Werbung

Total War: Warhammer 3

  • neue Infos zu Zhao Ming, dem zweiten LL von Cathay. Auch hier wird von mehreren Brüdern und Schwestern geredet.

    Werden wohl diese zwei Geschwister am Anfang sein und weitere kriegen wir dann als DLC/FLC im Verlauf. Vermutlich als irgendeine Art Expedition für besondere Startpositionen. Der Blogpost zeigt gut, dass sie sich diverse Anspielungen für zukünftige Inhalte offen lassen. Gefällt mir.

  • Habe nach "Sommerpause" und Urlaub mal wieder in die offziellen TW Foren reingeschaut. Hilfe, da herrscht ja Weltuntergangsstimmung.

    Auch auf Reddit ist mittlerweile viel schlechte Stimmung. Man vermutet dass CA große Probleme hat (evtl. sogar intern bzgl. abwandernden Mitarbeitern) und Warhammer 3 deutlich hinter dem Zeitplan ist. Dass man vor 7 Monaten schon gesagt hat, man hätte "a lot to show" und dann gar nichts bringt, ist natürlich ein Problem. Auch dass es so wenig ingame Footage gibt bereitet vielen Leuten Sorgen.


    Seht ihr das ähnlich? Ich verstehe den Unmut und Covid sollte mittlerweile auch kein Argument mehr sein, aber ich habe die Verschiebung nicht als so dramatisch gesehen. Aber dass man so ziemlich gar nichts vom Spiel selbst sieht, ca. 6 Monate vor dem (verschobenen) Release, ist schon ein wenig seltsam. Die PR Strategie hingegen ist aus meiner Sicht ein wirkliches Desaster. Etwas anzuteasen um dann den Rest des Jahres fast gar nichts zu bringen ist schon schlecht geplant. Das würde darauf hindeuten dass nach den Ankündigungen etwas passiert ist, was größere Probleme bereitet.

    "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
    - Edward Gibbon


    Steamprofil

  • Das ist alle Spekulatius. Das dass Wort "Soon" nun schon zum runninggag wurde, ist natürlich unschön aber ich würde mich noch nicht so heiß machen lassen von denn Leuten.

    Wir bekommen ab jetzt Wöchentlich Infos und es ist vom Zeitplan so das wir Theoretisch jeden Monat eine Fraktion bekommen könnten bis zum release. Ist sind noch 5-6 Monate bis dahin und das finde ich mehr als genug Zeit. Warum sollte man auch alles zeigen? Das verstehe ich sowieso nicht.

  • Ich denke die PR Strategie erscheint nur dann sinnlos, wenn man alleine die Infos zu Warhammer 3 betrachtet. CA hat ja mehrere Total War Games und wir haben in der Vergangenheit ja bereits gesehen, dass wenn etwas neues für ein anderes Spiel rauskommt dann ca. 1 Monat dieses DLC gehyped wird. Das macht halt schon Sinn, weil die meisten Spieler ja sowohl Warhammer Titel als auch historische Total Wars spielen.

    Aber was sollten sie auch sonst tun? Direkt alle Fraktionen vorstellen und dann bis zum Release nichts mehr? Zudem ist das zurückhalten von Informationen auch andersweitig sinnvoll. Solange alles unklar ist werden alle Content Creators spekulieren, Videos machen, zu Diskussionen anregen (in ihrem eigenen Interesse) und halten den Hype so aufrecht, ohne dass CA irgendwas tun muss. Nur ab und zu ein paar kryptische Andeutungen in die Blogposts packen ist für sie momentan einfacher und effizienter, als Ressourcen darauf zu verwenden einen neuen Trailer zu machen.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    • Offizieller Beitrag

    Wow, also im Prinzip die Verteidgungen von Multimauernburgen aus Medieval2 und dabei alle Regler auf Anschlag gedreht. Sehr geil.

    Bin ich ja mal echt gespannt und vor allem auch ob alte Völker das Rework bekommen.

  • Endlich wird es auch wieder Laune machen Belagerungsschlachten selbst zu zocken. Hab die in Warhammer immer links liegen lassen. Aber so....! Setz ich mal voraus das auch alle Völker das bekommen. Sonst wär das echt enttäuschend. Würde mich auch freuen wenn jede Fraktion leicht abgewandelte Sachen kriegt die typisch für die Fraktion sind.

  • Wow, also im Prinzip die Verteidgungen von Multimauernburgen aus Medieval2 und dabei alle Regler auf Anschlag gedreht. Sehr geil.

    Bin ich ja mal echt gespannt und vor allem auch ob alte Völker das Rework bekommen.

    Auch die alten Völker sollen das Rework bekommen. Kann man im Blog nachlesen, sehr interessant finde ich.


    Siege Rework Blog

    "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
    - Edward Gibbon


    Steamprofil

    • Offizieller Beitrag

    Ich sehe auch den großen Unterschied zu zB Rome 2 nicht. Da gabs auch diese Höhenunterschiede und mehrere Verteidigungslinien. Nur die Barrikaden sind erst mit Attila aufgetaucht.

    Also was ist die große Innovation daran? Dass man die Dinger wieder abreißen kann? Finde ich persönlich ja zu arcadig.

  • Wolran sehe ich auch so. Es gibt nichts neues und die KI wird aller Voraussicht nach nicht schlauer handeln. Ich wette sogar Sie wir durch so viele "Gadgets" eher mehr Fehler machen.


    Mehrere Verteidigungslinien gab es schon bei Medieval 2 und diese fand ich zu mächtig. Das ist das selbe wie bei denn Festungen bei WH2 wo man alles in die zweite Linie packt und durch geringere Angriffsmöglichkeiten und kleinere Korridore, hat man einfach alles niedergemäht.