen könnte und was vielleicht auch mal umsetzbar wäre, wären im Forum kleine Fenster zu Sozialen Medien von Total War, Creative Assembly und SEGA, z.B. die neusten Tweets, Instagram Posts oder eine Verlinkung zum Youtube Kanal. Mit einer Meldung im News-Forum dazu würde es ein Hybrid von Newsseite und Forum werden. Ich werde das noch abklären. ;)

    "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."


    - Plutarch

  • Was ich mir vorstellen könnte und was vielleicht auch mal umsetzbar wäre, wären im Forum kleine Fenster zu Sozialen Medien von Total War, Creative Assembly und SEGA, z.B. die neusten Tweets, Instagram Posts oder eine Verlinkung zum Youtube Kanal. Mit einer Meldung im News-Forum dazu würde es ein Hybrid von Newsseite und Forum werden. Ich werde das noch abklären. ;)

    Naja, was wären den die Hürden, wieder die Newsseite aufzumachen? Ich meine wenn sich ein paar Leute bereit erklären würden, da Artikel zu schreiben, wäre das auch nicht zu viel Arbeit für eine Einzelperson. Bei Medieval 3 kann ich mir vorstellen, dass sich da gleich mehrere fänden und sicher auch für Warhammer Total War (ja Chapulin ich schaue da auf dich ;) )

    Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.