Werbung

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [AAR] Aufstieg der Republik

    Wolran - - Let's Plays und AARs

    Beitrag

    Aso. Naja. Normalerweise hat es keine großen Auswirkungen bei Fraktionen die einem wohlgesonnen sind (Bündnis usw). Und bei jenen die dich hassen ists auch schon egal. Höchstens wenn du jemand hast den du dir aus der Neutralität gewogen machen willst...

  • Und da poppt auch schon meine erste Sezession auf. Gleich 3 Regionen hat sich Basina geschnappt. Glücklicherweise in genau jenem Gebiet, in dem ich gerade erobert habe, das bedeutet, ich habe dort jede Menge Armeen rumstehen. Zuerst sichere ich mir aber Darioritum, eine Küstensiedlung der Gallier. Dann gehts gegen die Abtrünnigen und ich erobere gleich mal Bibracte zurück. Offensichtlich bin ich wirklich so groß, dass ich zwei gegnerische Parteien haben MUSS. Wieder spaltet sich einer meiner Pol…

  • [AAR] Aufstieg der Republik

    Wolran - - Let's Plays und AARs

    Beitrag

    Einen diplomatischen? Inwiefern? Sollte doch keiner der anderen Fraktionen schon ein Abkommen mit den Abtrünnigen haben?

  • [AAR] Aufstieg der Republik

    Wolran - - Let's Plays und AARs

    Beitrag

    Dein letzter Link bei Post #20 funktioniert nicht (bzw führt nur zu deinen Screenshots). Tötest du die Gefangenen nach einer Schlacht eigentlich immer? Mir ist aufgefallen, dass man da teilweise wirklich massive Geldspritzen kriegen kann wenn man die freilässt. (Muss man natürlich abwägen bei den diplomatischen Beziehungen. Aber bei Sezessionsparteien...

  • Nein, bin wieder ein bisschen weiter, und scheinbar hat mein Reich die Größe, dass ich eine 2. Partei haben muss...

  • Kurz danach stirbt meine Königin im Kampf. Da sie zu den Kantabrern gehörte und ich nix mit ihr anfangen konnte, tangiert es mich nicht besonders. Vor allem weil zeitgleich ein neuer Erdenbürger meine Familie stärkt (Sohn meines Erben) und einer der Söhne meines Königs erwachsen wird. Im Osten erobere ich Oblin allerdings hat sich eine Armee der Roxolanen vorbei geschlichen und Grinew zurück erobert. Im Westen wird Treverorum schon wieder angegriffen. Mittlerweile reichts mir aber und ich gehe z…

  • Im letzten Update habe ich noch geschrieben, dass sich die Gallier bisher ruhig verhalten, das habe ich natürlich direkt bereut. Auf der anderen Seite meines Reiches sieht es besser aus. Ich kann endlich die Jazygen vernichten und muss mich dort jetzt nur noch mit den Roxolanen herumschlagen. In Cisalpina nehme ich Patavium ein, womit mir nur noch eine Region fehlt. Es treibt sich hier nur eine recht schwache römische Legion herum. Um die Gallier wieder aus Treverorum zu vertreiben, bilde ich no…

  • Das liegt an der neuen Datenschutzverordnung. Ein Link zu einer anderen Seite ist da unproblematisch, weil ich da keine Verantwortung übernehmen muss. Aber wenn wir Fotos auf unserer Seite direkt anzeigen, müssen wir theoretisch sicherstellen, dass kein Verstoß gegen den Datenschutz vorliegt usw. Denkbar schwierig bei einem Forum

  • [AAR] Aufstieg der Republik

    Wolran - - Let's Plays und AARs

    Beitrag

    Nur wenn sie besondere Einheiten haben, bzw vielleicht worauf ihre Roster so basieren, bzw wo sie ihre Schwächen haben. Ich sehs ja grad bei den Sueben gegen Rom, dass die Sueben eigentlich eher auf Speeren basieren und ich gegen Rom einen harten Stand hab, weil ich halt im 1v1 Grind keine Chance habe - ich MUSS flankieren. Das wär eben interessant, worauf diese Fraktionen bei dir basieren.

