Werbung

Angepinnt Offizielle Bekanntmachungen des Senats

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Offizielle Bekanntmachungen des Senats

    Protokoll der ersten Senatssitzung der ULR

    Hier folgt nun ein Protokoll der Beschlüsse der ersten Senatssitzung:
    Anwesend waren Pilophas, Schokowsky, NVE, General Skully, Joint Taskforce Two, Anno und Krad. Außerdem waren Oursee und Blackfish Tully als Scriptoren anwesend. Somit war der Senat komplett und voll entscheidungsfähig.
    Die Sitzung begann damit, dass einige Dinge über das Forum besprochen wurden. Zum einen wurde beschlossen, dass alle alten Threads im ULR-Internen Bereich gelöscht werden. Dies dient vor allen Dingen der Übersichtlichkeit und ist Teil der Umstrukturierung der ULR. Des Weiteren werden die Schreibrechte im Forum etwas verändert, dazu kommt allerdings später mehr. Hierbei ist auch zu beachten, dass Claninterna bitte nur noch in der Clanbesprechung geklärt werden sollen.
    Auch die Steamgruppe des Clans, die bisher von Pilophas geleitet wurde, wird nun umstrukturiert. So erhalten die Quästoren Moderationsrechte in der Gruppe. Es sollen wieder Events über Steam angekündigt werden. Genaueres wird im Laufe der nächsten Sitzungen besprochen.
    Der wichtigste Punkt dieser Sitzung war allerdings die generelle Neuordnung des Clans. Das Ziel der Aktion soll hauptsächlich eine Vereinfachung der administrativen Arbeit sein.

    Die Umstrukturierung sieht wie folgt aus:
    1. Es herrscht TS-Pflicht. Anwesenheit auf dem TS ist als Messwert für die Aktivität eines Members entscheidend. Abwesenheit wird mit Inaktivität gleichgesetzt.
    2. In den nächsten Tagen wird von den Quästoren an alle im Forum registrierten Member eine Rundmail geschickt. Darin wird der Aufruf enthalten sein, sich binnen 2 Wochen auf dem TS zu melden, um weiterhin als aktives Mitglied des Clans zu gelten. Wer aus irgendwelchen Gründen temporär abwesend ist, kann dies im neuen Abmeldethread, der ebenfalls eröffnet wird, tun.
    3. Am Ende der zwei Wochen werden alle Member, die sich nicht gemeldet haben, in die Reserve verschoben. Dies bringt erst mal keine Nachteile mit sich, außer einem anderen TS-Tag. Die Reserve dient den Quästoren lediglich zur Übersichtlichkeit.
    4. Neue Member bewerben sich nicht mehr, wie gehabt, über das Forum, sondern müssen nun auf dem TS ein Bewerbungsgespräch führen. Danach werden sie in jedem Fall in die Reserve aufgenommen. Um vollwertiges Mitglied zu werden, muss der Anwärter eine zweiwöchige „Probezeit“ überstehen, die aus TS Aktivität besteht, in der man auch einige Schlachten mit anderen Membern schlagen sollte.
    5. Die TS-Ränge sind wie folgt:
    Konsul (Pilophas), gekennzeichnet durch einen goldenen Adler.
    Senatoren (alle Senatoren+Scriptoren), gekennzeichnet durch einen silbernen Adler
    Legionär (alle aktiven Member)
    Temp-Legionär (die Reserve)

    Der Konsul verfügt im ULR Bereich über Moderationsrechte, kann kicken und temporär bannen. Die Senatoren haben ebenfalls Mod-Rechte, allerdings können sie nicht bannen.
    Abschließend besprach der Senat noch einige Maßnahmen, um die Aktivität zu steigern, sowie neue Member zu werben. So soll ein YouTube Channel für den Clan erstellt werden, den Pilophas und Oursee managen werden. Die Idee dabei ist, dass alle Member des Clans, die ein denkwürdiges Video zu Rome II produzieren, eine Möglichkeit haben, dieses zu verbreiten. Details dazu werden noch bekannt gegeben.
    Zudem kam die Idee auf kleinere Events und Spielabende zu veranstalten und natürlich auch wieder ULR-Turniere zu Total War: Rome 2. Weiteres dazu wird auf der nächsten Sitzung besprochen, die am 12.1. stattfindet.

    Zuletzt wird der Senat einen Katalog ausarbeiten, um einige Unklarheiten in der Satzung zu klären und der zum Beispiel einen Abschnitt zum Multiclaning beinhalten wird.

    Ein letztes Wort, die Orden Curator werden an Krad, Oursee, JohannesH. und Schokowsky verliehen. Der Orden, der harte Kern, wird an Schokowsky, Krad, Oursee und ZUZ verliehen.
    Family, Duty, Honor (Words of House Tully)

  • Werbung
  • 2. Senatssitzung der ULR vom 12.01.2014

    Anwesend sind Pilophas, Krad, General Skully, Schokowsky, ZUZ, AnnoLP und Phillip|Crusader (als bestimmten Vertreter für NVE), sowie Blackfish Tully als Scriptor.
    Die Umstrukturierung der ULR ist im vollen Gang, daher wurden weitere Änderungen beschlossen.

