Werbung

Beiträge von Havald

    Haben die Zwerge immer noch diese "Eckencamper" Mentalität in den Schlachten oder hat sich da was "gebessert"?
    Ich weiß im TT soll das auch so gewesen sein, aber auf Dauer fand ich das dann doch immer relativ langweilig in der Kampagne :(

    Du kannst jetzt schon relativ früh Gyrokopter oder Orger Kavallerie rekrutieren. Als Thorek Eistenstirn dazu ein Carnosaurier was dir viel Agilität auf der Schlachtkarte gibt.

    Da ich gerade mitten im Elex Fieber bin, werde ich mir schön Zeit lassen mit dem neuen DLC. Er ist zwar schon längst gekauft, aber gespielt wird es erst später :)


    Echsen interessieren mich natürlich am wenigsten. Darum werde ich zuerst mit Tiermenschen und Zwergen spielen natürlich.

    Hm vielleicht wäre mal eine graphische Darstellung was schönes. Also ein paar Diagramme. Ich liebe Diagramme.

    Ou Diagramme wären sehr spannend. Dann wüsste man, in welchem Forenbereich am meisten los wäre.

    Es geht doch um WH2, der kommende Content ist für WH2, oder habe ich da was falsch verstanden ?

    nö du bist richtig. Ich habe es falsch verstanden. Dachte es ginge schon um WH3 weil Zwerge etc. ich nicht damit gerechnet habe, dass die auch noch ein Update erhalten

    Sacht mal, wir sind doch hier im falschen Thread wenn es über WH3 geht? :D


    ich habe zum Abschluss von WH2 noch einmal eine Runde mit Chaos gegönnt, mit ihnen habe ich es noch nie geschafft. Dennoch habe ich das Gefühl, dass es sehr viel schwieriger wurde. Das Imperium weckt am Laufmeder die zerstörten Provinzen wieder zum Leben. Habe aufgehört zu zählen, wie oft ist Nordlang, Ostland und Co. platt gemacht habe. Meine Armee ist auch ordentlich stark, aber das Imperium kam schon um die Runde 60 mit den legendären Helden von Markus Wulfhart um die Ecke (die gingen wohl früh drauf in Lustria). Dummerweise habe ich noch eine Mod aktiviert, die dem Imperium bessere Elitegarnisonen gibt. Das ist jetzt natürlich ordentlich Arbeit für mich.


    Die Armeezusammenstellung nervt ein wenig, Sie rekrutieren nach Runde 120 nur noch Raketenfaletten (4-5) und Demigreifenritter in einer Armee. Aufgefüllt wird das mit Schützenreiter oder Schützenkutschen, die du dann für 20 Minuten mit deinen langsamen Einheiten über die Karte hetzt. Ehrlicher Krieg geht anders.


    Zum Glück habe ich ordentlich Vasallen gemacht die mir treu ergeben sind. Schwierig wird es jetzt, weil Couronne (Stärkerang 1) denen den Krieg erklärt hat. Wir alle wissen ja, wie schnell Couronne ganz Norsca teilweise plättet. Mein Ass im Ärmel sind die Skaven im Norden, mit denen ich ein militärisches Bündnis eingegangen bin. Sie besetzen zerstörte Siedlungen.


    Gestern Abend habe ich meine Taktit geändert und ziehe jetzt direkt ins Reikland und nach Couronne um dort für Chaos zu sorgen. Im Norden um Wolfenburg und Hochland rund war das ein Kampf gegen Windmühlen, wo es keinen Meter mehr weiterging.

    Die wurde schon überarbeitet aber ist halt weiter noch eine Horde. Die haben jetzt die Möglichkeit für eine Zeit lang eine Siedlung zu besetzen und einen Herdenstein dort zu errichten. Dort können Sie ein paar runden sich aufhalten. Mal sehen wie das dann aussieht. Vllt hat man auch als Verteidigung der Horde mehr Einheiten durch das Hauptgebäude.

    Gottseidank :) das liest sich dann doch noch sehr anders als zuerst gedacht und eindeutig spielbarer :)

    Freue mich vor allem über den auto-resolve change. Teilweise werden einfach irgendwelche Einheiten komplett ausgelöscht ohne irgendeine Erklärung. Bin mal gespannt ob sei den sweet spot zwischen dem Rome 2 und WH2 auto-resolve finden.

    Erfahrungsgemäss meistens Monster oder Einzeleinheiten wie Riesen, Varghulf, Drachen, Zauberer etc. Aber billige schwache Einheiten überleben.....

    Ich hätte da gleich noch eine weitere Frage: Es gibt eine total beliebte Mod, wo man Konrad als Held haben kann. Anscheinend ist er aber nur dann Spielbar, wenn man mit Vlad von Carstein spiel und nicht wenn man mit Mannfred spielt leider. Gäbe es Konrad sogar noch als LL irgendwie? Hätte gerne bei den Vampiren noch weitere spannende Lords.


    Edit: Ich habe wohl meinen Denkfehler erkannt. Ich dachte Vlad von Carstein sei der Sohn von Manfred, dabei ist es ja umgekehrt und Konrad ist sowas wie Manfreds Bruder.