Werbung

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja stimmt heute geschaut. Keine zusätzlichen Kosten für jede armee Etwas sehr op für die Kampagne

  • naja geschichtlich spricht es halt dagegen da der alte Opi vom Trailer ja zum Schluss zu den Raben wird und gegen dich Kämpft wenn du die Chaos spielst.

  • echt jetzt 15% mehr unterhalt pro Armee debuff fällt bei den bretonnen weg? Auch auf legendär? Das wäre ja schon ziemlich krass gegen über allen anderen Völkern (Bis auf gruftkönige).

  • wie jetzt ? Die haben jetzt kein unterhalt als Einheit selbst oder zählen sie nicht zu einer Generals Armee und erzeugen damit 15% mehr unterhalt auf alle einheiten pro General?

  • Gegen hochelfen ist es leichter als erwartet, mit dem segen der Herrin und dem Ansturm vom Ritter des Königs sind selbst die Speer Wände zu durchbrechen. Etwas Mikro und viel Bewegung mit der kavelerie sehen die HF ziemlich alt aus... auch ihre drachen sind ziemlich machtlos gegen den große Ziele Bonus von den ritter des Königs. Muss sagen , es geht auch mal ein weg zu nehmen der nicht für ein Volk vorgesehen ist Die bretonnen spielen sich stärker als erwartet, dafür das sie wenn die ki sie spie…

  • Danke für eure Hilfe. Doch nun hab ich den Salat mit Bordeaux , bin jetzt Runde 70 und da tyrion 2/3 seiner Insel besitzt und kein feind mehr hat ,dachte er sich Wohl mir den Krieg zu erklären . So wie nun gegen den Gegner spielen der am stärksten gegen kavelerie ist mit seinen 1000 verschiedenen Speer Truppen. Der Norden ist sicher mit bretonnien und dem Imperium beide verbündet . Doch die Waldelfen schlafen zwar noch aber hassen mich . Und estalia gehört noctilus und den skaven ,auch beide kei…

  • ich will demnächst mit Bordeaux eine neue Kampagne starten auf legendär. Da ich mit bretonnen noch nicht so die Erfahrung habe dachte ich mir das ich ein paar Tipps von euch erhalten kann . -anfang bis mid Game, wohin? Erst zu den hochelfen oder Richtung Norden oder doch eher estalia und dann Orcs? Der Schwerpunkt liegt ja bei kavelerie und die infantery ist ja so fast Gar nicht zu gebrauchen oder Irre ich mich da? Daher spielt man auch eher aggressiv in der Schlacht was die triböke ja eher sinn…

  • Britannia hatte sich mir nur geholt weil ich ein tw Fan bin und seid rome 1 dabei bin . Aber man ist halt durch warhammer so verwöhnt mit den unterschiedlichen Spielweise aller Völker das es bei britannia nach einmal durch spielen keine neue Motivation gab. da alle Völker gleich waren ... Und ich vermute das es leider nicht anders bei three kindoms sein wird ..... Tw sollte bei fantasy bleiben da dort keine historischen Grenzen zu erwarten sind.

  • ich kann sowieso nicht nachvollziehen, wie man ausser für shogun fans nach warhammer wo man mit Magie, Monster, einzelnen Helden und Rassen vielfallt jetzt wieder so ein einheiten eintöniges Spiel wie three kindoms und britannia raus zu bringen . Britannia war schon eine reine Enttäuschung und das wird three kindoms auch werden , nur alleine schon von den Völker unterschieden und ihren einheiten her.

  • ist euch schonmal aufgefallen das im eigenen Gefecht als einzigste Fraktion die nicht spielbar ist midleland zum Spielen gibt, sogar mit eigenem LL Boris noch irgendwas hieß der glaub ich. Will meinen das da in Zukunft noch was Richtung dlc mit midleland kommen wird. Das Imperium ist zwar Balanced bis auf die infantery aber es fehlen ja noch 1 bis 2 neue start Positionen für die Rasse Imperium.

  • Ja stimmt wir sind bei den echsen Daher würde ich meinen das itza die Weißen Dinos noch kommen werden da sie ja auch direkt in einer besonderen Stadt starten. So an sich sind die Dinos Balanced und im endgame sogar noch ziemlich stark gegen über anderen Völkern.

  • würde ja sogar behaupten das es vor wh3 noch Mind.2- 4 neue Helden geben wird : -Itza die weißen Dinos im Dschungel -im Norden über kislev wird noch ein skaven lord kommen - in estalia könnte auch noch ein skaven lord kommen - albion links neben den Norsca wird bestimmt noch ein Pirat folgen Und vielleicht endlich mal das mousillion:D spielbar machen , mit den blutprinzen haben sie ja schon seid Ewigkeiten ein LL lord.