    1. Die Bewerbungen werden jetzt auch den geänderten Bedingungen beim Clanbeitritt angepasst. Der Senat beschloss zudem das Mindestalter im Clan auf 14 Jahre angehoben wird. Bewerber, die 13 Jahre alt sind, können sich bewerben, müssen sich jedoch einer Bewertung ihres geistigen Alters (z.B. Ernsthaftigkeit) unterziehen. Es herrscht, wie bereits erwähnt, TS Pflicht, die sich nun auch in einer minimalen Aktivität von 8 Stunden im Monat beläuft. Als Aktivität gilt lediglich die Aktivität in den ULR Räumen des TS. Wer diese Kriterien nicht erfüllt, wird, nach bestehenden Regeln, in die Reserve verschoben.
    2. Der Senat beschloss zudem, einmal im Monat eine Heeresversammlung abzuhalten. Dies ist ein Treffen aller aktiven Member auf dem TS, welches von den Volkstribunen geleitet wird. Die Heeresversammlung soll Anregungen, Probleme und Verbesserungsvorschläge von allen Clanmitgliedern beinhalten. Die Heeresversammlung ist aber nicht in der Lage, bindende Beschlüsse zu treffen.
    3. Der Clan öffnet sich für andere Total War Spiele, wie Rome I, Napoleon Total War und Shogun 2.
    4. Das öffentliche „Gesicht“ des Clans wird weiter bearbeitet. Der YouTube Channel des Clans wird demnächst eingeweiht werden. Außerdem wird der öffentlich zugängliche Bereich des Forum neu überarbeitet. Dieser Teil des Forums wird „entrümpelt“, wichtige Diskussionen werden aber in die ULR-Besprechung verschoben.
    5. Nochmals der Aufruf der Quästoren! Wer nicht in die Reserve will und sich als aktiv melden will, kann dies bis zum 19.01.2014 tun. Dazu muss ein kurzer Wortwechsel auf dem TS stattfinden, die TS-IP sollte bekannt sein. Es genügt nicht, eine PN im Forum zu versenden, man sei aktiv. Aktivität wird über den TS bewertet.
    6. Es wird nun ganz offiziell Training durch die Prätoren geben, an dem jedes aktives Member teilnehmen sollte, sofern möglich. Das Training wird von General Skully und Kr4d geleitet. Details werden von ihnen bekanntgegeben. Ein Thread im Forum sollte hier zu finden sein (totalwar-rome-2.de/community/showthread.php?t=3484 ).

    Zu guter Letzt heißen wir Bladex, Rorosty, Makedonier und Jamenn im Clan willkommen. Viel Spaß in der ULR.
    Family, Duty, Honor (Words of House Tully)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blackfish Tully ()

  • 3. Senatssitzung der ULR
    Anwesend waren Pilophas, Kr4d, Skully, Anno, ZuZ, Schokowsky, Turba (als Vertretung für NVE) und Blackfish Tully als Scriptor.
    Zum ersten wird bekannt gegeben, dass der Clan einen neuen TS-Server hat. Die TS IP lautet: cross.server4voice.de:50418.
    Es wir gebeten, sich in den nächsten Tagen auf diesem TS zu melden, wenn man seinen aktiven Status in der ULR behalten will.
    Außerdem wird nun das Kohortensystem als zusätzliche Organisationseinheit für aktive MP-Spieler eingeführt. Hierzu wird ein Video von PfälzerBull und Turba auf dem Youtube Kanal des Clans hochgestellt, in dem es erklärt wird.
    Zuletzt gibt Pilophas seinen Rücktritt vom Amt des Konsuls bekannt. Zudem wird der Posten des Konsuls aufgelöst, der Senat besteht von nun an aus zwei Prätoren, zwei Quästoren und einem Volkstribun, die gleichwertig in ihren Stimmen sind.
    Außerdem werden demnächst Wahlen des Senats abgehalten, genauere Termine werden von Schokowsky bekannt gegeben, wenn Näheres beschlossen wurde.
    Ich weise nochmals darauf hin, dass Diskussionen zu den Bekanntmachungen erwünscht sind, aber bitte im dafür vorgesehen Thread geschehen.
    Family, Duty, Honor (Words of House Tully)

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von oursee ()

  • Ergebnisprotokoll der Senatssitzung vom 03.06.2014


    Auf der ersten Senatssitzung nach den Sommerwahlen 2014 wurde die Ernennung Wolrans zum Zensor beschlossen. Dieses Amt hat er solange inne bis PfälzerBull seine technischen Probleme mit seinem Computer in den Griff bekommt.
    Des Weiteren wurden grundsätzliche Ideen für Turniere besprochen und ein demnächst stattfindendes großes Turnier ins Auge gefasst. Nähere Informationen werden folgen.
    Zudem wurde die Satzung leicht modifiziert; nicht inhaltlich, aber vom Wortlaut (die abgeänderte Version gibt es hier.).
    Außerdem wurde bestimmt, dass ab sofort nicht nur die Zensoren, sondern auch die Scriptoren vom Senat bestimmt werden.

