Werbung

Geschichtsquiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also, hier komme ich: Ich wuchs ohne Eltern auf. Eines Tages kam zu mir ein Mann und dessen Gefolge. Er wollte, dass ich mit ihm mitkomme. Ich lehnte ab, musst aber das Gastrecht des Jupiters (des Zeus) achten und ihn bei mir für paar Tage beherbergen lassen. Er kam mehrere Male zu mir mit seinen Sklaven; sie fesselten mich und er drohte, dass er mich vom ersten Stock des Atriums herunterschmeissen würde, wenn ich nicht mitkäme. Und trotzdem lehnte ich immer ab. Da bekam er Angst und liess sich nie mehr blicken. Jap, ein bisschen schwer.

      Aber auch ich habe eine alternative Frage: Ich war der Ehemann eines westeuropäischen Landes. Wer war ich?

      Wer das obere löst, darf seine Frage stellen. Wer aber das untere knackt, muss mir noch sagen, was er so getan hat neben Ehemann sein.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Master Marko ()


    • Werbung

    Werbung