Werbung

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 295.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das schweizer Model ist denke ich für die meisten Staaten nicht umsetzbar da die Schweiz nicht nur neutral , sondern auch sehr klein und geographisch nur schwer zu besetzen ist . Soweit ich weiß liegt die Heimatverteidigung der Eidgenossen seit je her auf asymmetrischer Kriegsführung und ihre externe Kriegsführung hat sich vom Söldnertum auf den Schutz des Vatikan verlagert . Länder wie Deutschland die man seit Jahren in den Hintern tritt ihrer Stellung entsprechend auch mehr militärische Verant…

  • Die Vergangenheit hat gezeigt das die Wehrpflicht vor allem ungerecht war . Neben den vielen nicht erfassten jungen Männern waren Frauen generell befreit . Würde man die Wehrpflicht jetzt neu aktivieren ( was ich persönlich unterstützen würde) müsste diese für alle gelten . Das organisatorische Chaos auf militärischer und ziviler Ebene würde aber vermutlich in den ersten Jahrgängen den Nutzen überwiegen. Die Argumentation des politischen Extremismus so zu bekämpfen halte ich hingegen für hahnebü…

  • Also ich spiele meine Kampagnen im Schnitt bis Runde 250 manchmal auch bis 300 . Irgendwann kämpfst du dann alleine gegen den Rest der Welt .

  • Demos , Konzerte , Volksfeste und Sportveranstalten kann man ja trotzdem eingrenzen , aber niemanden hilft es wenn Volkswirtschaften zusammen brechen . Die Konsequenzen die daraus entstehen könnten mehr Tote einfordern als das Virus . Das man sich nicht wohl fühlt wenn ein Virus dieser Art umgeht steht ja auch völlig außer Frage . Keiner von uns hat Bock sich sowas einzufangen , aber das Infektionsrisiko sich etwas anderes zu holen war bereits vorher schon immer gegeben . Der Mensch als Herdenti…

  • Rome 2 Fraktion?

    Holle - - Spielhilfe

    Beitrag

    Ich würde Ägypten vorziehen . Gute Kombination aus östlichen und griechischen Truppenteilen und eine Ausgangslage die eine Expansion bequem in alle Richtungen ermöglicht . Durch fruchtbare Ländereien auch stabiles und schnelles Wachstum.

  • Es steht aber jedem Menschen frei sich selber zu schützen und zu isolieren . Nicht frei stehen sollte es Bürgerrechte einzuschränken und Volkswirtschaften zu lähmen und damit langfristig Schäden zu verursachen die man nicht mal im Ansatz abschätzen kann . Neben einer steigenden Selbstmordrate werden sich vermutlich auch einige Menschen zu den Toten gesellen deren Behandlungen nun aufgeschoben wurden . Die Zahl der Corona-Opfer ist nicht klar zu bestimmen weil die Zählweise an sich nicht nur nich…

  • Wenn das Virus einmal ausgebracht ist müsste es doch permanent in der "Herde" verbleiben , sofern es nicht einmal komplett ausgelöscht wurde . Ist der Begriff "zweite Welle" dann nicht eigentlich irreführend ? Ich erwarte die "zweite Welle" aber davon ab nach den Sommerferien zu Herbstbeginn ohnehin.

  • Denke auch das die Zwerge eine der mächtigsten Fraktionen in WH2 stellen . Aller Anfang ist zwar immer etwas schwer , doch wenn man als Hochkönig einmal Fuß gefasst hat steigt man schnell zu einer Großmacht auf . Leider endet es immer in einem umfangreichen Krieg mit dem Imperium , das natürlich auch gleich der wichtigste Handelspartner ist.

  • youtube.com/watch?v=M2Io2AH_SPw Kleines Filmchen zur App .

  • Zitat von Master Marko: „mittelalterlichen Menschen “ In doppelter Hinsicht auf mich gemünzt ein Treffer .

  • Und es nutzt euch auch nichts wenn ihr an einem wie mir vorbei geht , der gar kein Smartphone oder Handy besitzt.

