Werbung

Beiträge von Nowaepon

    hör mal das mit der abzocke wurde schon in anderen threads ausführlich behandelt weil sie meinten rome 2 sei eine abzocke noch bevor sie das spiel gekauft haben
    abzocke wäre es nur wenn sie sagen es funzt ohne rome 2 und im endeffekt muss man sich rome 2 doch kaufen damit man atilla spielen kann..das wöre abzocke


    kaufs dir nicht ;)
    ich kaufs mir ;)


    Deine Belehrung zum Thema Abzocke kannste dir sparen.
    Jeder sieht das anders. Gebrochene Versprechen wären Abzocke, mangelnder Inhalt wäre Abzocke... (Liste bitte beliebig ergänzen).


    Wer es sich kaufen möchte soll das bitte tun.
    Ich werds nicht. Und da bin ich sicherlich nicht alleine.


    Mich würde auch mal deine Meinung zu den DLCpreisen von Rome2 interessieren.
    Wenn du antworten möchtest, bitte per PN. Wäre hier fehl am Platz.

    Die Neuerungen sind in meinen Augen ein Patch ja.
    Das Szenario wäre ein DLC wie eben die Augustus Kampagne.


    Und BI habe ich damals auch nicht gespielt. ;)
    Rome 1 mag ich nicht (Lynchkommando bitte zur Hintertür. :D ).


    Fall of the Samurai war und ist für mich auch nichts anderes als ein überteuerter DLC. ;)

    du redest mist
    es ist weder ne abzocke noch ist es das gleiche spiel
    und ob das spiel als dlc 30 euro kostet oder als eigenständinges spiel 30 euro zahle
    zumal weisst du noch gar nicht wie teuer es werden wird ich kann mich erinnern das napoleon total war auch nicht so teuer wie empire war ;)


    Ich richte mich nach der Ankündigung von CA.
    Somit Vollpreisspiel.Und selbst wenn es "nur" 30 Euro werden, so empfinde ich dies als Abzocke. Für das was ich bisher gelesen habe, ist alles über 10 Euro in meinen Augen nicht zu rechtfertigen. Das meiste hätte man einfach als Patch nachliefern können. Das wäre definitiv schöner gewesen.


    Nicht das gleiche Spiel?
    Naja, wenn man davon absieht das es auf Rome 2 basiert, auf den Bildern praktisch alles genauso aussieht wie bei Rome 2 und Attila drauf steht, ok.


    Das einzige was Rome 2 und Attila trennt ist ein Patch, ein neues Missionspaket (wie die Augustus Kampagne) und neue Texturen.


    Und ist reden kann ich nicht.
    Du stimmet nur nicht mit mir überein. ;)

    Naja.
    Für mich sieht Attila aus wie Rome 2.
    Verbesserte Details, leicht abgeänderte Ausgangssituation und mehr nicht.
    Hatte mir mehr erhofft.
    Kaufen werde ich mir das Teil nicht. Reine Abzocke.
    Für das gleiche Spiel nochmal zahlen.
    Als DLC für Rome 2 ok, aber nicht so. Preis- Leistungsverhältniss ist unterirdisch. :dry:
    Ich bin wirklich total enttäuscht.

    Bis zu einer Größe von 300 finde ich nicht, dass es die Balance beeinflusst.
    Es kann aber durchaus ätzend sein wenn bei Belagerungen auf einaml alle feindlichen Bogenschützen zugleich spawnen. :laugh:

    Keine Ahnung was er spielt.
    Das ist mir auch egal. Ist sein Bier.
    Ich wollte es nur gesagt haben damit er sich nicht wundert.


    Ich spiele im MS Mercenaries, NordInvasion und gelegentlich Native.

    Für die Schlachtgröße: http://forums.taleworlds.com/index.php?topic=8058.0


    Aber glaube mir, alles über 300 ist keine Freude.... Das Spiel ist darauf nicht ausgelegt. Es laggt dann wir Hölle und manchmal schmiert MBW ab.
    Du kannst das Werkzeug auch für M bW verwenden. Ist irrelevant. :)


    Bei Mods im allgemeinen rate ich dir zum Taleworldsforum. Da gibt es mehr. :)
    Hinknien kann man sich im Original MBW doch garnicht. :blink:
    Das geht nur in Napoleonic Wars und ich glaube in Fire and Sword.
    Einige Mods haben es auch implantiert.