    Dies war die erste (kurze) Senatssitzung des neuen Senats.
  • Senatssitzung vom 6. Juli 2014

    Auf der Senatssitzung wurde besprochen, dass das "Kohortensystem 2.0" eingeführt wird. Näheres werdet ihr von Wolran erfahren.
    Ab sofort wird das Kohortensystem für jedes Mitglied verpflichtend sein und teilweise Teil des Trainings werden.
    Das Training ist von nun an verpflichtend für alle Rekruten.
    Alle Senatoren können im Forum Bewerbungen beantworten (nur um TS anzugeben und darauf hinzuweisen auf dem TS das Gespräch mit einem Quästor zu suchen).

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von oursee ()

  • Senatssitzung vom 24. August 2014

    Anwesend waren beide Prätoren, (Kampfkaninchen und Turba) beide Quästoren, (Schokowsky und Mr.NICEGUY) Oursee als Vertretung des Volkstribuns (Blackfish Tully) und meine Wenigkeit, die alles brav aufschrieb. Der Senat war demnach voll entscheidungsfähig.
    Hauptthemen waren das Kohortensystem und der Youtube-Channel des Clans.

    Zu Beginn ein Hinweis an alle: Wenn ihr nicht da seid, meldet euch bitte hier ab! Wenn ihr zufällig ein Amt innehabt, ernennt bitte einen Stellvertreter, von dem ihr wisst, dass dieser anwesend und einverstanden ist, euch zu vertreten.

    1.) Kohortensystem: Auf Wolrans Vorschlag hin wird Pfälzer Bull als zweiter Zensor eingesetzt. Grund dafür ist die baldige Vaterschaft Wolrans, die bekanntlich mit einer Menge Zeitmangel einhergeht. Dieser Vorschlag wurde einstimmig angenommen, Pfälzer muss nur noch sein Einverständnis geben.
    Außerdem gilt für das Kohortenturnier, welches sich gerade in der Endphase befindet:
    Alle Matches, die nicht bis zum 1.9. abgeschlossen sind, werden als Unentschieden (sprich 0:0) gewertet. Falls es zu Punktegleichheit kommt, wird ein direkter Vergleich über die Position des einzelnen Teilnehmers in der Endstatistik entscheiden. Der Tipp zwischen den Zeilen hier ist: Macht gefälligst eure Kohortenspiele ;)

    2.) Youtube-Channel: Es wurde beschlossen, dass wir nicht nur Feuertaufen auf dem Channel zeigen sollten, bzw. mehr andere Formate, da es nicht besonders interessant oder lehrreich ist, zuzusehen, wie ein Veteran einen Neuling plättet. (Oder beim Versuch scheitert, das ist immerhin ein wenig amüsant) Dafür suchen wir noch Clanmitglieder, die ein Aufnahmeprogramm haben, und bereit, willig und fähig sind, Videos für den Clanchannel zu produzieren, um ein wenig mehr Abwechslung zu bieten. Aus dem gleichem Grund wurde beschlossen, mehrere Formate anzubieten, die dann in regelmäßigen Abständen erscheinen würden. Dazu wird noch ein Thread erstellt. Außerdem wurde einstimmig beschlossen, mehr mit anderen Youtubern zu machen, unter anderem eventuell mit Pilophas und LordoftheLegion

    3.) Sonstige Themen: Da es während der Sommerferien Probleme mit teils ziemlich lange unbeantworteten Bewerbungen gab, wurde allen Senatoren die Erlaubnis erteilt, auf Bewerbungen zu antworten, mit Hinweis auf den TS und die Quästoren, damit die Bewerber wissen, dass wir sie nicht vergessen haben, und wir die Quästoren ein wenig entlasten. Die Bewerbungsgespräche sind und bleiben weiterhin nur den Quästoren vorbehalten.
    Außerdem wurde beschlossen, nach dem Abschluss des Kohortenturnieres die Planung eines größeren Turnieres in Angriff zu nehmen. Generell werden sowohl öffentliche als auch claninterne Turniere abgehalten werden, Einzelheiten stehen aber noch nicht fest.
    Zu guter Letzt wurde beschlossen, dass Turba nichts mehr wollen, sondern etwas nur noch mögen darf. Einzelheiten dazu finden sich (vielleicht) bald im "Best of TS" ;)

    Signatur schrieb:

    Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von oursee ()

  • Senatssitzung vom 5.10.14

    Anwesend waren beide Prätoren, (Kampfkaninchen und Turba) der Volkstribun, (Blackfish Tully) beide Quästoren (Mr.NICEGUY und Mr.NICEGUY als Vertretung für Schokowsky) und meine Wenigkeit, die alles brav aufschrieb. Der Senat war demnach voll entscheidungsfähig.
    Das Protokoll wurde von meiner Wenigkeit geführt. Auf der Agenda, die ganz im Zeichen der Turniere stand, stand
    [INDENT]1.) Das Kohortensystem
    2.) Das bevorstehende Turnier VLR vs. TGR
    3.) Das "Prätorenturnier" (alternativ auch "Senatsturnier" oder "Wie-auch-immerturnier")

    1.) Wolran war zutiefst betrübt, dass im Kohortensystem so unglaublich wenig Aktivität herrscht.
    Der Senat beschloss daraufhin, die Trainings mit Kohortenmatches zu beginnen, da in dem Trainingsprototypen, in dem diese Idee bereits einmal ausprobiert wurde, eine Menge Matches gemacht wurden.

