Werbung

Beiträge von Master Marko

    Amelia Cornelia


    Die Frau von Publius war gerade auf dem Forum Romanum mit ihm, Gnaeus, Agron und Aikaterine unterwegs. Der alte Herr war trotz Wanderstock noch recht zügig unterwegs und zerrte schon an der Toga seines Sohnes, um mit ihm die Marktstände an den Rändern des Forums abzuklappern, da er von einem anderen Senator heute Morgen erfuhr, dass ein phönizischer Händler eine frische Ladung an Datteln sowie kostbaren Gewürzen aus Ostia erhalten hatte.


    Amelia brauchte nicht viel an Essen für die kommenden Abende und entsandte Aikaterine, die wenigen Besorgungen zu machen. Mit Agron schlenderte sie an diversen Wurstständen vorbei und entdeckte auf einer Steinbank einen Mann in ihrem Alter etwa, der Latrunculi spielte. Agron wollte eigentlich wieder in die Villa zurück, da er nicht so gerne bummelt. Amelias Neugierde wurde aber geweckt, da ihr eine Wachstafel auffiel, die der wunderliche Mann vorhin benutzt hat.


    Sie nähert sich dieser Person, schaut ihr in die Augen, wirft ihr dunkelblondes Haar mit einer seitlichen Kopfbewegung zurück, sodass man ihren hellen Nacken sehen konnte, und fragte: "Verzeiht, aber dürfte ich mich dazugesellen? Mein Vater brachte mir damals Latrunculi in der Kindheit bei und in meinem Zuhause wird es mir stets langweilig, weil ich keinen echten Gegner habe. Seid Ihr vielleicht meiner würdig?", lächelte Amelia, um den Mann freundlich zu necken.

    So, nach viel zu langer Verspätung, wofür ich mich entschuldige, da ich neben Ferien sehr viel im Reallife unterwegs und beschäftigt war, habe ich alle 73 Trophäen aller HQ-Turniere sowie der Jahresbilanzen nachträglich einzeln vergeben. Eine Rückrunde des Zusatzturniers steht ja noch aus, wofür ich auch schon Trophäen vorgefertigt habe. Da fällt mir ein, Turba , dass wir noch Cup of Nations berücksichtigen müssen. Kannst Du das nachher überprüfen, bitte?


    Für die HQ-Turniere habe ich Medaillensymbole genommen, Abzeichen für die Anfängerturniere, Lorbeeren für die Seeschlachten (weil Medaillen und Abzeichnungen meiner Meinung nach "wertvoller" sind für die grossen Turniere statt der wenigen Seeschlachten) und Kronen für die Zusatzturniere (frei nach dem Spruch "um der Sache noch die Krone aufzusetzen" im Sinne einer Extrawurst, wofür ja Zusatzturniere stattfinden).

    Pokale habe ich selbstverständlich für die Jahresbilanzen erstellt, da diese Leistungen rein formell mit einem satten Pokal ausgezeichnet werden dürfen. Bis ich mal einen Holzpokal gefunden habe, der gut aussieht, habe ich schon paar Stunden gesucht sowie für alle anderen Trophäen. Übrigens habe ich für die skalierbaren Vektorgraphiken der Trophäen paar Franken bezahlt, damit der Designer auch einen kleinen Dank von mir erhält. Ich hoffe Euch gefallen die Trophäen. Wolran  AlainYncaan  Skinner


    Die Tags für die Hotseatspieler betreffend, bin ich noch am Grübeln. Am einfachsten wäre es einen Rang einzuführen mit "HS-Spieler", wie man es beispielsweise bei SalmaH sieht. Und die Spielerlisten würde ich vom Discordserver nehmen sowie vom Forum die aktuellen sowie die ehemaligen Spieler. Was denkt Ihr?

    Die grosse Villa der Scipionen liegt auf dem Palatin neben anderen Anwesen der gentes maiores. Es hat grosszügige Wohnräume mit prächtigen Möbeln und Dekorationen eingerichtet, eine ausgebaute Bibliothek mit den Büsten der Ahnen, Stallungen, Baderäume, Altare für die Hausgötter und Hauptgottheiten, verzierte Wände mit Mosaiken, drei Höfe (zwei kleine und einen grossen) mit Brunnen und diverse Gärten mit mediterranen Gewächsen. Das Anwesen hat des Weiteren drei Stockwerke und weite Kellerräume. Eine gleichmässige Mauer mit vier verstärkten Toren umranden die Villa.

    Salve in Villa Scipionum


    Cornelii Scipiones:

    Consanguineae:

    Cura rei familiaris:

    Amici et clientes: