Werbung

Die Krim und Russland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interessanterweise ist die Krim ethnisch gesehen wesentlich komplizierter strukturiert. Die Krimtataren zum Beispiel stellen eine große Bevölkerungsgruppe, diese fliehen momentan nach Kiev, weil sie sich vor der russischen Herrschaft fürchten.
      Das Entscheidende ist hierbei, dass eben nicht die ethnische Motivation hinter Putins Handlungen steht, sondern eben lebenswichtige Geopolitik, die jeder Staat betreibt. Man kann nun sehen, dass die Kernziele der Russischen Regierung nicht daraus bestehen, alle Russen "Heim" zu holen, dies ist nur der vorgeschobene Grund, um argumentieren zu können, man handele eben nicht nur, weil man seine Schwarzmeerflotte schützen will.
      Family, Duty, Honor (Words of House Tully)

    • Werbung
    • es gibt sehr viele punkte die auch sehr fragwürdig sind wie das sehr viele demonstranten mit us dollar bezahlt wurden sind

      oder das sehr viele rechtsextreme posten in der übergangs regierung haben die total gegen russland sind und die meinung sind ukraine nur für ukrainer

      die regierung ( übergangs regierung) in kiew ist dagegen das nach den schützen ermittelt wird der auf demonstranten und polizei geschossen haben ( aus ein und der selben waffe)

      die übergangs regierung verbietet die russische sprache als zweit sprache macht aber zum glück ein rückzieher wieder

      die krim wurde schon seit jahren von der regierung in kiew ausgenutzt sprich nicht gefördert es wurde nur geld rausgezogen.

      auf der krim wird ein urkainischer soldat erschossen aber auch ein angreifer wieder eine umbekannte person ( wahrscheinlich nur einer der die stimmung auf beiden seiten anheißen soll)

      es ist logisch das die russen truppen zu unterstützung ihrer schwarzmeer flotte stellen und zu hilfe der krim bevölkerung die auch um hilfe bat

      es gab mal ein versprechen das sagte die eu/nato keine ost erweiterung treiben und die russen keine west dieses wurde von den west mächten nicht gehalten der russe handelt allso auf natürlicher verteidigungs tatik so damit die usa nicht noch dichter ihre waffensysteme an russischen gebiet aufstellen kann

      so jetzt zu meiner meinung nach ist die ganze sache im untergrund von den amis angezettelt um europa zu destabilisieren weil sie angst haben ihren macht einfluss in bereichen zu verlieren der ami kann mit sanktionen soviel drohen wie er will weil es ihn nicht betrifft sondern nur uns eu starten die den ami ja sowieso nur in den a kriechen
      und die ami macht es auch nicht viel aus er sitzt

      ah noch ne kleine anmerkung finde es lustig das wir nazis ( übergang regierung größten teil von der rechts parteil) unterstützen kann mich nicht erinnern das das dritte reich so gefördert worden lol so das wars jetzt von mir zu diesen thema

      kleine frage noch welches land hat bei fast jeden krieg auf diese welt mit seine finger im spiel und macht sein geld damit ?

    Werbung