    2.) Wie hier bereits angekündigt, steht ein Turnier zwischen uns und dem brasilianischem Clan TGR an. Der Start wurde ersteinmal auf Ende November gelegt, da dann aufgrund der Zeitverschiebung nur noch 3 Stunden zwischen denen und uns liegen, was dem Turnier zu gute kommt. Wir haben allerdings beschlossen, jetzt schon eine Interessentenliste zusammenzustellen, wer mitmachen möchte, schreibt sich da ein.

    3.) Turba hatte die Idee in den Raum geworfen, dass der Senat nach jeder Neuwahl ein claninternes Turnier organisieren würde und das war es eigentlich. Demnächst wird in dieser Hinsicht sicherlich eine Ankündigung gemacht werden.[/INDENT]

    Signatur schrieb:

    Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:
  • Senatssitzung vom 2.11.2014

    Anwesend waren: Alle (d.h. Turba, Mr.NICEGUY, Blackfish Tully, Toni) außer Kampfkaninchen, welcher durch Wolran vertreten wurde. Der Senat war also vollständig beschlussfähig.

    Heftig debattiert wurden folgende Themen:

    1.) Die Blacklist von Turba:
    Wie ihr als fleißige Teilnehmer am öffentlichem Clanleben sicherlich wisst, ist vor einigen Tagen von Turba eine Blacklist erstellt wurden, auf welcher sich die Namen unerwünschter Spieler wiederfanden. Weil von Seiten des Senates die Auswahlkriterien für diese Liste allerdings in Frage gestellt wurden, bzw. der Sinn der Liste im Allgemeinen, wurde diese mit Einstimmigkeit minus einer Stimme wieder abgesetzt.

    2.) Die Feuertaufen/Aufnahmerituale:
    Auf Antrag von Toni (Schokowsky) wurde das System der Aufnahme neuer Spieler in den Clan noch einmal unter die Lupe genommen, und einige Verbesserungen vorgenommen, auch nachzulesen im Katalog der VLR, hier die Kurzfassung: [INDENT]a.) Jeder Bewerber hat eine Bewerbung nach der Vorlage zu schreiben. Wir behalten uns das Recht vor, abweichende Bewerbungen unbeantwortet zu löschen!
    b.) Nach der Annahme der Bewerbung folgt wie schon vorher das Bewerbungsgespräch mit den Quästoren, in dem wir uns kurz ein Bild von deiner Persönlichkeit machen, danach folgen ca. 3 Spiele gegen andere Mitglieder, bei denen die Quästoren dem Bewerber zuschauen und ihn beurteilen. Wer sich in den Augen der Senatoren gut schlägt, (Das heißt nicht, dass wir Siege sehen wollen, sondern Einsatz!) erhält seinen Rekrutenrang.
    c.) Die Aufnahmephase dauert nun 4 statt wie früher 2 Wochen. Der Bewerber sollte in dieser Zeit sich so gut wie möglich im Clanleben engagieren, und weiter trainieren, damit wir sehen, dass er an sich arbeitet. Nach Ablauf der Probezeit folgt nun die Feuertaufe, wie wir sie kennen, nur dass es wieder 3 Schlachten sind, bei denen mindestens ein Quästor zuguckt. Nach diesen Schlachten wird überprüft, ob der Neuling sich sacken ließ, oder aber weiter an sich gearbeitet hat. Letzteres führt zur Aufnahme in den Rang des Legionäres.[/INDENT]
    3.) Der Senat ruft außerdem alle Mitglieder des Clans dazu auf, sich Gedanken zu machen, wie man u.a. das Training interessanter gestalten könnte. Grund dafür sind die Beschwerden von vor ein paar Wochen bezüglich des Trainings, die der Ansicht waren, das Training wäre zu langweilig. Falls diese Leute uns ihre Vorstellungen von einem interessantem Trainingsablauf aufzeigen könnten, würde uns das weiterhelfen.
    Vorschläge zum Training postet bitte HIER.

    Signatur schrieb:

    Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolran () aus folgendem Grund: Ergänzung des Trainingsvorschlags-Threads

  • Senatssitzung vom 7.12.14

    Anwesend waren beide Quästoren, beide Prätoren und der Volkstribun, kurz: Alle waren anwesend. Das Protokoll wurde von meiner Wenigkeit geführt.

