Werbung

Beiträge von Turba

    Hm, ok dann lasse ich das lieber erstmal mit ner offiziellen Ankündigung, aber die Spieler können ja schon mal drüber beraten, weil es müsste ja jeder wissen, dass bald die Wahlen sind.

    Ok, wie schauts aus, ich hätte heute Abend wohl noch ein bisschen Zeit. Ich denke wir sollten jetzt langsam mal mit den ersten Wahlen anfangen. Das wären Quästoren und Ädile.

    So, leider muss ich sagen, dass es dieses Jahr wohl nix mehr mit einer neuen Turniersaison wird, da ich beruflich zu stark gebunden bin. Allerdings hätte ich nach Weihnachten und Silvester wieder etwas Zeit. Meine Frage wäre also, was haltet ihr von einem Neujahrsturnier?
    Möglich wäre da Verschiedenes, ich mache daher mal ein paar Vorschläge, bin aber auch offen für die eurigen:


    Vorschlag 1: Neue Turniersaison wieder mit 3 Turnieren

    -Das große Hauptturnier mit den Regeln des 3. Prätorenturniers

    -Das nächste Anfängerturnier

    -Zusatzturnier mit Sonderregeln, wie sie etwa Gramgrash oder Jacob vorgeschlagen haben, um zu schauen, ob wir diese vielleicht ins Hauptturnier übernehmen.


    Vorschlag 2: 2 Nebensaisonturniere mit den Regeln von Gramgrash und Jacob, sozusagen als Vorbereitung für die nächste Hauptsaison.


    Vorschlag 3: 1 Anfängerturnier und ein Sonderturnier mit den Regeln entweder von Gramgrash oder Jacob.


    Ich würde auch Turniere in anderen TWs in Betracht ziehen. Grade Medieval 2 ist ja immer noch beliebt.

    Mich hat halt absolut enttäuscht, als der Nachtkönig und John Schnee sich KEIN Duell geliefert haben. Das hätte man so geil machen können. Praktisch als Höhepunktkampf zwischen den beiden, der sich so lange angebahnt hat. Winterkönig gegen Nachtkönig, man das wärs gewesen!

    Mich hat in der letzten Folge vor allem eine Frage umgetrieben: WAS ZUM *@!§* MACHT DIESES WEISSE PFERD DA?
    Ich meine, was soll das? Was ist das? Wo kommt das her? Und warum bekommt das gefühlt mehr Bildzeit als die meisten Hauptcharaktere?

    Ich hab ein großartiges Kostüm:

    Zieh dich ganz normal an und lass ein paar Blätter Klopapier hinten aus der Hose hängen. Wenn jemand fragt, sagst du, du wärst eigentlich eine Mumie verkleidet als Turba.

    Rocke ich jedes Jahr. (Also minus dem Turba part)

    Das Problem ist hierbei, dass es sich um eine Mottoparty handelt, bei der jeder als sein Lieblingsvampier kommen soll. Ich habe echt keinen Lieblingsvampir und die schlichteste Option hat mit Graf Zahl hat schon ein Kumpel genommen

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich bin kein Fan von Verkleidungen wenn es um Fasching geht, das mochte ich tatsächlich noch nie.

    Aber Halloween ist da irgendwie was anderes. Ich mag das, wenn überall Kürbisse verkauft werden, man seine Verkleidung plant für den einen Tag etc. Keine Ahnung warum, aber hängt vlt auch damit zusammen, dass für mich Oktober einfach der schönste Monat im Jahr ist.

    Ich bin jetzt mal etwas der Spielverderber, aber in meinen Augen betreiben da manche Menschen eine wahnsinnige Verschwendung was die Kostüme angeht. So weis ich jetzt schon allein bei drei Leuten, die auf diese Party gehen (und es kommen keine 20), dass sie sich nur für diesen einen Abend ein Kostüm zulegen, dass sie nur an diesem einen Abend tragen werden und danach nie wieder. Da man dann auch verständlicher Weise nicht zu tief in die Tasche greifen will, wird das billigste vom Billigen gekauft. Primarkt und Tedi freuen sich, die Umwelt und die Menschen die dafür ausgebeutet wurden weniger. Das ganze ist für mich Fastfashion vom feinsten. Das will ich halt einfach nicht unterstützen,

    Geht euch Halloween eigentlich auch schon auf die nerven oder feiert ihr das? Meine Freundin will unbedingt, dass ich mich mit ihr verkleide und auf ne Halloweenparty gehe <X

    So, ich möchte mit diesem Video mal eine andere (zwar nicht neue) Diskussion einleiten:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Was sagt ihr dazu? Ich bin etwas gespalteten, denn zum einen haben wir die Gefahr und den Atommüll aus der Atomenergie, aber wie es im Video schon erwähnt wird, kann man das ganze lokal begrenzen. Die erneuerbaren Energien haben zwar großes Potential, aber reicht das halt aus? Ich mag Atomenergie wirklich nicht und besser wäre wenn wir ohne auskämen, aber vielleicht sind die Folgen ohne schlimmer, wenn wirs vorher nicht schaffen unseren CO2-Ausstoß zu senken.