Werbung

Beiträge von Technikus

    Ich grabe dieses Thema aus (falls Administration es erlaubt)...


    Die Zwerge sind meine absolute Lieblingsfraktion in Warhammer 1 und 2 und ich spiele zur Zeit fast nur diese.


    Die Zwerge sind nicht leicht zu spielen in Feldschlachten, wegen dem Mikromanagement und Aufstellung im Vorfeld weil man für optimale Schusswinkel bzw. Schussbahnen die Topographie der Karte bzw. des Schlachtfelds genau analysieren und kennen muss, damit man seine Fernkämpfer optimal aufstellt um den größtmöglichen Schaden zu verursachen, denn Fernkämpfer - Armbrustschützen/Musketenschützen/Eisendrachen/Gyro-Flugmaschinen/Artillerie sind bei den Zwergen der Schlüssel zum Sieg, da die Nahkämpfer im Verhältnis wenig Schaden machen und eher zum Aufhalten des Feindes dienen.


    Daher aus diesem Grunde weil Zwerge ein wenig umständlich zu spielen sind, könnte man sich schwer tun, aber wenn man weiß, wie sie zu spielen sind gegen welche Fraktion/Volk, dann kann man mit ihnen alles in Grund und Boden schießen, besonders die Skaven, die meine Lieblingshassgegner sind weil sie so hässlich und gemein sind, daher bin ich spezialisiert auf Bekämpfung von Skaven.


    Ich habe einige grundlegende Tipps für Schlachten die nützlich sein können:

    • Ich bevorzuge es immer wenn möglich in die Ecke der Spielkarte die Armee aufzustellen damit die Flanken geschützt sind und der Gegner frontal ins Verderben rennt/läuft.
    • Bei einer Armee mit Musketenschützen sollte man möglichst nur Helden und auch den Anführer zum Aufhalten bzw blocken des Feindes nehmen da diese sehr viel mit guten Ausrüstungsgegenständen aushalten können damit die Musketenschützen eine freie Schussbahn auf die Gegner haben auch auf ebenen Terrain da bei Nahkampfinfanterie die Musketenschützen sonst nicht richtig schießen können da sie nicht über die Köpfe hinweg schießen können wie Armbrustschützen.
    • Ich nehme sobald ich diese rekrutieren kann IMMER mindestens einen Meistertechnikus mit in eine Armee, weil diese die Fernkämpfer enorm unterstützen können - diese machen dann viel mehr Geschossschaden und haben viel mehr Munition und eine viel höhere Schussfrequenz.
    • Der Runenschmied ist jetzt dank der "Rune für Zorn und Zerstörung" eine Massenvernichtungswaffe gegen ungepanzerte und leichtgepanzerte Feinde - man sollte auf alle Fälle mindestens einen oder lieber zwei in einer Armee haben.
    • Helden der Zwerge sind jetzt wie gesagt sehr viel stärker und wichtiger für eine Armee geworden, daher nehme ich lieber mehr Helden jeden Typs - da diese enorm was ausmachen können - und habe dafür etwas weniger aber viel stärkere Kampftruppen als wenn ohne Helden und nicht so starke Kampftruppen.
    • Bei Zwerge zählt ganz klar die Qualität da ihre Einheiten eh meist weniger Modelle/Soldaten/Krieger haben als Einheiten anderer Fraktionen/Völker/Rassen.
    • Zwergeninfanterie ist wie gesagt eher zum blocken bzw. zum Aufhalten des Feindes gedacht um diesen dann mit Fernkampf zu eliminieren.
    • Eisenbrecher könne nicht nur sehr gut blocken und den Feind aufhalten - Ansturm abwehren gegen alle - sondern sie können auch sehr gut Fernkampf mit ihren Explosionskästen die diese auf den Feind schmeißen - ist absolut verheerend gegen schwache ungepanzerte leichtgepanzerte Ziele.
    • Man sollte mit Ausnahme von Thorek Eisenstirns Armbrustschützen und Grollschleudern - weil diese extrem viel Schaden mit allen Sonder- und Zusatzboni von Thorek verursachen können - immer Schießpulvereinheiten haben da im späteren Spielverlauf es auch viele schwergepanzerte Feinde gibt weil diese gegen diese rüstungsdurchdringenden Waffenschaden haben.
    • Ich nehme immer für Einheiten als Standartenrunen Runen die Angst und Furcht beim Feind verursachen können und bei Ausrüstungsgegenständen und Fähigkeiten für Helden genauso was Angst und Furcht beim Feind verursacht - denn dann fliehen die Feinde viel schneller und habe so oft eine Schlacht doch noch sehr knapp gewonnen.