    Diese Sitzung ist vorläufig die letzte, die der Senat in dieser Konstellation abhalten wird, es sei denn, etwas unglaublich schreckliches passiert, weswegen eine Notfallsitzung abgehalten werden müsste. Folgende Punkte wurden besprochen:
    [INDENT]1.) Die bevorstehenden Wahlen: Wie oben bereits zu entnehmen war, werden gemäß der Satzung im Monat Dezember Neuwahlen abgehalten. Alle Legionäre dürfen wählen und gewählt werden. Von morgen (8.12.) an dürft ihr euch in den von Toni dafür erstellten Threads zur Wahl aufstellen. Schreibt bitte einen kurzen Text dazu, warum ausgerechnet du für dieses Amt geeignet sein sollst, etc.. Am 20.12, um 18:00 Uhr werden diese Threads dann geschlossen, und die eigentliche Wahl beginnt. Diese geht bis zum 31.12 um 23:59:59 Uhr. Am Abend des 1.1.2015 findet dann voraussichtlich die erste Sitzung des neuen Senates statt.[INDENT]1.1) An diesem Punkt muss erwähnt werden, dass der Senat dafür gestimmt hat, die Satzung abzuändern, da 1 Woche Wahlzeit in unseren Augen viel zu kurz sind. Die neuen Wahlzeiten sind flexibler und werden vom Senat für jede Wahl neu festgelegt.[/INDENT]

    2.) Agenda: Es wurde ebenfalls beschlossen, dass der jetzige Senat eine To-Do-List zusammenstellt, auf welcher dringend zu bearbeitende Punkte aufgelistet sein sollen. Generell gilt, dass der neue Senat allerdings nicht an diese Liste gebunden sein wird.

    3.) Diverses: Außerdem hat unser Quotenitaliener, Herr der Geschenke und überaus mächtiger Admin-Quästor Mr.Niceguy Kontakt zum VICTRIX-Clan aufgenommen und guckt, ob für das Frühjahr von 2015 ein Turnier mit ihnen veranstaltet werden könnte. Die endgültige Absegnung dieses Vorhabens obliegt allerdings dem neuen Senat. Zudem fällt das Motto dieser Sitzung unter den Spruch:
    #DönerMachtSchönerAufDauerAuchSchlauer (Zitat nach Micha (Mr.Niceguy))[/INDENT]

    Signatur schrieb:

    Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:
  • Senatssitzung vom 01.01.2015

    Bekanntmachungen aus der ersten Senatssitzung des neuen Senats nach den Winterwahlen vom 01.01.2015

    Zu allererst bevor wir ins Detail gehen wünscht euch der Senat allen Clanmitglieder ein Frohes Neues Jahr und hofft
    das sich alle eure Finger nach Sylvester noch in eurem Besitz befinden um Maus und Tastatur zu bedienen. :winke:

    Als erstes kommen wir nochmal zur Neu-Zusammensetzung der vorangegangenen Wahl des neuen Senats.

    Prätoren:
    Blackfish Tully
    PfälzerBull


    Quästoren:
    Mr.NICEGUY
    L. C. (Masterbean) Sulla


    Volkstribun:
    oursee/Hagen

    Scriptor:
    shisha

    Zensor:
    Wolran

    Die Forumsrechte wurden im Zuge dessen neuverteilt und alte Rechte aufgehoben.

    Der neugewählte Senat war zur ersten Sitzung faaasst vollständig Anwesend bis auf oursee/Hagen der weilte derweil auf Fronturlaub. Er wurde vertreten durch Wolran. Das Protokoll wurde von meiner Wenigkeit geführt.

    Der Erste Punkt auf der Agenda bestand darin das Aufsetzen einer To-do List mit Punkten die die einzelnen Senatoren in ihrer Amtsperiode in Bearbeitung nehmen wollen. Unter anderem gab es bereits einen Meinungsaustausch über einen möglichen Rekrutenabend und dem von Sulla und Mr. NICEGUY in den kommenden 2 Wochen durchzuführende Aktivitätscheck. Weiter Punkte und eine detaillierte Auflistung aller Vorsetze fürs neue Jahr eehhh… Amtsperiode gibt es dann nach der nächsten Senatssitzung an gleicher Stelle hier.

    Des Weiteren wurde das neue Konzept der beiden Prätoren Tully und Pfälzer in den Grundzügen vorgestellt und stückweise Besprochen. Unter anderem waren hier Themen wie z.B. ein neuer Trainingsplan und die Einführung der Trainingsgesprächsrunden innerhalb der Kohorten und den Zenturio rängen. Auch hier wird es in naher Zukunft weiter Informationen aus erster oder meiner Hand geben.

    Außerdem Thema waren noch die Neureglung der Clan-Match Regeln (Anpassung auf das neue Patch Niveau und Build System), die nun konsequente Durchsetzung des neuen Bewerbungsverfahrens, die aktivitäts Misere im Kohortensystem und das Verfahren mit wiederkehrenden alten Clanmembern (aus z.B. langanhaltender Inaktivität) auf Basis der Rekrutenregelung (Zurückstufung auf den Rang eines Rekrut mit neuer Probezeit und gleichzeitigem Aktivitätscheck)

    Beschlüsse innerhalb der Senatssitzung vom 01.01.2015

    Kohorten Gesprächsrunden im Zuge der Trainingsarbeit
    angenommen
    siehe Post von den beiden Prätoren Tully und Pfälzer bereits auf den Weg gebracht. Am 04.01.15 findet dazu nochmal ein Infoabend auf dem TS statt. Startpunkt 20:00 Uhr

    Die Reduzierung der Posten des Zensors und des Scriptors auf jeweils einen Posten
    angenommen
    Dies wurde im Zuge dessen beschlossen da der Arbeitsaufwand
    für diese beiden Posten für jeweils einen als annehmbar erachtet.

