Werbung

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, ich wollte mal nachfragen, ob Thrones of Britannia von euch empfohlen werden würde? Ich überlege es anzuschaffen, falls es in einen Sale kommen sollte, und wollte mal eure Meinungen dazu hören, nachdem es nun doch schon eine Weile draußen ist.

  • Ach stimmt, das hatte ich verdrängt. Naja, war ja klar, dass sie etwas zurückhalten um noch Munition für DLCs zu haben. Auch wenn ich davon nicht begeistert bin. @kleinke Das Einbinden von Bildern ist nicht "kaputt" sondern funktioniert dank der Forensoftware nicht mehr um für uns keine Probleme mit der Datenschutzgrundverordnung (Unwort des Jahres in Österreich btw) zu verursachen. Denn wir müssten für eingebundene Bilder die Verantwortung übernehmen, während wir das für Links nicht tun müssen.

  • Jo, da wir derartig viele Commander zum Spielen kriegen, ist "Three Kingdoms" nur noch treffend was die Zeitperiode betrifft. Aber die Auswahl gefällt mir ganz gut, wir haben bisher 9 (?) spielbare Champions/Fraktionen und ich glaube nicht, dass das schon alles war. Vor allem wurde ja noch nicht der obligatorische Preorder-DLC angekündigt was ja wohl auch ein Champion sein wird (nehme ich mal an).

  • Kong Rong Wirkt etwas langweilig so ein pazifistischer Spielstil, aber wird das dann wirklich so pazifistisch?

  • Kenn mich da zu wenig aus was die zeitliche Abfolge von den jeweiligen Völkern ist und ob das zusammenpassen würde. Aber wenn wir wie bei Rome 2 oder Attila von mehreren großen DLCs mit eigenen Kampagnen ausgehen, werden schon ein paar neue Völker spielbar werden. Die Frage ist nur, ob das auch in der großen Kampagne übernommen wird.

  • ja aber Steppennomaden/Mongolen sowas in die Richtung sind ja auch nicht Tibet. Bei dieser großen Bedrohung des chinesischen Reiches erwarte ich schon irgendwann mal einen DLC. Würde mich wundern wenn sie diese "Chance" nicht ergreifen würden.

  • Das Spiel Ruckelt

    Wolran - - Technische Fragen & Probleme

    Beitrag

    Na siehst du Alles wieder gut.

  • Es ist halt verdammt viel zu lesen und irgendwie hab ich da den Biss nicht dazu. Selbst die Devblogs sind mir schon zu viel... @Chapulin: zumindest NOCH nicht. Was nicht ist kann ja noch werden und ich kann mir da ganz gut ein DLC in der Gegend vorstellen.

  • Was ist denn der rote Pfeil bei dem südlichsten Champion? Denke nicht das Tibet spielbar sein wird. Ist ja doch eher weg vom Schuss.

  • Nein leider. Das Warhammer gut gebalanced ist, halte ich für ein Gerücht. Das war glaube ich zu Beginn so, als glaube ich auch mal kurz versucht wurde, Warhammer zu einem E-sport zu machen, aber mittlerweile hat sich das glaube ich schon wieder verflüchtigt. Für einen gut ausbalancierten MP braucht es allerdings nur einen etwas "eintönigen" Unitroster so wie bei AoC bei Attila und schon hat man eine gute Grundlage.

  • Ja das sind so die unterschiedlichen Gesichtspunkte. Je weniger unterschiedliche Einheiten, desto einfacher wird es zu balancen und desto besser wird der Multiplayer. Und das ist für mich unter anderem auch ein Hauptaugenmerk.

  • Runde 22 ist ja recht früh und wenn ihr wirklich seit März spielt, dann wird sich wohl irgendwas verändert haben, dass das Savegame nicht mehr funktioniert. Ich würde einfach neu anfangen, anstatt dass ihr euch da jetzt noch lange rumärgert. Wenn ihr aber noch weiter spielen wollt, dann lass dir mal das Savegame von deinem Kollegen schicken (der müsste eigentlich auch eins haben) und versucht es mal so zum Laufen zu bringen. Kann aber sein, dass es nicht funktioniert, weil er nicht der Host ist.…

  • Gibts eigentlich schon eine Karte mit den Provinzen darauf? Oder nur die Ausschnitte bei den einzelnen Champions? Zheng Jiang gefällt mir ganz gut. Vor allem mit der ständigen Aggression die du machen musst um in Fahrt zu bleiben. Finde da auch die Erklärung ganz gut weil sie das Überraschungsmoment nicht verlieren darf. Durchaus realistisch.

  • ja, so hatte ich mir das vorgestellt. Das macht dann auch jede Kampagne irgendwie anders weil wenn man ein Provinz sicher nicht in jedem Durchgang zum selben Zeitpunkt erobert.

  • Garantiert nicht, ich kann mir schon Namen von neuen Mitarbeitern oft monatelang nicht merken... Es würde vielleicht auch Sinn ergeben, dass man gewisse Einheiten nur rekrutieren kann, wenn man eine gewisse Provinz hält. So wie das in Rome 2 mit den kretischen Söldnerbogenschützen war. Wenn sich das Spielgefühl durch die Helden klar genug unterscheidet stört es vielleicht nicht mal so sehr, dass alle nur die selben Einheiten rekrutieren können. Jedenfalls ist das definitiv für den Multiplayer be…

  • Das machen wir aber bitte im zugehörigen Thread.

  • Und geht auch auf deutsch, wobei englisch halt schon trotzdem besser ist wegen der Reichweite...

  • Jo, die Namen werden auch noch interessant. Wenn ich das bisher richtig verstehe, sind ja die Helden (oder LL) sowas wie Fraktionen die alle für sich selbst kämpfen. Ich bin ja mal gespannt auf die Unterscheidungsmerkmale...

  • Allgemeine News zu total war arena

    Wolran - - Total War: Arena

    Beitrag

    Das habe ich auch schon gesagt, dass zwar die technischen Möglichkeiten vielleicht da sind, aber die Spielerschaft ist nicht so weit, dass sie mit Teamplay umgehen kann. Sowas funktioniert nur wenn man einen Clan hat und einen Clan mit 10 aktiven Spielern usw ist halt schon auch eine Aufgabe. Ich glaube es war durchaus ein Problem, dass der einzelne Casual-Gamer zu wenig Einfluss auf den Ausgang des Matches hatte.

  • Irgendwie wirkt alles noch etwas unübersichtlich auf mich. Ich bin nicht so ganz mitgekommen mit der rumklickerei und wer da jetzt wie wen mag oder nicht mag... Das grafische Gimmick wie der Schatten des Krieges verschwindet finde ich aber mal gut umgesetzt.


Werbung