    Zur Abwechslung deutscher Hit


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hier folgt was mir sonst noch positiv aufgefallen ist, nach mittlerweile 142 Runden in der Sterblichen-Reiche-Kampagne mit Eisenstirns Expedition und nach dem Anfangen auch mit der Vortex-Kampagne mit eben dieser Eisenstirns Expedition wo ich auch schon wieder weil es so gut lief abgeschlossen habe sowohl der Mahlstrom-Sieg als auch den Vorherrschafts-Sieg und ich aber weiter spiele um die ganze Karte von allen Feinden zu säubern.


    Der Meistertechnikus, der mein Lieblingsheld ist weil er eine enorm gute Unterstützungseinheit für Fernkämpfer ist, und der Thain haben jetzt mehr und spezialisiertere Fähigkeiten - der Fähigkeitenbaum wurde überarbeitet besonders der des Meistertechnikus.


    Der Thain hat jetzt eine zusätzliche Spalte wo man zwischen eine von drei Fähigkeiten auswählen kann - "Hüter des Tors" (erhöht physische Resistenz), "Eisenbart" (erhöht Feuerresistenz und Munition +50% für Eisendrachen, Eisenbrecher und Bergarbeiter-Einheiten) und "Wanderer" (ermöglicht Vorhutaufstellung).


    Der Meistertechnikus hat jetzt neuen Zauber "Blendbombe" und hat jetzt eine Zeile speziell um die Fernkämpfer der Armee zu verbessern - mehr Munition, höhere Schusskadenz, höherer Geschossschaden, Aura größere Führerschaft und neuen Zauber "42-Pfünder aus Zhufbar" (schädigt feindliche Einheiten). Des Weiteren hat er jetzt die Auswahl zwischen einer von zwei Spezialisierungen - "Meisterballistiker" (Reichweite +15%) zur Verbesserung der eigenen Schießfertigkeit wo auch "Ballistische Kalibrierung" wo sich auch auf Verbündete auswirkt ist und einer neuen Fähigkeit "Handschlag von Barak Varr" ("Scharfschütze" höhere Reichweite gegen Infanterie) und "Grollharke" (verringerte Reichweite und erhöhte Anzahl der Geschosse) mit Verbesserung auf Nahkampfabwehr und Rüstung und rüstungsdurchdringenden Geschossschaden und ermöglicht Fähigkeit "Verursacht Angst" und hat auch einen neuen Zauber "Aschenexplosions-Granate" (Explosion, Feuerschaden, gegen mehrere Angreifer).


    Was mir sonst noch negativ aufgefallen ist:

    Der Meistertechnikus kann jetzt leider nicht mehr die Reichweite für die Fernkämpfer der Armee verbessern, dafür kann er jetzt aber selbst stärker verbessert und spezialisiert werden und hat neue Zauber/Fähigkeiten um die Armee noch besser anderweitig zu unterstützen.


    Fazit: Die Helden der Zwerge sind jetzt erheblich besser geworden durch die letzte Aktualisierung - jetzt können alle drei Helden auch die Armee - mehr Rüstung, bessere Waffen, und bessere Runenzauber durch den Runenschmied und mehr Munition für Wurfkasten-Einheiten durch den Thain - zusätzlich zu den besseren Schießfertigkeiten durch den Meistertechnikus stark verbessern und zusätzlich mit neuen Zaubern und Fähigkeiten unterstützen und sollte jetzt immer von jedem Heldentyp mindestens einen in einer Armee haben.