    Zenturio - Primus Pilus Turnier
    angenommen
    um die Aktivität unserer besten Spieler weiter zu erhöhen und sie neu bzw. weiter zu motivieren gibt es mit diesem Senatsbeschluss von nun an alle 2 Monate ein Turnier innerhalb der Zenturio Ränge um den Rang des Primus Pilus und der Neuordnung der Zenturio Ränge. Ziel wie bereits erwähnt ist die Entfachung neuer Motivation und eigen Antriebs der Zenturionen selbst am Ball zu bleiben und sich stätig weiterzuentwickeln und zu trainieren um im Kampf innerhalb dieser Ränge zu bestehen. Außerdem soll damit ein schnellerer Aufstieg von Bspw. Legionären ermöglicht werden die das Zeug dazu haben die oder den obersten Posten im Clan zu erringen. Die Möglichkeit der Herausforderungen durch die Monatsbesten aus der 1. Kohorte für die Zenturio Posten der 2. Kohorte bestehen weiterhin.

    Weitere Neuregelung im Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren der VLR
    angenommen
    Die Aufnahme und der damit einhergehende Übergang vom Rekrut zum Legionär erfolgt nun durch Mehrheitsentscheid innerhalb der Stimmberechtigten Senatsmitglieder. Daraufhin wird in dieser Entscheidung das Verhalten des Rekruten in seiner Probezeit, seine Aktivität und sein Spielverständnis beleuchtet und bewertet.

    Desweitern trat Rekruten Cornelius Drag mit einem Vorschlag an den Senat sein neues Rome II Tutorial Projekt zu unterstützen wodurch der Clan durch neue Mitgliederbewerbungen profitieren würde. Dies wurde vom Senat aber nicht in Erwägung gezogen da man die Entwicklung des Clans in eine andere Richtung - weg vom Massenclanimage und mehr in Richtung Qualität statt Quantität lenken möchte. Wir danken Cornelius dennoch für die Idee die er uns bereitwillig vorgetragen hat.

    Sooo ich denke der Text war lang genug und hoffe es liest wenigstens der ein oder andere diesen Text bis zum Ende durch. Die nächste Senatssitzung erfolgt in kürze - um genau zu sein nach dem Aktivitätscheck der beiden Quästoren.

    Außerdem scharrt Attila dann schon mit den Hufen.

    In diesem Sinne

    Ich such jetzt den #Easywayout :cool:

    shisha

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von shisha ()

  • Bekanntmachungen aus der zweiten Senatssitzung vom 25.01.2015

    Soooo heideho heidewitzka, herzlich Willkommen zu einer neuen Folge irgendwelche Senatsprotokolle.:winke:
    Das heutige Senatsprotokoll steht ganz im Zeichen des Aktivitätscheck‘s. Dieser ist vorbei und eine Auswertung der Ergebnisse ist erfolgt,
    aber dazu später mehr. Außerdem ging es in der aktuellen Senatssitzung um die neu Definition der Clan- bzw. Kohortenmatchregeln.
    Darüber hinaus freuen wir uns bekanntzugeben das Germanator die Riege unserer Legionäre zukünftig verstärken wird und wir somit
    ein weiteres festes Mitglied haben, welches unsere Standarte in hoffentlich unzähligen Schlachten hochhält und zum Sieg führt.
    Er ist somit ab Februar auch für Kohortenmatches herausforderbar.

    Der Senat war bis auf Mr.NICEGUY, der Arbeitstechnisch verhindert war (suchte den Gold Topf am Ende des Regenbogens
    für seine Firma im Ausland), vollständig anwesend. Das Protokoll wurde wieder einmal von meiner Wenigkeit geführt.

    Komm wir nun ohne große Umschweife, und bevor das Protokoll die Länge des letzten erreicht, gleich zum ersten Punkt der Tagesordnung:

    Der Aktivitätscheck

    Wie ihr ja wisst haben unsere Quästoren Sulla aka Masterbean und Mr.NICEGUY zum Aktivitätscheck in den ersten beiden Wochen des neuen Jahres aufgerufen um zu sehen welche unserer Mitglieder noch voll bei der Sache sind und Interesse am Clanleben haben und wer nicht.

