Werbung

11. Rome 2 HQ Turnier Ergebnisse

  • Hier müssen alle gespielten Partien gemeldet werden. Nur was hier drin steht wird auch gewertet!


    Weiterhin ist es notwendig, dass ihr die Gefechtswiederholungen speichert und an euren Meldebeitrag als Dateianhang anfügt.


    Die Gefechtswiederholungen bitte sinnvoll benennen, und bedenkt, dass wir die Partien erst werten, wenn wir die Gefechtswiederholungen haben,

    damit auch ein Nachweis gegeben ist.



    Beispiel für eine Mustermeldung:


    Partie Spieler x gegen Spieler y: 0-2


    1. Schlacht: Athen (Spieler x) - Boier (Spieler y): 0-1


    2. Schlacht: Sparta (Spieler x) - Galatien (Spieler y): 0-2


    Dieses Muster kann gerne einfach rauskopiert und umgeschrieben werden, wer es nutzen will.

    Gerne gesehen wird natürlich noch ein mehr oder weniger ausführlicher Schlachtbericht.


    Hier ein Video, das euch erklärt, wie ihr an die Gefechtswiederholungen ran kommt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Ich wünsche auch hier nochmal viel Erfolg allen Mitspielern!

    Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

  • Wehrmacht vs Polinator


    Makedonien - Massilia 0:1


    Sueben - Epirus 1:1


    In der ersten Schlacht erwies sich die die Überlegung Piken gegen Hopliten einsetzen zu wollen als Fehler. Mein Piken waren zu langsam und wurden meistens aufgerieben bevor sie wirklich schaden machen konnten. Zum Ende hin kam dann noch einmal eine Chance für mich trotz Truppen Unterlegenheit nachdem mein General ordentlich bei den Gegnern aufgeräumt hatte. Nachdem dieser allerdings bei einen Angriff fiel war die Schlacht verloren.


    Bei der zweiten Schlacht konnten meine Bogenschützen den Gegner während des Kampfes stark zusetzen. Allerdings waren die Gegnerischen Elefanten nicht gewillt großen Schaden beim Gegner zu machen, und er nicht bereit sie zu töten so das sie viel Schaden bei meinen Truppen anrichten konnten.


    Es waren auf jeden fall zwei sehr schöne und teilweise spannende Schlachten :)

  • Gumba - Turba 0-2

    1. Schlacht Massilia gegen Ardiaei 0-1

    2. Schlacht Baktrien gegen Epirus 0-2

    In der ersten Schlacht ist es die Masse meiner schweren Hopliten in Kombination mit dem rüstungsbrechenden Schaden der Axtkrieger, die mir den Sieg bringt. Zudem nutzt Gumba hier seine massive Kavallerieüberlegenheit nicht richtig aus.

    In der zweiten Schlacht hat Gumba fast die gleiche Armee wieder aufgestellt, nur halt mit Baktrien. Meine Samniten sind seinen Schwertern aber gewachsen und dieses Mal spiele ich viel und starke Kavallerie mit der er mir gelingt ihm immer wieder durch die Lücken und in den Rücken zu stoßen, sodass seine Linie irgendwann bricht.

    GG hat Spaß gemacht

  • Flo123x - Mistress Melissa 0-2

    1. Schlacht: Parthien gegen Sparta 0-1

    2. Schlacht: Odyrsen gegen Pontos 0-2


    GG an Flo123x für zwei sehr schnelle Schlachten! :)

  • Mistress Melissa - KonsumGandalf 0-2


    1. Schlacht: Armenien gegen Armenien 0-1


    2. Schlacht: Parthien gegen Odrysen 0-2


    GG an KonsumGandalf

  • Ich melde mich mit einem 2-0 gegen Realdaniel aus gem Urlaub zurück

    1. Schlacht Syrakus (meine Erstwahl) gegen Rom (sein Konter) 1-0

    2. Schlacht Nabatäa (mein Konter) gegen Arverner (2-0)



    In der ersten Schlacht werde ich schon gleich vor eine harte Nuss gestellt. Realdaniel ist in der Infanterie meiner Linie sowohl zahlenmäßig überlegen und hat dank Legionären und Principes auch einen leichten Vorteil gegenüber meiner Hoplitenlinie. Auch im Fernkampf würde ich deutlich den kürzeren ziehen. Meine Überlegenheit findet sich folglich in der Reiterei, die ist aber nicht so groß, wie ich es gerne in der Lage gewünscht hätte. Es gelingt mir jedoch gleich zu Beginn den größten Teil seiner Reiterei durch Plänkelkav wegzulocken und zu vernichten, bevor die Linien aufeinander prallen. Den Rest schaffe ich kurz danach auf der anderen Flanke ebenfalls zu vernichten. Dann geht es voll in die Linie. Hier habe ich ein deutliches Problem, denn obwohl ich muss meine Linie aufs Maximum ausdehnen und so an mancher Stelle leichte Hopliten gegen Legionäre, dazu muss ich zwangsläufig Lücken riskieren, damit ich wenigsten etwas flankieren kann. Der linke Flügel meiner Armee kommt dann auch schnell in Bedrängnis, doch von Rechts kann ich dank der Reiterei, die nun ungestört in den Rücken stoßen kann, die feindliche Linie aufrollen, bevor Realdaniel an der Linken einen zu großen Vorteil erringen konnte.
    Schöne Schlacht, die ich als kleinen Hinweis darauf nehme, dass die neuen Regeln ungefähr ihren Zweck erfüllen.

    Die zweite Schlacht ist ebenfalls eine Herausforderung, denn ich spiele gegen Averner mit Nabatäa. Doch hier ist meine Kavallerieüberlegenheit recht stark, denn nur sein General ist eine wirkliche Aufgabe, der Rest ist leichte Kavallerie, die meiner Adelreiterei nichts entgegensetzen kann.
    Realdaniel stellt sich gleich zu Beginn schräg auf und rückt mit seiner linken Flanke bis an den Kartenrand, doch rückt dann auch schon wieder vor. Da ich gleichzeitig nach rechts ziehe stehen jetzt unsere Linien nicht parallel sondern schräg zueinander.
    Ich nutze das ganze um die schiefe Schlachtordnung von Leuktra nachzuspielen. Epaminondas wäre stolz gewesen.
    Die Linien treffen zuerst ganz Links aufeinander, wo ich mit Reiterei und Infanterie einen örtlichen Schwerpunkt bilde und seine rechte Flanke schon zerdrücke, während noch nicht mal die Hälfte seiner Linie im Kampf steht. Seinen Vorstoß um meine Rechte fange ich mit meiner anderen Hälfte der Reiterei ab. Ich kann die Kräfte von meiner Linken in den Rücken von Realdaniel werfen und so seine Linie vorschriftsmäßig aufrollen.

    Waren zwei schöne Schlachten, gg realdaniel90