Werbung

? Kauftipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde ja eher zu einer Kleinen SSD fürs Betriebssysthem und Anwendungen raten und eine Große HDD zum Speichern von Spielen/Filmen/Musik/sonstige Datein.

      Wenn du dir zutraust den PC auch selber zusammenzuschrauben, aufzusetzen und so würde ich empfehlen den Kauf auf auf Mindfactory, Atelco, Amazon zu verteilen. Da lässt sich mal locker in der Summe 100€ sparen.

      Auch wenn ich jetzt nicht nachgeschlagen und nachgerecht haben, sehen mir ein 500W-Netzteil auch etwas überdimensioniert aus.

      Ansonsten kann ich dir noch den Tipp geben auf die Geräuschemission zu achten ... hab ich bei meinem schön leisen, neuen PC leider vergessen und die Grafikkarte geht richtig ab sobald es was zu tun gibt. :D
      Aber das ist halt ein persönliches empfinden wie wichtig einem leise Lüfter sind.

    • Werbung
    • Also wie gedagt:
      Mein PC ist flüsterleise, da slauteste daran sind die HDD und (wenn läuft) das Bluray Laufwerk. Aber selbst diese beiden hört man nicht, wenn etwas aus den Boxen kommt.

      Als Hinweis:
      Mein Rechner steht direkt neben einem Terrarium, dessen Bewohner keinen großen Lärm mag, und Bild und Ton werden per HDMI ins Wohnzimmer nebenan geleitet. Vor allem meine Freundin ist was den Lärm beim Terrarium angeht schnell noch pingeliger als ich und selbst die hat gesagt, dass das so OK ist, denn man hört ihn wirklich fast gar nicht - auch unter Volllast. Man muss sich eigentlich bis auf 10cm mit dem Ohr hinbewegen, dass man etwas wahrnimmt.

      Die 500W habe ich genommen, da
      1. Ein Netzteil bei 80% Auslastung den besten Wirkungsgrad hat
      2. Man auch an aufrüsten denken muss und (vor allem) eine neue GraKa gerne schnell mehr Strom zieht, daher ist da mit 500W noch gut Luft nach oben.
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlainYncaan ()

    • Hast du denn noch den Key deines Betriebssystems?
      Brauchst du einen WLAN Adapter? Der kostet allerdings nicht so viel, LAN ist natürlich am besten.


      Ja, Betriebssystem habe ich noch Win7, überlege aber, ob ich nicht auf 8.1 umsteige (obwohls mir nicht so zusagt, aber irgendwann ist auch bei Win 7 schluss)

      Wozu willst du denn eine Soundkarte?
      Das Mainboard hat 7.1(!) Ausgang (normale "Bananenstecker" also die gleichen die deine Handykopfhörer auch haben), HDMI, DVI, VGA und die GraKa hat 3x Mini-Displayport, normaler DVI und Mini-HDM


      :blush:
      Upsi. Ja, daran hatte ich nicht gedacht - ich bin ja noch den Laptop gewöhnt, der ja den Sound selbst ausgeben muss... :blush:

      Wenn du dir zutraust den PC auch selber zusammenzuschrauben, aufzusetzen und so würde ich empfehlen den Kauf auf auf Mindfactory, Atelco, Amazon zu verteilen. Da lässt sich mal locker in der Summe 100€ sparen.


      Ich würds vielleicht hinbekommen, will aber das Risiko nicht eingehen, da investiere ich doch lieber die 100€ um keinen Fehler zu machen.

      Kann eigentlich ein BluRay Laufwerk auch DVD´s lesen? Hab mich dafür noch nie interessiert und daher keine Ahnung. :blush:
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Also damit dir jemand den PC fertig zusammen gebaut schickt, musst du bei Hardwareversand.de bestellen, kostet da aber so 25€ Aufpreis.

      Und ja, natürlich kann ein BD Laufwerk auch DVDs lesen und brennen.
      Ich habe mir dieses eingebaut, ist sehr schnell und kann sogar BDs brennen (einziger Nachteil:es ist das lauteste Teil im PC, aber sobald du auch nur flüsterst, hörst du es nicht mehr) :
      m.mindfactory.de/product_info.…n-schwarz-Ret_826532.html

      Warte mit 8.1 noch. Am Mittwoch kommt gratis Windows 10.
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios
    • Erfahrungen die ich mit meinem Rechner gemacht habe:

      - Pass beim CPU-Kühlklörper auf. Wenn du die größten Varianten nimmst, sind die erstens recht schwer und passen nicht richtig ins PC-Gehäuse weil sie zu groß sind. Zusätzlich können sie 1 oder 2 RAM-Steckplätze versperren.

      - Daher mein Tipp: Kauf dir möglichst wenige RAM-Riegel mit möglichst viel GB pro Riegel.

      - Ich hatte mir einen i7-4770K gekauft. mittlerweile würde ich schauen obs da schon bessere gibt. Die Buchstaben am Ende der Nummer haben bestimmte Bedeutungen: Eine Stromsparvariante muss es ja nicht unbedingt sein. Ich würde vor allem auf eine hohe Taktfrequenz achten. und auf eine hohe Generation (also i7-4xxxxx oder i7-5xxxxx).