    Ein fasssst reales Szenario von gestern: Tod oder Gladiolen :piek:
    Die Stimmgewalt der Senatoren der Vereinten Legionen Roms steht auf der Empore, zücken ihren Daumen als Indikator über jedes einzelne Mitglied unserer Vereinigung und beenden für den ein oder anderen das virtuelle Clanleben durch einen Gladiator unter dem tosendem Jubel des Volkes! - ach nein halt: die Sitzung war ja unter Ausschluss der Öffentlichkeit.:D

    Natürlich lief das ganze niiiicht ganz so martialisch ab und keiner von euch die es leider nicht geschafft haben muss jetzt befürchten,
    dass ein Fischernetz geflogen kommt und sie durch einen Dreizack getötet werden. Nur ist für diejenigen ab heute Schluss.

    Daumen hoch gab es für folgende Legionäre und Rekruten:

    Blackfish Tully, oursee, shisha, Turba, Wolran, Smokii, Krad, Masterbean, PfälzerBull, Mr.Niceguy, Gamehammer, SlatchHammer, Vehlerfrei,
    DarkRise, Germanator, MaTro, KampfKaninchen, Chaos, Shiekmaster89, kleinke, Kratos, NVE, sSaly, Julianpitt, Enrico und Cornilius Drag

    Bei allen anderen die sich in der Ansammlung von Namen nicht wiederfinden, bedanken wir uns natürlich für die schöne Zeit (mit dem einem mehr, mit dem anderen weniger (Zeitspanne)) die wir miteinander verbracht haben und hoffen das wir den ein oder anderen auf dem TS
    oder auf dem Schlachtfeld wiedersehen. Bis dahin, alles Gute euch allen.

    Neue Clan- und Kohortenmatchregeln

    Um das Regelwerk ein wenig zu entschlacken und sie näher an den momentanen Patchgegebenheiten und den meisten Turnierregeln anzupassen wurden folgende neue Richtlinien erlassen:

    - max. 6x dieselbe Einheit
    - General fällt innerhalb der Regelung: Ausnahme General mit Leibwache/Legatus für Rom und Karthago
    - max. 4x mal Fernkampf Kavallerie
    - Ein Elefant oder Streitwagen
    - keine Artillerie, keine Ausrüstung, kein Redline Camping, keine Noobbox und kein drophack!


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Sooo das war es diesmal auch schon. Die nächste Senatssitzung findet am 22.02.2015 statt und steht im Zeichen der bebenden Erde
    unter den tausenden Hufen der Horde Attilas.

    Eine bitte an alle Mitglieder in eigener Sache. Wir sind auf der Suche nach neuen Ideen und Anregungen für unseren Claneigenen YouTube Channel um mehr Abwechslung und mehr Content zu bekommen. Also wer sich einbringen möchte und/oder ihr Ideen habt immer her damit.

    In diesem Sinne

    Lasst uns gemeinsam ein paar Projekte pitchen:cool:

    Gruß shisha

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von shisha ()

  • Senatssitzung 22.02.2015

    Bekanntmachungen aus der dritten Senatssitzung vom 22.02.2015

    Soo die Toral War Serie ist genau heut seit einer Woche um einen Titel reicher, mit schöner Grafik, Innovationen und wie immer mit vielen Problemen. Grund genug für uns dafür eine Senatssitzung zu veranstalten. Viel wurde nicht beredet, daher erwartet auch keine großen Neuigkeiten in diesem Script :D.

    Während Attila nun offiziell auch als Spiel im Clan aufgenommen wurde, so sind im Zuge dessen auch gleich die ersten Einheitenregel für etwaige Clanmatches verabschiedet worden.

    - max. 6x dieselbe Einheit
    - max. 8x Nahkampfkav (Schockkav und General inklusive)
    - max. 1 Elefant
    - No Art, No Noobbox, redline usw.


    Da aber CA mit Sicherheit noch am Balancing rumschrauben wird (hoffentlich!) sind diese Regeln wohl eher nur kurzfristig als Maßstab zu betrachten.

    Um das Spiel auch richtig Willkommen zu heißen veranstalten Prätor Tully und Quästor Sulla ein Turnier in Attila. Alle relevanten Infos findet ihr in diesem Thread :thumbsup:

    Auch Rome 2 bedurfte nocheinmal unsere Aufmerksamkeit. Während das Zenturiomassaker in den letzten Schlachten liegt und sich die Normaden gesteigerter Beliebtheit erfreuen, sind für diese ein Berittener Fernkampflimit von 8 festgelegt worden.

    Das wars auch schon und viel Spaß beim Lesen.
    Tschüüssss!:cool:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von shisha ()

  • Wichtige Bekanntmachung!

    Bekanntmachung der Übergangsordnung der Vereinten Legionen Roms


    So nachdem ich mich jetzt ausreichend mit dem Imperiumsmarsch in Stimmung versetzt habe, verkünde ich hiermit meine vorrübergehende Übernahme der Leitung der Vereinten Legionen Roms (kurz VLR).
    Der Grund hierfür ist einfach erklärt, mit dem Austritt von Blackfish Tully hat der letzte amtierende Senator die VLR verlassen. Tully hat mir, als dem letzten Mitglied, welches mal in ein Senatorenamt gewählt wurde, sein Amt als Prätor übertragen. Da es schon lange keine anderen gewählten Senatoren mehr gab, fällt somit mir die Leitung über die VLR zu, bis neue Wahlen durchgeführt wurden. Da es mit den wenigen aktiven Mitgliedern keinen Sinn macht Neuwahlen anzusetzen, tritt nun eine Übergangsleitung in Kraft, bis wieder genügend aktive Legionäre vorhanden sind (das sollten mindestens 20 sein). Tully war zwar schon länger ausgetreten, aber ich hatte bisher selbst recht wenig Zeit und wollte daher noch nichts offiziell machen, was ich auch nicht halten kann. Zudem mussten zuvor noch einige Absprachen getätigt werden.


