Werbung

Beiträge von legofreak97

    Manius Nautius Raecianus

    Anmaßend. Aber ich schätze ich sollte ihr Können dennoch auf die Probe stellen, ging es Manius durch den Kopf.
    Er schloss sein Wachstafel-Buch und sagte laut, mit seinem ewigen falschen Lächeln auf den Lippen: "Wohlmöglich - warum finden wir es nicht heraus? Nur zu, setzt euch! Mit wem habe ich die Ehre?"
    Nebenbei begann er bereits die Spielsteine für ein neues Spiel aufzureihen.

    Manius Nautius Raecianus


    Während das Volke Roms auf dem Forum Romanum seinen Geschäften nachging, ließ sich Manius am Rande des Forums auf einer Steinbank nieder.

    Dort stellte er in aller Ruhe sein Latrunculi Spielbrett auf und wartete darauf, dass sich jemand zu ihm setzte um zu spielen. Gekleidet in seine Angusticlavia-Tunika, die ihn als Eques auswies, zog er genügend Aufmerksamkeit auf sich, dass es nicht lange dauerte bis sich sein erster Gegner fand. Er fragte den Mann nach seinem Namen, gab diesem seinen und sie begannen zu spielen. Manius gewann, allerdings knapp. Während des Spiels kritzelte er dabei immer wieder mit einem Griffel in ein Wachstafel-buch. Er dankte dem anderen Spieler, einem einfachen Plebejer, freundlich für das gute Spiel und der Prozess wiederholte sich. Ein aufmerksamer Beobachter, der dem Latrunculi sehr kundig war, hätte bemerkt, dass Manius die Spiele absichtlich eng werden ließ. Natürlich war das nur möglich, weil bislang keiner seiner Gegner besonders talentiert gewesen war.
    Seufzend markierte Manius einen weiteren Namen auf seiner Wachstafel mit einem Kreuz.
    "Kein guter Tag bis jetzt", meinte er in Richtung Basilius, der stumm schweigsam neben ihm stand.
    Er bekam keine Antwort, hatte aber auch keine erwartet. Manius aufmerksamer Blick schweifte nun über die Anwesenden - möglicherweise war ja doch Jemand interessantes auf dem Forum unterwegs...

    Hmm naja, Solo ist so ein Ding. Story hat "World of Light" eher nicht, also erwarte kein Subspace Emissary wie bei Brawl. Das sind einfach hunderte von Kämpfen, immer mit irgendwelchen besonderen bzw. ungewöhnlichen Bedingungen, die dir sonst beim normalen Spielen nicht über den Weg kommen werden. Gibt natürlich noch den Classic-mode wo man angelehnt an die Spielereihe des Charakters den man pickt nacheinander durch eine Reihe thematischer Kämpfe durchmuss und dann am Ende gegen nen Boss kämpft - aber rundum ist Smash schon immer eher so richtung Multiplayer gegangen würde ich sagen. Der Singleplayer macht durchaus Laune, aber MP ist die Stärke des Spiels (auch wenn der Online-modus berüchtigterweise relativ grottig ist)

    Jaein, hängt eben davon ab welche Charaktere einem gefallen - aber das kann man ja nicht vorher wissen ^^

    Ich spiele z.B. genau einen DLC-char häufiger mal und das ist Hero für den lol-faktor.
    Hauptgrund für mich bei den DLCs ist einfach das man für Kumpels gerne viel Auswahl haben möchte, wenn die mal da sind.

    Hilarius Nautius Rutilus


    "Ich denke nicht, nein", erwiderte Hilarius ehrlich. Das Sammeln von Informationen war Manius große Leidenschaft - er war also genau der Richtige für die Aufgabe und auch sonst ging es den Nautiern besser als seit einer Weile. Bevor sein Adoptivsohn aus dem Militärdienst zurückgekehrt war, hatte Hilarius noch vermehrt Zweifel gehegt, aber nun wagte er es vorsichtig zu hoffen, das bessere Zeiten bevorstanden.
    Er erhob sich ebenfalls: "Dann wünsche ich euch eine sichere Heimreise"

    Hilarius Nautius Rutilus


    Erneute nickte Hilarius: "Natürlich, natürlich"
    Er dachte einen Moment nach, bevor er hinzufügte: "Ich denke der Kreis lässt sich zumindest ein wenig eingrenzen. Einen Triumphzug nicht nur einmal, sondern gleich zweimal zu verhindern ist keine kleine Sache. Und es liegen auch...fünf...Jahre dazwischen - das bedeutet es kann Niemand sein, der erst kürzlich zu Macht und Einfluss gekommen ist, oder zumindest ist das sehr unwahrscheinlich. Möglicherweise ist jemand aus den Gentes Maiores am Werk. Ihnen würde es sicher leichter fallen einen großen Teil der Senatoren auch mehrmals für ihre Zwecke einzuspannen - aber mit Sicherheit sagen lässt es sich nicht"
    Der alternde Senator seufzte: "Ich werde sehen was ich in Erfahrung bringen kann. Ein Gutes hat unsere missliche Lage schließlich - kaum jemand nimmt uns Nautier in der politischen Landschaft noch als Gefahr wahr, was bisweilen für Unvorsicht sorgt"

    Bei mir sind es:

    1. Captain Tsubasa: Rise of New Champions (ist wahrscheinlich hier keinem ein Begriff ^^ - denkt euch FIFA mit Superschüssen und Konsorten, basierend auf dem Anime-Klassiker)

    2. Super Smash Bros. Ultimate

    3. Auch Pokemon Schild

    4. Fire Emblem: Three Houses

    Hilarius Nautius Rutilus


    Hilarius nickte nachdenklich: "In der Tat scheint ist es wenig plausibel, wenn man eure Erfolge bedenkt. Selbstverständlich könnt ihr auf die Hilfe der Nautier bauen. Habt ihr Vermutungen um wen es sich handeln könnte? Wenn ihr wollt könnte ich Nachforschungen veranlassen, diskret natürlich"
    Tatsächlich empfand der Patriarch nun doch so etwas wie Sympathie für Postumius. Zwar war die Situation nicht vergleichbar, aber auf seine eigene Art und Weise kannte er sich damit aus, wie es war, wenn es jemandem Ernst damit war eine politische Karriere zu ruinieren.