Werbung

Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The Skull -

    Hat eine Antwort im Thema Total War: Warhammer 2 verfasst.

    Beitrag
    Hmm. KA warum es soviel Meldungen bezüglich Konföderationsprobleme bei den Orks gibt. Bin ich denn der einzige wo es klappt? Bei einem Waagh muss man doch nur die Provinz halten die man auswählte. Also auswählen ,erobern und 19 Runden mit der Waagh…
  • Cadarn -

    Hat eine Antwort im Thema Total War: Warhammer 2 verfasst.

    Beitrag
    Da das Konförderieren bei den meisten, mich eingeschlossen, reibungslos klappt solltest du es vlt. mal eben ohne mods probieren... Vlt. Haut ja doch eine was quer. Kann man mit Grimgork schnell testen indem man wurzzag eben eins über die ruebe gibt.
  • Nomad -

    Hat eine Antwort im Thema Total War: Warhammer 2 verfasst.

    Beitrag
    Ich konnte Gestern mal knapp 2 Stunden zocken und bin mit Grimgork zu folgendem Schluss gekommen: Erstmal finde ich die die neue Mechanik absolut super. Man kann endlich Armeen zum Verteidigen des Hinterlandes lassen ohne zu fürchten das die Armee sich…
  • Holle -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Geht man philosophisch oder gar theologisch an die Sache ran stellt sich mir die Frage ob wir zu Gott werden wenn es uns gelingt eine tatsächliche KI zu entwickeln . Den Menschen ist es bereits gelungen das Erbgut zu verändern und teilweise in…
  • Chapulin -

    Hat eine Antwort im Thema Total War Saga: Troy womöglich geleakt verfasst.

    Beitrag
    Finde ich auch einen guten Mittelweg zwischen Realismus und spielerischer Bereicherung durch mehr Vielfalt.
  • Nomad -

    Hat eine Antwort im Thema Total War Saga: Troy womöglich geleakt verfasst.

    Beitrag
    Das ist ein Punkt der mir beim Film Hercules mit The Rock so gefallen hatte. Für die Menschen sah es damals so aus als wenn Centauren auf sie zu kamen aber es waren einfach nur Reiter die "Speziel" aussahen. Es ist auch auffällig wie oft Mythische…
  • Chapulin -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Ich denke überall wo enger Kontakt mit Menschen besteht macht ein Bewusstsein Sinn. Sonst fällt man schnell in den uncanny valley, denke auch das man bei einer rein programmierten Intelligenz schnell merken würden das es sich um etwas nicht echtes…
  • Wolran -

    Hat eine Antwort im Thema Warhammer2 COOp Multiplayer Goldorden Absturz verfasst.

    Beitrag
    Habt ihr eventuell Mods? Könnte sein dass es daran liegt...
  • Holle -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Bewusstsein wäre vielleicht notwendig bei der Kolonisierung des Weltraums oder einem Erstkontakt mit einer ausserirdischen Spezies . Ebenfalls wäre ein Singletröster Roboter oder Hologramm denkbar das durch eigenes Bewusstsein authentischer wirken…
  • Great_Wario -

    Hat das Thema Warhammer2 COOp Multiplayer Goldorden Absturz gestartet.

    Thema
    Hallo. Ich habe folgendes Problem beim Multiplayer. Beim starten einer Multiplayer Rund egal ob Coop oder Gegeneinander, wenn einer von uns beiden den Goldorden spielt stürzt das Spiel bei Ihm im Ladebildschirm ab. Hat jemand hierzu eine Lösung es…
  • Skinner -

    Mag den Beitrag von FabiPwns im Thema Total War Saga: Troy womöglich geleakt.

    Like (Beitrag)
    Eventuell gibt es am 6. Juni auf der PC Gaming Show (endlich) neue Infos zu Troy. Vielleicht sogar ein Release Datum. Da es dort ein Troy PC Giveaway gibt, wird auch mit weiteren Infos gerechnet, siehe dieser Reddit Beitrag.
  • DREAM ON -

    Hat eine Antwort im Thema Total War Saga: Troy womöglich geleakt verfasst.

    Beitrag
    Mal ein paar Infos (keine Infos zum Release!) Klick mich
  • Wolran -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Joa, aber wozu brauchst du wirklich ein Bewusstsein? Für die Pflege jedenfalls nicht, nicht mal für eine normale Interaktion mit Menschen wie etwa der Barkeeper in Passengers. Wofür würde man also überhaupt ein Bewusstsein in einen Roboter einbauen?
  • Chapulin -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Jo das kann man aber unter Algorithmen und programmierte Intelligenz also dummer Intelligenz einordnen. Wir reden hier ja aber über Bewusstsein ;) dies ist ein ganz anderes Kaliber.
  • Wolran -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Eine gewisse Form von Intelligenz müssen sie aber haben, etwa um eigene Truppen von feindlichen unterscheiden zu können und außerdem auch noch Zivilisten.
  • Chapulin -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Wobei ich auch glaube das man Robotern/Drohnen was auch immer die man fürs töten braucht nie und nimmer ein Bewusstsein spendieren wird. (sollte das überhaupt möglich sein) Ein Bewusstsein setzt vermutlich auch Angst und Selbstschutz voraus was bei…
  • Wolran -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Jo, weil natürlich nicht Einsatzgebiet No1 von Robotern der Krieg wäre. Damit kannst du deine Gesetze schon mal über den Haufen werfen ;)
  • Chapulin -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Nur bringen diese Regeln wenig wenn die besagte KI anfängt die Regeln/Codes selber umzuschreiben. Siehe I Robot und so gut wie jede "Böse KI will Weltherrschaft" Fiktion der letzten Jahre :D
  • Holle -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Du vergisst dabei die asimovschen Gesetze : Die Asimov’schen Gesetze lauten: - Ein Roboter darf kein menschliches Wesen (wissentlich) verletzen oder durch Untätigkeit (wissentlich) zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird. - Ein…
  • Cadarn -

    Hat eine Antwort im Thema "Was wäre wenn"-Thread verfasst.

    Beitrag
    Hm... Da man als Entwickler und Forscher besser sein will als die Natur, waeren uns fortschrittliche Roboter mit einer KI a la Data aus Star Trek weit überlegen... Sowohl körperlich als auch "Geistig" und muessten wohl zum Schluss kommen das eine Welt…

Werbung