    Französische Hits


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Französische Hits:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Simple Plan - Jet Lag ft. Marie-Mai (französischsprachige Version):

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mir gefällt die französischsprachige Version von diesem Lied viel besser als die englischsprachige Version, denn ich finde die französischsprachige Version klangvoller und melodischer (und ich habe mitunter auch französische/hugenottische Vorfahren was zur Sympathie des Französischen mit beiträgt).

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Coverversion "Was wollen wir trinken" von dArtagnan, einer deutschen Folk-Rock-Band (ursprünglich "Son ar chistr" ein Volkslied der Bretagne):

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist auch mein Lieblingsvolk und finde den gratis Lord total klasse! Macht heftig Laune :)

    Ich spiele fast nur Zwerge und ich finde der neue Anführer für die Zwerge Thorek Eisenstirn ist der beste - er macht alleine regelmäßig mehrere hundert und gar über Tausend Feinde platt.

    Nach jetzt 94 Runden mit Eisenstirns Expedition/Thorek Eisenstirn in der Sterblichen-Reiche-Kampagne, zunächst nur auf Schwierigkeitsstufe "Normal" um zu testen und zur Gewöhnung, ziehe ich ein Fazit ein Resümee.


    Meine Meinung/Urteil zu den Neuerungen für die Zwerge fällt insgesamt positiv aus.


    Was mir bisher positiv aufgefallen ist:

    • Runenschmiede können jetzt auch sowohl Nahkampf- als auch Fernkampfwaffen der zugewiesenen Armee verbessern (Runenschmiede sind für mich daher jetzt deutlich mehr wert als vorher und werde jetzt wenn möglich neben einem Meistertechnikus immer mindestens einen in einer Armee haben)
    • Die Rune "Rune von Zorn und Zerstörung" und deren Runenzauber macht jetzt genau das wonach sie benannt ist - sie macht jetzt Direktschaden - Explosion - gegen mehrere Angreifer, sodass der Runenschmied für mich noch mehr an Wert gewonnen hat. Das heißt jetzt kann ein Runenschmied aktiv/passiv mit schlachtentscheidend sein und kann jetzt auch aktiv mehrere Dutzend Feinde töten.
    • Jetzt gibt es viel mehr und bessere und stärkere Runen durch das überarbeitete Runensystem für Helden und Anführer die Charakterrunen und Runenzauber und für Kampfeinheiten mit vielen Modellen in einer Einheit die Bannerrunen. Das macht eine einfache Zwergenarmee mit Zwergenarmbrustschützen und einfachen Zwergenkriegern und Grollschleudern erheblich stärker als vorher. Ich hatte es getestet mehr aus Zufall weil ich einmal vergas meinen Einheiten vor der Schlacht die Runen zuzuordnen, eine einfache Zwergenarmee mit einer kleinen schwachen Garnison zur Unterstützung gegen 3 mittelstarke Orkarmeen und ohne Runen hatte ich klar verloren und mit Runen hatte ich klar gesiegt weil die dezimierten Feinde dank der Runen für Angst/Furcht geflohen sind wie die Karnickel.
    • Die neuen Aufgaben/Grolle mit den Einsammeln von Artefakten die man für bestimmte Runen für Zusatzboni benötigt und die neuartigen Ogersöldner bzw Ogersöldner-Kavallerie die die Zwerge jetzt ein wenig flexibler und beweglicher machen und die neue Einteilung der Grollschweregrade mit Slayern, bringt jetzt mehr Abwechslung in die Kampagne/Spiel.
    • Thorek Eisenstirn wertet die konventionellen Einheiten der Zwerge erheblich auf wie schon gesagt.
    • Die Rekrutierbarkeit bestimmter Einheiten nach Ausbaustufe hat sich positiv geändert - die Eisendrachen mit Flammenwerfer (eine Massenvernichtungswaffe) kann man jetzt schon bei Siedlungsausbaustufe 3 rekrutieren anstatt erst bei Ausbaustufe 4 wie es vorher der Fall war, die Eisendrachen mit Trollhammerharpune und die Flammenkanone und die Gyrobomber kann man jetzt schon bei Ausbaustufe 4 rekrutieren anstatt erst bei letzter Ausbaustufe 5 wie es vorher der Fall war, die Eisenbrecher und die Hammerträger kann man jetzt direkt mit der Gromrilschmiede rekrutieren ohne das man noch ein zweites zusätzliches Sekundärgebäude für diese benötigt - man kann Eliteeinheiten also jetzt eine Ausbaustufe früher haben/rekrutieren und früher und schneller expandieren.
    • Zwerge haben jetzt zumindest bei Eisenstirns Expedition keine Mali - teurere Gebäude, wenig Wachstum u. A. - bei Dschungelklima.


    Alles hat seine Vor- wie auch seine Nachteile, so auch diese Neuerungen.

    Was mir bisher negativ aufgefallen ist:

    • Man kann nicht mehrere/alle Runen/Runenzauber gleichzeitig aktivieren so wie es vorher der Fall gewesen ist - man muss sich entscheiden welche Rune/Runenzauber in welcher bestimmten Situation am sinnvollsten ist.
    • Jetzt gibt es wie gesagt sehr viel mehr Runenzauber was die Qual der Wahl welche Rune man welchem Helden/Anführer/Einheit am bestes/ehesten vergibt und man nicht vergessen sollte vorher Runen für seine Einheiten zu erstellen/vergeben bevor es zur Schlacht kommt - das ist noch gewöhnungsbedürftig mit dieser plötzlichen unglaublichen Fülle an Möglichkeiten mit Runen seine Einheiten auszustatten.

    Wie ich es bereits angekündigt hatte, folgt hier ein Bericht über meine mittlerweile erfolgreich abgeschlossene Kampagne - Sieg in langer Kampagne - mit Klan Angrund/Belegar Eisenhammer auf dem Schwierigkeitsgrad "Legendär".

    Ich spiele gerade wieder eine Kampagne - Klan Angrund/Belegar Eisenhammer - auch auf dem Schwierigkeitsgrad "Legendär" - dazu folgt auch ein Bericht wenn abgeschlossen - ist echt sehr hart mit Klan Angrund, aber ich habe das Gröbste hinter mir.

    Vorneweg:

    Ich muss mittlerweile sagen, dass eine Kampagne mit einer Zwergen-Fraktion selbst auf dem Schwierigkeitsgrad "Legendär" mir leicht vorkommen tut, da ich eben auf Zwerge spezialisiert bin - ich spiele fast nur Zwerge.


    Meine einzige Armee während der ganzen Kampagne in der frühen/mittleren Phase ist wie folgt:

    Anführer/4 Ahnenhelden/5 Kanonen/6 Musketenschützen/4 Langbärte


    Spähte Phase:

    Anführer/Ahnenheld Meistertechnikus und Ahnenheld Thain/1 Meistertechnikus/1 Eisendrachen (Skolder-Wache)/5 Eisenbrecher/5 Musketenschützen/3 Orgelkanonen/2 Kanonen


    Die Kampagne lässt sich in drei Phasen - neben der obligatorischen Einteilung in drei Phasen Früh/Mittel/Spät - grob einteilen:

    1. Phase - Aufgabe der temporären Stammprovinz Die Himmelspfeiler und Flucht Richtung Osten.

    2. Phase - Eroberung von Karag Achtgipfel und von Egrund und von Galbaraz als Ausgangsbastionen für weitere Eroberungen.

    3. Phase - Festigung der Position und Eroberung von den Dracheninseln und Erfüllung der Siegesbedingungen in der langen Kampagne mit Hilfe der Verbündeten.


