Werbung

Angepinnt Plauderecke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Seit 2005, es ist schon verdammt lange her. Kann mich kaum noch an Schröder erinnern...
      Ein Wechsel ist dringend nötig. Die große Koalition sollte auch wegkommen, das ist auf lange Sicht keine gute Lösung. Aber mir ist am wichtigsten, dass von der Leyen bald nicht mehr weiterhin Verteidigungministerin ist. Ich fände sie sogar als nächste Kanzlerin besser, aber da drängen sich ja grad andere in den Vordergrund...
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Von der Leyen als Kanzlerin? Bitte nicht! :D
      Ich sehe es aber ansonsten genauso. Die bisherige (und die vorigen) Legislaturperioden haben bewiesen, dass eine Große Koalition wenig Fortschritt bringt(zumindest in den letzten Jahren).

      Die Kanzlerfrage wird meines achtens sehr viel Einfluss darauf haben, wie der zukünftige Kurs der CDU und auch Deutschlands sein wird. AKK wird wahrscheinlich wohl nur eine Merkel 2.0 sein (dass muss nichts schlimmes bedeuten), währenddessen ein Herr Merz oder Spahn doch deutlich anders ticken. Aber wer weiß, vielleicht ist bis 2021 die AfD oder auch die Grünen inzwischen die stärkste Partei geworden (hoffentlich nicht!).
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • Tja, das Letzte ist eine Frage, die wir jetzt noch nicht beantworten können.
      AKK wäre mir jetzt persönlich weniger lieb als von der Leyen (ok, hauptsächlich deswegen, weil von der Leyen dann auf keinen Fall mehr Verteidigungsministerin wäre). Spahn scheint mir einer zu sein, der was verändern will. Was ich gut finde. Bei Merz will ich erstmal abwarten, ob die Korruptionsvorwürfe stimmen.
      Hauptsache ist aber, dass die GroKo endlich wegkommt. Die GroKo sollte eine Lösung für Notzeiten sein, wenn sie sich aber weiterhin so unbeliebt macht, befürchte ich, dass wir sie dann nicht mehr als Möglichkeit haben werden, wenn wir sie mal wirklich bräuchten. Ist eigentlich schon jetzt der Fall, da sie in Zukunf keine qualitative Mehrheit mehr besitzen wird.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

    Werbung