    Den Key brauchst du nirgendwo einzugeben.
    Du kannst die Meldung also einfach nichtmehr anzeigen lassen.


    Nun zu den Modulen.
    M&B ist ein äußerst leicht zu moddendes Spiel. Dementsprechend gibt es viele Mods. Auch im Mehrspielerbereich. Jedes Modul ist praktisch eine Mod.


    Bei den Servern sollten dir vor allem Crpg, Native, Napoleonic Wars, Pw 4.x und Full Invasion auffallen.
    Native ist die Ursprungsversion des Spiels. Diese besitzt du. Die Server welche dieses Modul nutzen kannst du problemlos nutzen.
    Napoleonic Wars ist ein DLC für M&B. Durch die Complete Edition besitzt du dieses.
    Um Servern die damit laufen beizutreten, musst du das Modul wechseln.
    Das geht sehr einfach. Wenn du M&B startest, erscheint ein Launcher. Dieser hat ganz oben eine Dropdownliste. Dort wählst du dann einfach Napoleonic Wars aus. Genauso funktioniert es auch für jede Mod.
    Crpg, Pw 4.x und Full Invasion sind bekannte Mehrspielermods für M&B.


    Wenn du Mods haben möchtest, besuche mal das Taleworldaforum. Da gibt es reichlich Mods.
    Meine Lieblings(mehrspieler)mod ist Mercenaries. www.mbmerc.com

    Wie in meinem letzten Post bereits beschrieben, musst du dafür die localisation.loc hinzufügen. Wie das geht, siehst du in meinem alten Post.
    In den englischen Übersetzungen kannst du soviel übersetzen wie du willst, das bringt dir rein garnichts, solange du das Spiel nicht auf Englisch spielst.
    Die meisten Mods sind ausschließlich in Englisch erstellt worden. Daher musst du das ganze manuell nachtragen.

    Nein Obelix, das stimmt nicht. ;)
    Die deutschen Sprachdateien musst du seperat hinzufügen.
    Du findest sie unter local_ge.pack -> text -> localisation.loc
    Diese Datei musst du hinzufügen. Nun musst die richtigen Einheiten hinzufügen etc.
    Du musst diese Zeilen für jede der Einheiten hinzufügen.
    Der | steht für eine neue Zelle.


    land_units_onscreen_name_EINHEITENNAME | Der übersetzte Name
    unit_description_short_texts_text_EINHEITENNAME_Tooltip | Die übersetzte Beschreibung


    Die Einheitennamen entnimmst du den db tables text -> db -> land_units.loc und für die Beschreibungen nimmst du die Einträge aus text -> db -> unit_description_short_texts.loc


    Viel Spaß. :tv-schock:

    Also Johannes,
    die Möglichkeiten der Politik sind zwar nicht mehr geworden, aber sie funktionieren inzwischen besser und sind fordernder. Wenn du ein paar Runden lang nicht aufpasst, ist deine Innenpolitik im Ar***. :D
    Den ES solltest du aber mal wieder spielen. Der ist besser geworden.


    Acja und an der Umfarge habe ich auch mal teilgenommen.

    Moin,
    ich habe gerade eben einen interessanten Bug gefunden.
    Und zwar habe ich gerade eine neue Kampagne mit Rome (Julier) angefangen.
    In einer Runde kam es zu einem Erdbeben welches eine Nebenstadt vollständig zerstörte.
    In der folgenden Runde reparierte ich den Tempel und Hafen vollständig. In der darauf folgenden Runde wollte ich die Stadt reparieren, dies ging jedoch nicht. Es öffnete sich kein Untermenü zum reparieren. Also riss ich dieses ab. Also beendete ich die Runde und wollte es in der nächsten erneut versuchen.
    Ich bekam jedoch in der nächsten Runde die Nachricht das in dieser Stadt ein Elendviertel entstanden ist. Die Stadt ist zum Elendsviertel geworden. Also riss ich dieses ab und hier kommt der eigentliche Bug:


    Auf einmal konnte ich eine beliebige Stadtart auswählen und bauen.
    Ich war mal so frei und habe einen römischen Weiler (Gold) genommen. :D