Werbung

Regionen verschenken in Attila möglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regionen verschenken in Attila möglich

      Das wollte ich den an Attila Interessierten nicht vorenthalten, bevor ich in den Forumurlaub gehe.

      Aus dem TW-Forum:

      Today 02:51 PM #6
      Eva Jobse
      Eva Jobse is online now
      The Creative Assembly Private Eva Jobse's Avatar

      Join Date
      Jan 2015
      Posts
      11

      Default

      Hello Dunnerstick69,

      I personally do not consider diplomacy and treaties useless in Rome Total War 2. Last weekend, I played a Legendary campaign as Bactria, and I managed to get all eastern factions up to Persia to join in this huge military alliance with joint military access for everyone. Whenever I declared war on anything, they'd join in and we'd proceed to stomp the resistance as all of the alliance members would send 1-2 full stacks. The whole modern Turkey region and everything north and east of the black sea was crushed very fast. Egypt, Athens and Macedonia joined the alliance when we were done with that region and all joined the war on Rome which was the last territory I needed to secure. We smashed a few barbarian factions on the way to Italy and the Romans just crumbled under a joint Bactria/Persia/Macedon/Egyptian combined land and navy invasion.

      Military alliances count towards controlled provinces and contribute towards military victory objectives. I was thus able to win the legendary campaign in less than 100 turns.

      For Attila there is some good news as are some new interesting diplomacy options. One of them is to gift a region to a migrating faction, so they can settle down, if they accept (Huns will never accept, for obvious reasons). Doing so has some serious advantages as you can create nice pet states on your borders. Which can come in very handy if you just happen to play a faction that has large amounts of territory that you can't defend.

    • Klingt für mich leider nicht so schön wie es eigentlich sollte, denn ich habe auch schon auf so was gehofft, aber für mich klingt das eher so, als ob die Fraktion, welche die Siedlung bekommen hat, eine Satrapie/Klientelkönigtum ("pet states") ist, also nicht das was ich erhofft hatte. Meine Hoffnung war etwas anders.
      Nehmen wir einmal an, die Vandalen, welche der Spieler in diesem Fall spielt, haben das Weströmische Reich ordentlich geplündert und wird eine immer größere bedrohung. Nun wünscht Westrom Frieden, aber die Vandalen möchten was dafür, und in dieser Situation kommt der Städtehandel ins Spiel. Rom gibt einige Siedlungen an die bisherige Horde ab, dafür bleiben die anderen Städte verschont.

      Zwar ist auch die andere Version ziemlich gut, aber ich würde die von mir beschriebene vorziehen, aber warten wir erstmal auf weitere Informationen.
      [CENTER][SIZE="5"]風林火山[/SIZE][/CENTER]
      [CENTER][SIZE="4"][FONT="Impact"]Fūrinkazan[/FONT][/SIZE][/CENTER]
      [CENTER][FONT="Impact"]schnell wie der Wind, still wie der Wald, brennend wie das Feuer, reglos wie der Berg[/FONT][/CENTER]
      [CENTER][SIZE="1"](Sun Tzu, die Kunst des Krieges)[/SIZE][/CENTER]
    • Shiroyasha schrieb:

      Klingt für mich leider nicht so schön wie es eigentlich sollte, denn ich habe auch schon auf so was gehofft, aber für mich klingt das eher so, als ob die Fraktion, welche die Siedlung bekommen hat, eine Satrapie/Klientelkönigtum ("pet states") ist, also nicht das was ich erhofft hatte. Meine Hoffnung war etwas anders.
      Nehmen wir einmal an, die Vandalen, welche der Spieler in diesem Fall spielt, haben das Weströmische Reich ordentlich geplündert und wird eine immer größere bedrohung. Nun wünscht Westrom Frieden, aber die Vandalen möchten was dafür, und in dieser Situation kommt der Städtehandel ins Spiel. Rom gibt einige Siedlungen an die bisherige Horde ab, dafür bleiben die anderen Städte verschont.

      Zwar ist auch die andere Version ziemlich gut, aber ich würde die von mir beschriebene vorziehen, aber warten wir erstmal auf weitere Informationen.


      Nein man bekommt mit der betreffenden Fraktion nur einen Beziehungsbonus

      Im klartext. Man ist mit der Fraktion noch im Krieg, hat aber je nachdem +200 Beziehung
      Imperator Caesar Divi filius Augustus, Pontifex Maximus, Consul XIII, Imperator XXI, Tribuniciae potestatis XXXVII

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gaius Octavius ()

    • Wenn man mit der Fraktion noch im Krieg ist, kann das sehr gefährlich enden, denn auf legendärer Schwierigkeit (was meine bevorzugte Schwierigkeitseinstellung ist) wird das nur der Anfang für einen noch schlimmeren Krieg sein, selbst wenn Friede kommen sollte wird die Horde einem das nie verzeihen, es sei den man ist erst seit kurzem mit der betreffenden Fraktion im Krieg.
      [CENTER][SIZE="5"]風林火山[/SIZE][/CENTER]
      [CENTER][SIZE="4"][FONT="Impact"]Fūrinkazan[/FONT][/SIZE][/CENTER]
      [CENTER][FONT="Impact"]schnell wie der Wind, still wie der Wald, brennend wie das Feuer, reglos wie der Berg[/FONT][/CENTER]
      [CENTER][SIZE="1"](Sun Tzu, die Kunst des Krieges)[/SIZE][/CENTER]
    • Danke, das Video erklärt so einiges.
      [CENTER][SIZE="5"]風林火山[/SIZE][/CENTER]
      [CENTER][SIZE="4"][FONT="Impact"]Fūrinkazan[/FONT][/SIZE][/CENTER]
      [CENTER][FONT="Impact"]schnell wie der Wind, still wie der Wald, brennend wie das Feuer, reglos wie der Berg[/FONT][/CENTER]
      [CENTER][SIZE="1"](Sun Tzu, die Kunst des Krieges)[/SIZE][/CENTER]

    Werbung