Werbung

Fun Pics, Links und Videos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Neu

      Das Traurige, dass Phasen 1 bis 4 leider stimmen :D

      In Phase 5, dem Schreiben, ist es etwas anders bei mir: Die Matura-Arbeit habe ich in organischer Chemie verfasst und im Bachelorstudium mussten wir bereits Laborberichte auf Englisch mit allen Regelungen wie bei den PhD's schreiben. Deshalb mag ich es sehr gerne, viel Text zu schreiben. Hingegen brauche ich mehrere Stunden für ein oder zwei "multi-step synthesis reaction schemes" mittels ChemDraw 19.0. Bilder und vor allem Schemen sind extrem beliebt bei Chemikern und Biologen, da sie vereinfacht, aber auch sehr informativ das Wichtigste an Wissen vermitteln. Jeder Prof macht sich vor Freude in die Hose, wenn man eine mündliche Präsentation mit eigens gestalteten Schemen vorträgt. (bei mir war das im Dezember der Virologie Vortrag) ^^
      Das Lesen der Research Paper habe ich Dank 2 Fächern im Studium bereits gut drauf, aber auch Dank nur der Hilfe der PhD-Studenten. Trotzdem ermüdet es, jeweils 10-20 Seiten pro Forschungsartikel zu lesen, da eigentlich nur der Autor ganz drauskommt, was er gemeint hat und viele Schemen und Bilder mangelhaft gekennzeichnet hat.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch

    Werbung