Werbung

Beiträge von dead_war

    Nein, auch "beißt" sich der recruit defeated legendary lords ein bisschen mit den Szenarien.

    Als Beispiel bei den Vampiren wird Manfred ja meist platt gemacht und ist dann bei anderen VAmpiren und wenn das Endgame für die Vampire beginnt spawnt da nichts in dem ursprünglichen Gebiet.

    Also das Szenario "Voll der Groll" ist der absolute Overkill...selbst auf Normal. (Hatte vergessen das Szenario zu deaktivieren)

    Hab deswegen meine Norsca Kampagne abgebrochen, weil ich den Grabenkrieg satt hatte man kam einfach nicht mehr vorwärts.

    Allein gegen Belegar, Eisenstirn (ja der ist bis nach Drakenhof gekommen), Thorgrim und Ungrim wird auf Dauer sehr eintönig und Autoresolve liebt die Zwerge :D

    das er quasi im alleingang Zombie Armeen platt machen kann

    Also ich hab ihn in Teil 3 noch nicht angespielt, aber in Teil 2 war er neben Teclis der stärkste Zauberer.

    Auf dem Pegasus vor und man konnte bereits die Angreifende Armee bis zur Hälfte dezimieren.



    Ghorst ist ja mal sowas von geil OP mit seinen Zombie Buffs.

    Hätte nie gedacht das Zombies mal einen großen Anteil meiner Armeen bilden, aber sind mindestens 6 Einheiten Zombies dabei ist deine Linie kaum zu durchdringen <3

    Auch wenn hier Autoresolve noch mehr broken als sonst ist... 2 Armeen von mir gegen 4 seitens der Orks, Autoresolve = Entscheidene Niederlage / spiel ich selbst gerade mal ca. 100 Verluste :D


    Für alle die das Daniel Prinzip Feiern, gibt es einen geilen neuen Mod:

    Steam Workshop::The Norscan (Build-a-Chaos-Lord) (steamcommunity.com)

    Zusammengefasst: Vampire gehören gebufft ^^

    Vlad dominiert auch in jeder Kampagne die alte Welt/Imperium


    Mit was ich überhaupt nicht klar komme sind weiterhin die Siege Battle als Verteidiger.

    Früher war es so das ich locker ein 1 zu 2 oder sogar 1 zu 3 gewonnen habe.

    Jetzt muss es schon ein 1 zu 1 sein damit das einigermaßen klappt, man wird regelrecht gezwungen ein Rückzugsgefecht zu spielen...dies klappt aber nur bedingt weil die KI nicht Einheiten angreift sondern Wahllos Flags im Stadtgebiet.

    Auch das man am Wall die Türme besetzen muss macht es nicht besser, da Einheiten prinzipiell beim Rückzug hängen bleiben und dann von der KI zerlegt werden.

    Auch gibt es meiner Meinung nach zu viele Wege durch die Städte, es sind zu 90 % immer 3-4 Wege zu einem Siegespunkt.

    den hab ich auch gefunden, aber als Gegner in der AI Armee hätte ich die halt noch gerne. Die können auch gerne auf der Map rumrennen und spionieren, nur die Aktionen sollen unterbunden werden :D

    Ich habe dann keinen besonderen Vorteil, ich nutze Agents nur für meine Armeen und als Schlagkraft im Gefecht.

    Hängt das vom Schwierigkeitsgrad ab? bei mir sind es immer min 50 % die überleben und alle haben halbes Leben


    Könnte mir jemand einen Mod sagen der Agent Aktionen unterbindet? Im Lategame ist das einfach nur noch zum kotzen mit den Agent Aktionen vom Gegner. Kann auch nicht alle verwunden, gerade bei Khorne habe ich von 8 Fraktionen mindestens 3 Helden in meinem Land die ihr unwesen treiben. Ich kann nicht mal mehr Agents rekrutieren, weil diese sofort nach Abschluss meiner Runde von Lvl 50er Agents verwundet werden.

    so seit langem mal wieder ein Beitrag :D


    Nach etlichen Stunden in IE folgende Punkte die mich stören:


    - Autoresolve ist immer noch zu 90% broken...gerade bei Khorne wollen die immer meine Zerfleischer killn, spiel ich selber mindestens 80% weniger Verluste

    - die Verführungsmechanik seitens Slaanesh ist einfach Sche*** im laufe der Kampagne, bei meiner Imperiums Kampagne hab ich starke Verbündete nach und nach daran Verloren (Kislev, Hochelfen etc.) N´kari hatte nur zwei Siedlungen (und Stärkerang irgenswas mit 80) und hat selbst Naggarond Verführt die Stärkerang 2 waren WTF??

    - Vampierfürsten sind auf der Kampagnen Map OP, man kämpft in der eigenen Runde gegen eine Armee...besiegt diese und 80% der Einheiten überleben und haben halbes Leben...man kann die Armee nicht erneut im Kampf stellen wegen Bewegungsreichweite...Runde beenden und die KI ist am Zug, auf einmal ist die Armee wieder komplett geheilt und natürlich durch Totenerweckung voll und greift mich an ?( gerade das nach einer Schlacht immer soviele überleben macht das sehr nervig, gegen Windmühlen kämpfen und so

    Auto Resolve ist auch weiterhin broken, sogar in beide Richtungen also zum guten und schlechten.

    Gerade bei Teclis verliere ich gegen Khorne laut AR immer, spiel ich es selbst ganz klarer Sieg.

    Aber ist man z.b. zur Unterstützung bei einer KI Siedlung die wenig Garnison hat und man kommt als Verstärkung nach ca. 1:50 min ins Spiel = verloren. Dadurch das der Gegner beim Verbündeten alle Punkte eingenommen hat. AR gewinnt man ^^

    also schwer (hatte es auf schwer gespielt) waren nur die ersten 60 Runden um von der ersten Provinz wegzukommen gegen Ghorst.

    Danach war alles super, hatte dann nur aufgehört weil es gegen Cathay unglaublich langweilig wurde und man im Westen keine guten Siedlungen mehr erbeuten konnte.