  • Und wieder habe ich gespielt und vergessen, wichtige Screenshots aufzunehmen. Dafür gibts als Entschädigung einmal eine große Übersicht. Jetzt aber erstmal zum Hergang: Um Noreia zurück zu erobern, würde mir eigentlich noch eine weitere Armee zupass kommen. Da komme ich auf die Idee, mal wieder zu checken, ob die Quaden für eine Konföderation bereit sind. Tatsächlich stehen die Chancen auf Hoch. Das gibt mir gleich noch die Gelegenheit, etwas Geld abzugreifen und mein Reich zu vergrößern. Außerd…

  • [AAR] Aufstieg der Republik

    Wolran - - Let's Plays und AARs

    Beitrag

    Danke für die Zusammenfassung

  • Zur Erinnerung: So sahs bei meinem letzten Update aus. Keine sehr angenehme Aussicht. Der König ist tot, lang lebe der König! Theodoric hat sein Leben allerdings für eine gute Sache geopfert, denn tatsächlich schaffe ich es, die Schlacht zu gewinnen. Natürlich nur unter erheblichen Verlusten. Das gibt mir wieder mehr Hoffnung, auch wenn ich Noreia gleich darauf an Oktavian verliere. Aufgrund der anstrengenden langen Schlacht und meiner Aufregung über den Sieg (hätte nicht gedacht, dass ich gegen…

  • Öffentliche Ordnung in Rome 2

    Wolran - - Spielhilfe

    Beitrag

    Nope, nichts dergleichen. Ich schätze, das wurde mit einem der Updates geändert. Außerdem müsste das trotzdem beim Einfluss aufscheinen unter "Charaktere". Da steht aber nur Tradition...

  • Zwischendurch haben wieder irgendwelche Rebellen Pelendeva erobert und ich eile herbei um sie zu vertreiben. Die Kinder meiner Familie werden nacheinander erwachsen. Die Tochter von Cha, Ermenberga schicke ich kurz vorher auf eine Ausbildung die dann tatsächlich nur 1 Runde dauert. Die wahnsinnigen Quaden erklären jetzt auch noch Oktavian den Krieg. Kurz darauf trifft mich ein gewaltiger Keulenschlag. Antonius wurde vernichtet. Ich hatte auf ihn im Kampf gegen Oktavian gesetzt und da Antonius no…

  • Öffentliche Ordnung in Rome 2

    Wolran - - Spielhilfe

    Beitrag

    Tja, tatsächlich ist in Raetia et Noricum "germanisch" bei rund 70%, wobei ich 21 germanischen Einfluss gegen 5 keltischen habe. Trotzdem verbessert sich das Verhältnis nur um 0,2% pro Runde. Finde ich mehr als schwach, wie das gemacht wurde. Bei den Agenten hatte ich eher ihre Stellungen gemeint, nicht die Fähigkeiten, da ist es ja klar, weils dabei steht.

  • [AAR] Aufstieg der Republik

    Wolran - - Let's Plays und AARs

    Beitrag

    Ich hätte eine Bitte (auf die du eingehen kannst, oder auch nicht): Ich habe diesen DLC nicht und kenne daher auch die Einheiten nicht. Kannst du vielleicht Screenshots von deinen Armeen machen und vielleicht etwas über die Einheiten sagen?

  • Öffentliche Ordnung in Rome 2

    Wolran - - Spielhilfe

    Beitrag

    Hi Leute, ich habe ja gut sichtbar eine neue Kampagne in Kaiser Augustus begonnen, habe mit den Markomannen aber erhebliche Probleme bei der öffentlichen Ordnung. Vielleicht kann mir einer von denen, die Rome 2 noch öfter spielen ja Tipps geben? Speziell machen mir die kulturellen Unterschiede Probleme. Etwa habe ich in Raetia et Norica -7 durch kulturelle Unterschiede, obwohl ich diese Regionen schon seit Beginn besitze, einen Tempel gebaut habe, und die Quaden ebenfalls Germanen sind. In Magna…

  • Ich spiele jetzt momentan die erste Kampagne seit der Einführung des Stammbaums und seitdem Frauen wie Männer spielbar sind. Den Stammbaum finde ich echt gut, er hat meine Bindung zu den Generälen um ein vielfaches verbessert und es tut mir jetzt weh, wenn einer von denen drauf geht. Allerdings sind mir auch einige Fehler aufgefallen bzw Dinge die etwas undurchsichtig sind. zB bei der Aktion die öffentliche Ordnung verbessert (wo man einen Politiker in eine Provinz schicken kann um Spiel zu vera…

  • Durch meine Konföderation habe ich auch Mission 3 abgeschlossen, Mission 4 ist aber eine langwierigere Sache. Das bedeutet, ich kann mich auf andere Dinge konzentrieren. Da kommt es gerade recht, dass Dakien Pelendeva von den Quaden zurück erobert, meine Armee steht schon zum Angriff bereit. Es sieht gut aus, dass ich zu einer weiteren ausgelöschten Fraktion komme. Zwischenzeitlich befreien die Naharnavaler die Boier. Ich platziere gleich mal eine meiner Armeen um vielleicht anzugreifen, überleg…

  • Sieht man ja in Fluch der Karibik, dass das gut hinhaut.


Werbung