Werbung

Beiträge von Diablo

    Also mir hat Rakarth von allen D11 am besten gefallen, dieses Bestien-Rekrutierungsystem hat mir sehr gut gefallen, da ich vor allem am liebsten mit Armeen die aus vielen Monstern besteht gerne spiele und bei Rakarth hat man durch das Bestien-Rekrutierungsystem eine sehr schöne gemische Monster Armee.


    Mittlerweile habe ich die Kampagne mit ihm auch durch, eigendlich wollte ich mich voll und ganz auf die Bretonnen und Imperium konzentrieren aber da mir die Hochelfen schon sehr früh im Spiel den Krieg erklärt haben, musste ich gleich mal an drei Fronten kämpfen, das imperische und brettonische Reich habe ich dank den Vampiren die das Imperium und die Bretonnen stark dezimiert haben, leicht vernichten können, bei den Hochelfen sah es aber lange anders aus, es war ein Kampf auf Messersschneide, die Städte die ich durch meine überraschten Invasion erobert habe wurden mit einer deutlichen Überzahl an hochelfischen Armeen in wenigen Runden wieder zurückerobert, nur mit großen Verlusten (Rakarth wurde 3x von den Hochelfen besiegt) konnte ich 1-2 Städte erfolgreich verteidigen, erst nachdem auch Malekith sich den Kampf gegen die Hochelfen angeschlossen hat und Ulthuan von Westen aus eroberte wendete sich das Blatt und die Hochelfen fanden dann sehr schnell ihr Ende.


    Nach 147 Runden, als dann Archaon mit seiner Chaos Invasion erschien, war ich mit der Kampagne durch.

    Ich vermute mal DerRömer meint das hier:


    Lokhir Fellheart

    New Unique Agent – The Blessed Dread

    • Lokhir’s starting Black Ark is now a bespoke special agent type
      • It has the following special benefits:
        • Unique innate trait for its Admiral, Kraken’s Claw, which provides increased base Black Ark growth
        • Unique two-level landmark building, Tower of the Blessed Dread, which grants the Blessed Dread increased movement and additional bonuses to nearby armies
      • The variant model previously applied to all Black Arks in Lokhir’s faction will now just be applied to this one. As before, the Ark’s appearance will change as its main building tree is upgraded.

    Rites Update

    • The Rite of Anath Raema has been re-worked.
      • Now grants the following for 5 turns:
        • +50% sacking income
        • +50% razing income
        • +10 Black Ark Growth
        • +20% movement range
      • Most of the previous effects of this Rite have been incorporated into Lokhir’s personal skill tree

    Skills

    • Krakenlord (Innate Trait):
      • New effect: Causes Fear for Corsairs units (Lord’s Army)
      • New effect: Immunity to Deep Sea, Storm and Reef attrition (Lord’s army)
    • Bound By Blood:
      • New effect: +5 public order (local province)
      • New effect: +5 to favoured corruption (local province)
      • Effect removed: +1 lord recruit rank (all provinces)
    • Corsair Noble:
      • New Effect: +100% armour-piercing missile damage for Corsairs (Lord’s Army)
    • Ahead of the Tide
      • New effect: Vanguard Deployment for Corsairs (Lord’s Army)
      • New effect: Stalk for Corsairs (Lord’s Army)
    • Master of the Blessed Dread:
      • New effect: +1 uses for Black Ark bombardment abilities (Lord’s Army)
    • Patriarch of the Fellhearts
      • Lord Recruit Rank bonus increased from +3 to +5
      • New effect: -75% Rite Cost for Sacrifice to Anath Raema and Sacrifice to Mathlann
      • New effect: +8 Melee Attack when fighting at sea (Lord’s Army)


    Ein paar Dunkelelfen Lords wurden überarbeitet: https://www.totalwar.com/blog/…er-ii-the-rakarth-update/

    Und ? Was haltet ihr vom neuen FLC ?


    Ich habe ihn gestern mal angespielt und finde diese Bestien-Rekrutierungsystem ganz gut, vor allem bekommt man sehr schnell und früh mächtige Monster (hatte in Runde 29 schon 3 Hydras, 1 schwarzen Drachen und Mammut) , der Held bzw LL selber ist auch sehr stark dieser hat in einer Schlacht Louen Leoncoeur in nu platt gemacht ;D


    Diesen Dunkelelfen finde ich bisher auf jeden Fall am interessantesten und spassigsten.


    Aber vor allem heisst es für mich mal wieder 2-5 Tage warten bis alle Mods aktualisiert sind :(

    Genau das xD

    Das ist die Klaue vom Carnosaur ;D



    Klar gesagt ist nichts aber ein Streamer sagte seine Fraktion heisst nicht Karond Kar und sein Startplatz sei ungewöhnlich. Deutet also nicht auf die Provinz Karond Kar hin. Aber sicher kann man das nicht sagen. Ab Mittwoch solls Infos geben.

    Also der Dunkelelf (keine Ahnung über welchen ihr da diskutiert) den ich gepostet habe, ist sicher, der wurde auch schon auf der Steam Seite angekündigt


    Naja man könnte ja einen zweiten Steam Acc anlegen und dann hat man die Spiele 2x falls man mal mit einen Freund zusammen zocken will der die Spiele nicht hat, kann man dann ihm den Acc leihen ;D

    Ich finde solche "Events" bzw Invasionen total nervig, die erscheinen entweder immer genau dann wenn man sie nicht braucht und auch noch an Orten wo man keine Einheiten in Reichweite hat, deswegen lasse ich auch immer 1-2 Armeen in meiner Hauptstadt.


    Mir wäre da lieber wenn CA die Monsterjagt Quest überarbeitet und dann alle Fraktionen solche Quests bekommen vor allem für die Untoten Piraten wäre eine Merwyrm Questreihe bei der man am Ende Merwyrm (auch ohne Mod) bekommt ideal.


    Die Drachen-Quests von Imrik fand da wieder deutlich besser.

    Ich habe den Mod auch erst vor kurzen mal getestet und nach kurzen anspielen gleich wieder gelöscht, für meinen Geschmack wurde zuviel an den Spiel und vor allem an den Einheiten herumgedoktert, die Werte und die neue Tierstufen (zb Vargheists kann man erst ab Tier 4 rekrutieren) haben mir überhaupt nicht gefallen.

    Ich finde die Bücher zu AoS auch echt sch****...man blickt nichts und ich stelle mir das gerne im Kopf vor wo die gerade sind und wie es aussieht.


    Das Buch zu Warhammer Underworlds: "Shadespire Die gespiegelte Stadt"fand ich ganz gut, man konnte sich diese Spielgelwelt sehr gut vorstellen da sie recht gut im Buch beschrieben wurde.


    Oder was mir auch recht gut gefällt sind die Warhammer Adventures Bücher, obwohl diese Bücher eigendlich für Kinder gedacht sind, sind die Geschichten sehr gut und spannend erzählt und man kann sie auch als Erwachsener lesen ;)