    Übergangsordnung:


    Während der Übergangsleitung ist der Clan folgendermaßen organisiert, dabei wurde sich am Beispiel der Republikanischen Legion orientiert:

    An der Spitze steht der Träger des Imperiums, welcher ich als Prätor selbst bin, weil es momentan leider keine anderen aktiven Clanmitglieder gibt, die eine solche Position bekleiden könnten, da sie nie gewählt wurden.
    Als Prätor ohne Kollegen obliegt mir somit die Leitung der VLR, bis neue Wahlen durchgeführt wurden. Alle anderen Amtsträger der Übergangsleitung werden von mir eingesetzt und können auch von mir wieder abgesetzt werden.

    Der Stellvertreter des Trägers des Imperiums, bei dessen Abwesenheit, ist der Legat.
    Auch er kann in Absprache mit mir andere Amtsträger einsetzen und absetzten.

    Zurzeit bekleidet von: todes clown.

    Unter dem Legaten folgen sechs Tribunen, denen verschiedene Aufgaben, wie etwa die Betreuung und Aufnahme von Neulingen, Training, Aufsicht über das Kohortensystem oder das Führen der Mitgliederliste, zugeordnet werden.

    Momentan sind noch nicht alle Tribunatsposten besetzt: Besetzte Posten 1. Tribun: Tyladrhas
    2. Tribun: linus99

    Unter den Tribunen folgt weiterhin das Kohortensystem, welches bei ausreichend aktiven Clanmitgliedern wieder eingeführt wird. Das Kohortensystem bleibt dabei so wie zuvor organisiert. Einzige Änderung: Die Amtsträger sind vom Kohortensystem ausgenommen, um Kontinuität zu erhalten. Der Primus Pilus kann also nicht einfach einen der Tribunen herausfordern, um dessen Platz einzunehmen.


    Ausrichtung des Clans:

    Die Vereinten Legionen Roms sind ein Total War Clan, mit dem Schwerpunkt auf Rome 2 und Arena. Wir wollen vor allem für Arena gut aufgestellt sein, wenn dieses wieder gespielt werden kann. Weiterhin werden vom Clan verschiedene Total War Turniere vor allem in Rome 2 veranstaltet. Für Clanmitglieder ist die Teilnahme zwar nicht verpflichtend, wird aber sehr gerne gesehen.
    Alle anderen Teile der TW Serie können aber auch gerne gespielt werden.
    Wir sind vor allem an aktiven Mitgliedern und einer guten Atmosphäre interessiert. Wer sich nicht benehmen kann muss die Konsequenzen tragen. Der Spaß an der TW Serie und einem freundlichen Miteinander sollte im Vordergrund stehen.

    Voraussetzungen für Clanmitgliedschaft:

    Die Grundvoraussetzungen sind recht gering:

    Zunächst sollte man zumindest Rome 2 Total War besitzen und das auch auf seinem PC spielen können (lacht net, wir hatten da in der Vergangenheit schon einige Fälle…. Ich will net weiter drüber reden).

    Desweitern sollte man mindestens 16 Jahre alt sein. Bei 15-Jährigen wird bei genauem Augenmerk auf dessen Verhalten auch mal ein Auge zugedrückt.

    Ihr solltet in diesem Forum registriert sein.

    Teamspeak und funktionierendes Mikrophon sind ebenfalls Grundvoraussetzungen.

    Spielerisches Können in den Total War Spielen ist optional, aber sehr gerne gesehen. Wer noch neu, ist kann mit den Clanmitgliedern trainieren.


    Veränderungen im Aufnahmeverfahren:


    Wie gehabt muss zunächst eine Bewerbung verfasst werden.
    Diese wird dann von der Clanleitung durchgelesen und ihr werdet, wenn alles passt auf den TS eingeladen.
    Nach einem kurzen Vorstellungsgespräch und einer Einstiegsschlacht in Rome 2, werdet ihr dann zum Rekruten der VLR ernannt. Seid ihr in den nächsten Wochen aktiv auf dem TS und benehmt euch nicht daneben, könnt ihr nach drei Wochen und absolvieren der Feuertaufe zum Legionär ernannt werden. Damit seid ihr dann ein vollwertiges Mitglied der Vereinten Legionen Roms.



    Ich hoffe den Clan gut leiten zu können und wünsche allen Mitgliedern viel Spaß und Freude am Clan. Ich gelobe bei entsprechender Zahl von Legionären wieder reguläre Wahlen einzuführen, wie es die Satzung der Vereinten Legionen Roms vorsieht.
    Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

Werbung