      - Festplatte(n): Du solltest dir für's Betriebssystem und die Programme eine SSD einbauen (z.B. von Samsung, 250GB oder größer). Für die Datenpartition habe ich eine normale HDD (Western Digital Black).

      - Betriebssystem: Bleib bei Windwos 7 und mach dann in den kommenden Wochen das kostenlose (legale) Upgrade auf Windows 10.

      Nächsten Mittwoch beginnt Microsoft mit der Verteilung von Windows 10, Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 können ab 29. Juli das kostenlose Upgrade auf das neue OS durchführen.

      Quelle: winfuture.de/news,88165.html



      Du kannst mich auf Skype anschreiben, dann schicke ich dir meine Excel-Liste mit Komponenten.
      Aktion "Free DLC" statt "Free LC"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Azehn ()

    • Mal 'ne andere Frage: Kann ich irgendwo ein Betriebssystem günstiger kaufen als im Markt? Werde mir Ende des Jahres einen neuen PC zulegen und suche nach einer günstigen Alternative. Natürlich trotzdem legal, aber vielleicht kennt ja jemand hier eine Seite wo es die günstiger gibt?
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • FabiPwns schrieb:

      Mal 'ne andere Frage: Kann ich irgendwo ein Betriebssystem günstiger kaufen als im Markt? Werde mir Ende des Jahres einen neuen PC zulegen und suche nach einer günstigen Alternative. Natürlich trotzdem legal, aber vielleicht kennt ja jemand hier eine Seite wo es die günstiger gibt?


      Es kommt darauf an, wenn du zufälligerweise gerade Berufsschüler, Student oder so bist könntest du Glück haben über die an billige/kostenlose Version kommen. Vorrausgesetzt ist aber das es mit Microsoft eine ensprechende Kooperation gibt im Rahmen von dreamspark oder was auch immer die da sonst noch für Modelle haben.
    • Die Möglichkeit gibt es wohl leider nicht. Bin an einer privaten Hochschule, die Soetwas nicht anbietet leider.
      Von der Kostenseite her, wäre es doch am besten, wenn ich mir Windows 7 hole und dann gratis auf Windows 10 umstelle oder? Also soweit Windows 10 in Ordnung ist.
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • PC Zusammenstellung Hilfe

      Hallo Guten Abend .


      Ich habe meinen alten PC
      System:
      Gtx 970 G1 Gaming
      Gygabyt Z77 Board
      8 GB Kingston Hyper x DDR 3
      be quit Cpu Lüfter
      I7 3770 K CPU
      Netzteil Be Quit 750 Watt
      an meinen Freund Verkauft für 1400 €

      Jetzt möchte ich mir einen neuen Basteln für das Geld .Er sollte jedoch besser sein als der Alte PC.Ich bräuchte eure Hilfe zb welcher Prozzi ec ist heute aktuell ec.Grafikkarte darf es auch AMD sein .Kenne mich jedoch damit garnet aus.:D

      Möchte mit dem neuen System TTW Gut spielen können wegen Uni ec habe ich wenig Zeit.Und Spiele deshalb nur meistens 1 Spiel zb Rome 2.Bitte um eure Hilfe :):)


      Was haltet ihr von der Zusammenstellung? compuland.de/shopping_cart.php

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ich ()

    • Meine erste Frage: Wieviel möchtest Du für Deinen PC ausgeben? Darf es auch die 1400€ übersteigen, die Du vom Freund bekommen hast?

      Der Compuland-Link geht übrigens nicht bzw. nichts ist im Warenkorb. Ich glaube, man müsste die Cookies erlauben oder noch besser ein Screenshot von den Produkten machen. Schau' Dich am besten erstmals auf diversen Seiten rum, die Gaming PC und Einzelteile anbieten.

      Und @Micha oder @Admins: Bitte diesen Thread in den Smalltalk-Bereich verschieben oder Ähnliches.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Also 1400 sollte es nicht übersteigen.
      Hatte da sowas rausgesucht.

      idealo.de/preisvergleich/Offer…imus-vii-ranger-asus.html

      compuland.de/product_info.php/…x16--Retail-_1008725.html

      compuland.de/product_info.php/…CL15-Quad-Kit_974798.html

      compuland.de/product_info.php/…80--Platinum_1012923.html



      compuland.de/product_info.php/…-So-1151-BOX_1010021.html



      Zum rest habe ich mir noch nix überlegt .Aber 1400 Euro mehr will ich net bezahlen zb die leistungssteigerung vom ( i7 3770k (hatte ich) und zum neuen 6700 K ist Minimal :unsure:
    • Ausreichend für Rome 2 sollten die Bauteile jedenfalls sein.
      Aber grundsätzlich: einen Laptop solltest du (insbesondere für Spiele) nur kaufen wenn es unbedingt notwendig ist. Dh wenn der Laptop an verschiedenen Orten oder auf Reisen verwendet werden soll.
      Ansonsten ist ein Desktop-PC grundsätzlich billiger, leichter zu warten und nicht so anfällig.


      Wenn es aber wirklich unbedingt ein Laptop sein muss, dann hat der verlinkte wirklich gute Bauteile und da sollte auch mal eine Zeit Ruhe sein (im Sinne von der schafft auch neuere Titel noch recht gut).
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung