Werbung

Total War: Warhammer 3

  • Okay, dann hatte ich wohl bisher nie die Situation das in der Nähe von Ruinen Herdensteine standen.


    Danke für die Info.

    Die Mechanik ist nice da sich niederreißen so für die Tiermenschen echt lohnt.


    Als "normale" Fraktion mach ich das nie, da ich damit nur Tür und Tor für Besiedelnde Fraktionen öffne. Und da es bekannt lich Skaven gibt, freuen die sich am meisten wenn es sowas gibt.

  • Siedlungen reisse ich eher auch nur im seltesten Fall nieder, zb.: wenn ein Feind nur noch eine Siedlung hat, die auch noch viel zu weit von meinen Reich weg ist, oder rumdherum sind befreundete Fraktionen, dann reisse ich die nieder damit die Siedlung dann mein Verbündeter haben kann, da ich sonst nur wegen einer Siedlung eine Armee abstellen muss damit diese Siedlung nicht rebelliert, da überlasse ich sie lieber der KI.

    Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.

  • Habe nach 7 Monaten BG3 Pause auch wieder gestartet und muss sagen, es hat sich echt viel getan meiner Meinung nach. Als "gute" Fraktion spielt es sich wirklich schwierig in der alten Welt. Habe eine Runde mit Orion am laufen. Konnte jedoch durch Siedlungbesetzung und anschliessendem "verkaufen" an das Imperium 1. Reich werden und 2. eine zweite Macht "züchten". Das Imperium war beinahe klinisch tot und hatte nun durch meine Strategie wieder 33 Siedlungen mittlerweile und kämpft zuverlässig an mehreren Fronten.


    In der neuen Welt ging es auch ziemlich zu und her. Itza ist die Grossmacht im Süden und im Norden hat Malekith alles niedergerannt + inklusive die Hochelfeninsel in der Mitte. Da droht also weitere Gefahr. Mittelamerika wurde von einem Drachenkaiser aus Katay eingenommen - womöglich via Seewege hat der expandiert. Fand ich richtig cool! :)

  • Bekam heute die Meldung "Ein neuer Hegemon" während dem Spiel. Die Meldung kam, weil das Imperium bald einen ganzen Kontinent erobert hat. Ich solle sicherstellen, dass ich ihr Freund wäre oder mich auf einen langen Krieg vorbereiten. Die Meldung kam nach der Runde 106. Das Imperium hat 50 Siedlungen erobert.

  • Normaler weise kommt "eine regionale Macht" da die KI oft nicht viel weiter kommt und daher ist die Meldung so selten.

    Regionale Mächte hatte ich schon einige gehabt. Aber dieser Spielstand ist echt eine Seltenheit. Es gibt jetzt 4 Fraktionen die über grosse Reiche besitzen. Tyrion und der Drachenkaiser mit Siedlungen zwischen 30-40, Klan Angrund mit knapp 30 und eben das Reikland mit mittlerweile über 50 Siedlungen. Sehr spannend das Ganze! Endlich mal nicht die Standardkost mit Grünhäuten und Skaven!

  • Ähh, und was genau stört dich? oO


    Es gibt endlich einen Nahkampf(Hybrid)helden

    Einen legendären Helden

    und zwei fliegende Monster, einer davon optional als Reittier für den Astromant und das andere als optionales Reittier für den himmlischen General


    und allesamt nen cooles Design, wobei der legendäre Held vlt. en ticken übers Ziel hinaus schießt ^^#

  • Der Nahkampfheld ist mir das liebste. Glaub mir Cadarn.


    Aber der legendäre Held z.B.


    Cathay hat nur die Terrakottas als Monster und der Held ist einer von ihnen. An sich hab ich da nix gegen, dann möchte ich aber mehr auswahl haben an großen Boden-Monstern überhaupt.


    Die Rabenviecher fand ich schon bei DLC-Release weak und unnötig. Hier kriegt ihr ne early Game Option gegen Vampirpiraten, obwohl die frühen Feinde Cathays aus eher Nahkampffokusierten Fraktionen bestehen. Wie hier aufgeführt.


    1. Orks, Chaoskrieger, Vampire, Oger. -NK-Fraktionen.

    2. Dunkelelfen, Echsenmenschen, Skaven. - Ausgeglichene Fraktionen

    3. Vampirpiraten -FK-Fraktion.


    Und gegen die Chaoszwerge bringen die auch erst ab dem Mid-bis Late was weil deren Fernkämpfer viel zu gut gepanzert für die sind. Höchstens gegen Artillerie nutzbar.


    Jetzt Solo Raben zu kriegen die sich für mich wie Trash-Phönixe anfühlen, sorry nein. Viel zu Billig. Und auch die Löwen, erst hier guck mal- Karma-Bodenlöwen, wir haben Ihnen jetzt Flügel verpasst.... sorry echt Billig. Die hatten 2 Monate um sich was zu überlegen.


    Gespräch CA und GW:

    Manager "Also gibt es Ideen was wie Cathay hinzufügen können?"

    CA-Entwicklerteammitarbeiter 1: " Wir könnten uns der umfangreichen Chinesischen Mythologie bedienen und den Spielern als Entschädigung was völlig neues Zaubern, was wirklich unserer Community zeigen würde das wir es ernst meinen."

    GW-Mitarbeiter 2: " Oder wir machen aus vielen Raben einfach einen und stecken an die Löwen noch nen paar Flügel dran und verkaufen es als neue Ideen."

    Manager: "Sehr gut Mr. 2. So machen wir es! Mr. 1 sie wissen ja jetzt was sie zu tun haben!"



    4. Kein Wort davon den Kompass zu fixxen. Wenn ich Miao Ying oder ihren Bruder spielen will, bin ich auf die Gnade der KI als Yuan Bao angewiesen.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nun gut. Es sind okaye Inhalte laut Legend. Ich bin anderer Meinung, aber ich bin auch Team Cathay.

  • So richtig Team Cathay mit Kreisch- und Ohnmachtsanfällen? ^^

    Cause tomorrow is a brand-new day
    And tomorrow you'll be on your way
    Don't give a damn about what other people say
    Because tomorrow is a brand-new day


    Burning Witches - Tomorrow

  • Naja beim "Löwen mit Flügeln" handelt es sich eher um eine Art Greif, gefällt mir allerdings sehr gut, ganz im Gegensatz der komischen Rabe und den total be... aussehenden Typen mit den Flügeln, selten habe ich in Warhammer hässlicheres gesehen.

    Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.