    Also die Plattnasen (Kleinfraktion der Grünhäute) waren schnell vernichtet sodass ich schnell die komplette Provinz Die Himmelspfeiler einnehmen konnte, dann war es mehrere Dutzend Runden Ruhe und konnte die Hauptsiedlung Karak Izor ausbauen. Aber dann kamen plötzlich die Halbmonde mit mehreren Armeen - diese konnte ich eine Zeit lang abwehren - und es erklärten mir auf Einmal ohne ersichtlichen Grund der Klan Skryre den Krieg und es griffen auch noch von Osten kommend die Aufständischen Gitz der Halbmonde meine ungeschützte südliche Nebensiedlung dauern an. Die Provinz wurde unhaltbar und musste mit meiner Armee nach Richtung Osten fliehen und habe dabei die Aufständischen Gitz der Halbmonde vernichtet. Als ich mich davon erholte ging es weiter Richtung Osten nach Karak Achtgipfel das ich einnehmen konnte und ausbaute. Ich stand kurz vor der Niederlage als 4 Armeen der Halbmonde Karak Achtgipfel belagerten - konnte diese abwehren mit heldenhaftem Sieg. Von diesem neuen Ausgangspunkt aus ging ich gegen die Orks von Grimgorg Eisenpelz, die mittlerweile ein großes Imperium - mehr als 30 Siedlungen - eroberten - nach Westen vor und eroberte dabei Ekrund was mir später als neuen Ausgangspunkt diente, da Karak Achtgipfel später von einer gewaltigen Übermacht erobert wurde. Da blieb mir zeitweise nur Ekrund als Zufluchtsstätte. Dann wurde es richtig harter Abwehrkampf - es kamen gefühlt endlos viele Armeen der Halbmonde von Norden und Westen herunter in meine Richtung und es griffen mich auch immer wieder die Orks Grimgors an. Ich konnte schließlich nach langem zähen Kampf die Halbmonde schließlich vernichten und da Ekrund und Galbaraz das ich im Süden erobern konnte mit ihren starken Garnisonen stand hielten - diese haben mir den A... gerettet.

    Nach dem Sieg über die Halbmonde und über die Orks Grimgors habe ich die schwarze Pyramide des Nagash eingenommen und dort konnte ich dann endlich bessere Einheiten haben da diese Siedlung auf Stufe 4 war im Gegensatz zu Ekrund und Galbaraz wegen mangelndem Wachstum. Ich ging dann mit besserer Armee weiter Richtung Dracheninseln da alles andere schon von den Verbündeten erobert worden ist. Dort gab es einige sehr verlustreiche aber siegreiche Schlachten gegen Naggarond und habe fast die ganze Provinz erobert.

    Ich konnte schließlich alle Siegbedingungen der langen Kampagne erfüllen da meine Verbündeten in nur wenigen Runden die ganze Insel Ulthuan eingenommen hatten wo Siedlungen zur Erfüllung der Siegbedingungen sind. Auf Ulthuan gab es keine Hochelfen mehr, weil die Dunkelelfen denn ganzen westlichen Kontinent und Ulthuan besitzten. Als Letztes habe ich den Letzten Verteidigern und Tlaqua den Krieg erklärt da diese auch noch 3 Siedlungen, die mir zur Erfüllung aller Siegbedingungen und damit zum Gesamtsieg in langer Kampagne noch fehlten, hatten.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die neuen Funktionen/Mechaniken für die Zwerge finde ich sehr ansprechend - ich habe Vorfreude auf die neue Zwergen-Fraktion und auf die neuen Kampagnen in Vortex-Kampagne sowie in der Sterblichen-Reiche-Kampagne mit eben dieser.

    Ich höre gerne Cover bzw Remixes bzw Hardstyle-Versionen bzw Nightcore-Versionen von bekannten Songs an.


    Hier Unwritten von Natasha Bedingfield (Dennett Remix)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.