  • Also anscheinend spielst du sie falsch, die DE sind im Mittel und Endspiel einer der stärksten Völker. Ihre Schatten sind im fehrnkampf Rüstungs durchdringend klar mit 130 Meter range nicht besten aber sie sind im nahkampf sehr stark was sie flexibel macht. Die bestien sind enorm und die schwarzen drachen sind die 2. Stärksten drachen im Spiel. Ihr schwarze Garde sind t4 hellebadiere die auch nicht ohne sind . Ihre Arche mit der atterlerie ist kampf endscheident zu mal die zusätzliche und Mobile…

  • Also mir ist mal aufgefallen das die gruftkönige ja höchstens 8 Banner befehligen können . Ich spiele eine Kampagne mit lokir bin Runde 290 und besitze 3 archen und 10 Banner, mir gehört die neue Welt der halbe Norden der alten Welt und bretonnien. Habe trotz der 10 Banner Schwierigkeiten alle Fronten abzudecken. Daher stell ich mir die Frage, ist es überhaupt möglich mit den gruftkönigen die Weltherrschaft zu erlangen mit Nur 8 bannern?Was sind eure Erfahrungen? Ps:Ich spiele nur mit der mod (n…

  • Seid ihr euch sicher das rettungszauber den Eintreffen Schaden verringert und nicht die Chance gibt das der Charakter oder Einheit wieder belebt wird wenn er/Sie gefallen ist.... den die ressistenzen verringern ja schon den Schaden. Und das er ein Angriff ausweicht ist auch Schwachsinn da dies schon die nahkampf Abwehr tut. Ich will meinen das es die Wiederbelebung ist.

  • Also die offizielle Bestätigung das die horde Fraktionen angepasst werden habe ich nicht. Aber da die Community deswegen viel rum schreit , und das mit den Machtkampf Verschleiß auch rausgepatch wurde durch den Wunsch der Community. Gehe ich stark davon aus , die Fraktionen der alten Welt werden ja langsam aber sicher schon nach gepatcht wie man an den Zwergen und Vampiren sieht. Denke das wird alles noch vor wh3 kommen.

  • Also laut der Lore wird die Chaos ein wandervolk bleiben da sie existiert um die Welt in Asche zu legen, nicht um sich an zu siedeln. Bin mir sogar sehr sicher das die Chaos und tm angepasst werden wie bei den Piraten es ist , zu Mind. Die LL werden auch nach ihren Tod noch die Gebäude behalten. Die Chaos hatten früher auch Verschleiß wenn ihre Armeen zu nahe dran waren , auch das haben sie ja gepatcht.

  • Also es gibt einige Völker die immer wieder dominieren ohne die Einmischung des Spielers das sind in jeder Kampagne immer die selben es wechselt nur durch die dominanten Fraktionen mal: -Hochelfen oder dunkelelfen in der neuen Welt -Norsca im Norden -Vampire ob vlad oder Manfred in der oberen Seite der alten Welt -Zwerge(blaue) oder Orcs(Grüne) in der unteren alten Welt -Kehmri oder skaven in der Wüste Du wirst selten erleben das sich andere Fraktionen durchsetzen im späteren Game (ca. Ab Runde …

  • ich gebe zu den mahlstrom habe ich nur 1x gespielt .Und auch hier ein tip: ignoriert die Rituale und erobert ganz normal die Welt wie im Mortal Empire. Wenn eine ki Fraktion alle riten durch hat bekommt ihr gegen diese Fraktion eine Finale schlacht, die ihr mit eurem t4/t5 Banner locker besiegt. Danach fängt die ki Fraktion von vorne an. Also versucht erst Gar nicht mit der ki um den mahlstrom mit zu halten, ab schwer aufwärts gelingt es euch eh nicht mehr. Und der ständige Zeitdruck zerstört da…

  • Zitat von The Skull: „Habe in letzter Zeit massiv Probleme das Spiel zu genießen. Jedes Mal wenn ich mit Cylostra zocke wird mir nach 50-60 Runden von den Elfen der Krieg erklärt. Entweder Tyrion oder Alarielle. Ist eh egal, weil sich nach ein paar Runden eh der/die anderen (Alith ist auch dabei) anschließen. Natürlich haben sie bereits die ganze Insel und rennen mit mehreren Fullstacks rum. Unmöglich zu gewinnen. Und heute erklärten sie mir bereits nach 35 Runden den Krieg. inklusive Mazdamundi…


Werbung