Werbung

Beiträge von Cadarn

    Jop, GW war und ist was das angeht schon immer einfach dumm! Die hauen zahllose Lizenzen raus um die goldene Kuh zu melken und es werden fast immer Schrottspiele.

    Und gute (kostenlose) Fanprojekte mahnen sie ab, als wenn's kein Morgen geben würde. Anstatt sich einfach mal mit denen zusammen zu tun und evtl. auf dem Wege daraus Kapital zu schlagen...ham se aber schon jeher nicht kapiert.

    also ohne Mist jetzt, wie zur Hölle spiel ich mit Imrik? Ich spiel auf normal und werd jedesmal nach spätestens 60Runden zerpflückt!

    Ich bekomm die Skaven nich schnell genug klein bis mir die Orks alle den Krieg erklären.

    1x auch versucht mir die Zwerge zum Freund zu machen, aber die sin nur Kanonenfutter für die Orks. Sowohl bei meiner Chaoskampanie als auch jetz mit Imrik spielen die Zwerge überhaupt keine Rolle. Sind nur dazu da die Ork-Charaktere zu lvln

    Zuerst die Zwerge platt machen, mit denen man am Start im Krieg ist. Dann direkt Tretch Feigschwanz auslöschen. Da sollte man dann 2 Provinzen haben und kann sich allmählich en bissl ausdehnen. Wenn dir Ghorst den Krieg erklärt kannste den vermutlich erstmal ignorieren. Zumindest war das bei mir so, das der nicht über das Sumpfgebiet gelatscht ist. Man wird ne ganze Weile mit den Speerträgern und Bogenschützen rumlaufenmüssen, aber bei den Hochelfen sind die ja auch schon recht gut brauchbar.

    Jeden nicht.

    Aber auf jeden Fall:


    Karl Franz (Item)

    Vlad (Item)

    Thorgrim (Item)

    Marienburg (Begleiter)

    Kislev bzw. Kisleviten

    Norsca

    Oger


    sind jetzt die, die mir so einfallen. Da wo ich Item dran geschrieben habe bekommt man bei erstmaliger Beendigung ein Artefakt bzw. einen Begleiter. Bei Kislev bin ich mir grad unsicher. Natürlich nur als Cathay Spieler.

    Aber das soll ja keine Warhammer Fantasy gegen AOS Diskussion hier werden?


    Mit der vergurkten Lore scheinen sich ja alle einig zu sein ^^


    Auf jeden Fall wäre ein TW: 40k ziemlich stark, vor allem weil man da (finde ich zumindest) nicht um Raumschlachten durmherum kommt, und dann mit Landungsschiffen, Drop-Pods oder was auch immer den Planeten angreifen...stell ich mir alles mega vor ^^


    Aber bis das realistisch in Angriff genommen wird zu produzieren, werden noch Jahre ins Land gehen, denk ich :-/

    40K war schon immer beliebter, ob nun als Table top oder als PC-Variante.

    Beim TT die Spielmechaniken waren deutlich schneller zu verstehen und die Trupps einfacher zu handeln. Insgesamt war bzw. ist bei 40k deutlich schneller ein Match zu spielen wie bei WH: Fantasy.

    Und die Lore von 40k ist halt auch super, da quasi vieles möglich ist.


    Und Diablo, du scheinst immer noch nicht zu verstehen warum so viele alte Warhammer Fantasy Hasen (ich zum Beispiel auch) AOS einfach ablehnen. Es geht da ganz bestimmt nicht um die Spielmechaniken, die bei AOS deutlich schneller, weniger kompliziert und wesentlich Einsteigerfreundlicher sind wie Fantasy. Die Regeln sind halt vom bewährten 40k System abgekupfert.

    Viele hätten wahrscheinlich die Regeln auch für das alte Fantasy gerne angenommen - zumindest in Teilen.


    Das ganze ist einfach emotional geschuldet. Ich habe Warhammer Fantasy in der 7. Klasse kennengelernt, also so mit ca. 14 Jahren und bin dann quasi mit der Warhammer-Welt "aufgewachsen". Als dann die Warhammer-Welt zerstört wurde, und zwar auf total beschissene Weise (da haben plötzlich Charaktere zusammen gearbeitet die sich vorher bis aufs Blut gehasst haben), fühlte man sich als langjähriger Fan schon hart verarscht. Man wusste ja immer das über kurz oder lang das Chaos die Welt erobern/zerstören würde...aber dann bitte auf ne coole und epische Weise.

    Das war einfach nur: wir verdienen kein Geld damit, stampfen es ein und versuchen aber die Fans irgendwie mitzunehmen und noch mit dem Ende der Lore was rauszuquetschen (End of Times Storyline)...



    Frage aus dem anderen Thread: Was ist ein moerp?

    Moerp ist ein Youtuber/Twitcher der ein Partner von CA ist (einer von zwei in Deutschland) und der viele Let's Play zu TWW macht und entsprechend mit als erstes neuen Content zeigen darf. Und er hat wohl auch mal gefragt wie es denn mit 40k aussieht und als Antwort kam halt das da nix geplant sei.

    In wie weit die Info dann der Warheit entspricht, kann er natürlich auch nicht sagen.