  • Da sagst du was . Das Gefühl das Entwickler nicht wirklich auf die Wünsche der Fans eingehen ist nicht neu . Klar hätte man da immer das Risiko eine Produktidee so zu verbiegen das es der Ursprungsversion kaum noch ähnelt oder man für eine schreiende Minderheit produziert und letztlich einen Flopp erschafft , aber Tendenzen könnte man doch schon recht zuverlässig ausloten. Bei Thrones of Britannia dachte man wohl es wäre sinnvoll auf der Vikings-Welle mit zu schwimmen und die Mittelalter-Fans zu…

  • Ich stelle seit dem Ding mit dem Epic Store und den ersten Bildern fest das ich die Lust auf diesen Titel immer mehr verliere . Vor Three Kingdoms war ich bei einer Ankündigung eines neuen Titels aus der TW Schmiede völlig aus dem Häuschen , aber Three Kingdoms habe ich wegen des Settings erst garnicht angerührt , Thrones of Britannia nur mäßig gespielt und jetzt zündet der Funke bei mir für Troy nicht mehr . Ich hoffe echt das ich ein Einzelfall bin denn wenn sich die Serie irgendwann überlebt …

  • Das kommt auch in archaischen und weniger entwickelten Kulturen vor und ist keineswegs ein "weisses" Phänomen , doch dort schaut man eben nicht so genau hin. Aus der heutigen Sicht mag man das in der Antike neben Sklaverei und anderen weniger glanzvollen Errungenschaften irgendwie versuchen zu entschuldigen , aber diese Sachen sind und waren es vielleicht auch für antike Menschen , abstoßend.

  • Die Mondlandungsverschwörungstheorie ist ja auch eher eine die von Hollywood etwas befeuert wurde . Was mich stört ist das Reptiloide und Flache Erde mit Verschwörungen wie ich sie aufgelistet habe und deren Richtigkeit inzwischen erwiesen ist in einen Topf geworfen werden. Das macht Menschen wie mich die tatsächlich gerne etwas genauer hinschauen zu Wirrköpfen. Fragt man sich warum die Menschen das Vertrauen in Medien und Politiker immer mehr verlieren kommt man schnell darauf das der Schuldige…

  • Eine Verschwörungstheorie ist zuerst einmal das hinterfragen einer von der Mehrheit akzeptierten Meinung wie z.B. gibt es den Weihnachtsmann wirklich ? Der Begriff selbst wurde nach dem Mord an JFK von der CIA als Kampfbegriff eingeführt. Neben der Theorie der Flachen oder Hohlerde die man zurecht wegen ihrer Originalität schon fast bewundern muss , gibt es aber auch Verschwörungstheorien die sich im Nachhinein als wahr erwiesen haben . Mir fallen da spontan die Massenvernichtungswaffen im Irak …

  • Dijon ist nur ein Bild von einer ganzen Reihe von Bildern aus Frankreich die seit gut 2 Jahren das Land erschüttern . Die offen getragene Bewaffnung und der Rückzug der Ordnungskräfte stoßen das Szenario in den Bereich Bürgerkrieg . Das unterdrücken der Lage in Frankreich seitens der deutschsprachigen Medien verhindert offensichtlich ähnliche Entwicklungen in unserem Raum nicht . Mit Corona hat das nur wenig zutun , es ist der Crash der Kulturen ausgelöst durch eine verfehlte Sozialpolitik .

  • "Was wäre wenn"-Thread

    Holle - - Smalltalk

    Beitrag

    Die abrahamitische Defenition von Gott angenommen wäre das erschaffen einer neuen Lebensform nur ein Schritt auf dem Weg zur Gottwerdung . Aus der Sicht der alten Griechen , Germanen oder Kelten haben wir die Gottwerdung in Teilen längst erreicht . Oppenheimer zitierte nicht umsonst aus dem Hinduismus als er sah was seine Schöpfung anrichten konnte. Aber auch beim erschaffen von Chimären in der Genforschung , dem fliegen im Weltraum oder der Reanimation in der Medizin ist der Mensch den alten Gö…

  • Ich kann und muß dazu trotzdem sagen : youtube.com/watch?v=I4bevVUgAHM


Werbung