Werbung

Aktuelles Kinoprogramm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aktuelles Kinoprogramm

      Hallo zusammen,

      seid ihr denn Kinogänger oder schaut ihr euch Filme lieber zu Hause an? Auf welche Kinofilme freut ihr euch denn und welche habt ihr zuletzt geschaut?

      Die letzten beiden Filme bei mir waren Der Marsianer und Alles steht Kopf. Der Marsianer war wirklich sehr gut gewesen. Eigentlich mag ich keine Scifi-Filme, aber das war dann doch noch sehr bodenständig, sehr interessant und unterhaltsam. Alles steht Kopf habe ich mir auf Englisch angeschaut und ist für mich einer der besten Pixar-Filme seid langem.

      Kommende Woche will ich mir James Bond anschauen. Auch wenn ich gehört habe, dass er nicht so gut sein soll. Hat jemand von euch ihn schon geschaut? Außerdem steht noch das Finale der Tribute von Panem an. Kenne die Bücher und finde die Filme ganz gut. Man hätte das letzte Buch aber nicht in zwei Filme aufteilen müssen.

      Was an mir völlig vorbei geht, ist Star Wars. Damit konnte ich nie was anfangen und werde es wohl auch nie :D

    • Werbung
    • Also was Panem angeht, bin ich genau anderer Meinung.
      wei Filme tun der Serie gut.
      Das dritte Buch ist zwar das dünnste aber es passiert dort mit Abstand am meisten. Das alles in einen 2,5Std zu pressen wäre dem nicht gerecht geworden und man hätte sehr viel heraus schneiden müssen bzw hätte man schnell durch alle Szenen laufen müssen. Das wäre kein guter Film mehr geworden.
      Werde ihn am Freitag anschauen.

      Star Wars habe ich bereits 0.01 Premierekarten - 30km von meine Ort weg, da es hier in einem 270.000 Seelen Ort) nur 2 Kinos gibt. Das eine ist das Cinemax und die verkaufen immer noch nicht und das andere ist das Cineplex, die nur hier nicht zeigen. Deswegen habe ich mir den Donnerstag in Arbeit frei genommen und werden in deren Kino im Nachbarort in der Nacht fahren. Der Hype ist Dank der fantastischen Trailer und den Setbildern mit all den Kostümen sehr groß.

      Ansonsten hatte ich dieses Jahr nur "Die Minions" im Kino gesehen.

      Früher war ich viel öfter im Kino, aber mittlerweile kostet ein Ticket 14€.
      Da ich meine Kinokarten aufhebe (mein erstes ist Star Wars III) kann ich das richtig schön sehen wir die Preise in den letzten zehn Jahren immer höher wurden...:(
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios
    • Ja meine Kumpels haben schon "Spectre" gesehen, er ist zwar keinesweges schlecht, doch kann er zB "Skyfall" nicht das Wasser reichen. Kannst ihn trotzdem ohne bedenken gucken, viel Action ist aufjedenfall geboten. Die haben ja nicht umsonst, hunderte Autos für den Film zerschrottet ^^
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • KETZER, VERBRENNT IHN - ER MAG KEIN STAR WARS!!! :D
      Mensch Micha, das ist Kulturgut, man muss diese Filme gucken und kennen :tv-schock:
      Also wirklich, ich bin schwer enttäuscht tztztzt :hahaha:
      Zitat, South Park Staffel 2 Episode 10

      Mr. McCormick: 'Wir haben keinen Nintendo, aber wir haben ne alte Atari-Konsole an den Schwarz-Weiß-Fernseher angeschlossen.'
      Kyle: 'Mein Gott, das ist ja wie in der dritten Welt!'
    • Ich werde dieses Jahr nur einen Film im Kino sehen. Ratet mal welchen. :D
      Das letzte mal im Kino war ich in Avengers 1 und davor in Fluch der Karibik 4. Ich habe beide in 3D geschaut und mich beide male geärgert. Das Kino hier in meiner Stadt ist auch wirklich schlecht.
      Daher werde ich Star Wars 7 (Oh, jetzt habe ich es verraten. :p) auch nicht hier im Kino schauen sondern auswärts. Karte habe ich schon. :wub:
    • AlainYncaan schrieb:

      Ansonsten hatte ich dieses Jahr nur "Die Minions" im Kino gesehen.

      Ach ja, die Minions... die erste Hälfte des Films war ganz gut, die zweite Hälfte hätte man sich sparen können...


      legofreak97 schrieb:

      KETZER, VERBRENNT IHN - ER MAG KEIN STAR WARS!!! :D
      Mensch Micha, das ist Kulturgut, man muss diese Filme gucken und kennen :tv-schock:
      Also wirklich, ich bin schwer enttäuscht tztztzt :hahaha:

      Tz! Ich finde den ganzen Hype darum irgendwie arg übertrieben und mega nervig. Ich bin beim ersten Teil echt eingeschlafen :D

      Habe jetzt übrigens Spectre geschaut. Nach 55 Minuten Werbung begann dann endlich mal der Film. Ich fand ihn nicht wirklich berauschend. Die Story war arg simpel gestrickt und Christoph Waltz kam nicht mal ansatzweise so gut rüber die in Django. Hatte mir da so viel mehr mit ihm erhofft.
    • Micha schrieb:


      Tz! Ich finde den ganzen Hype darum irgendwie arg übertrieben und mega nervig. Ich bin beim ersten Teil echt eingeschlafen :D


      Da muss man jetzt schon fragen:
      Welchen ersten Teil? Episode I oder IV?

      Ep I hat das Problem einfach unglaublich schlecht gealtert und ein allgemein schlechter Film zu sein (abgesehen vom Duel of the Fates).
      Ep IV hat den Nachteil des sehr langsamen Einstiegs, der gefühlt eine Ewigkeit dauert. Dafür zieht er mit der Mitte des Films so richtig an.

      Schaue Star Wars am besten wirklich in dieser Reihenfolge:
      IV, V, II, III, VI
      Ep I kann man komplett rauslassen, das ist für die Story und Charakterhintergründe komplett unwichtig, da er eh nichts erklärt.

      Auch wenn man sich durch EpIV am Anfang als nicht Fan wirklich quälen muss, mach es und spätestens mit Teil V hast du ein Meisterwerk der Filmgeschichte vor dir.

      Heute Abend um 20.15 guck ich mir Panem an. Bin schon gespannt. Da die Filme immer besser wurden (vor allem in Hinblick einer Buchumsetzung) bin ich da sehr optimistisch gestimmt.
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlainYncaan ()

    • Hab von dem Internet-Leak die erste halbe Stunde gesehen, da ich den unwissend, dass der 3 Stunden dauert, um 22.00 Uhr angefangen hatte, wurde es nicht mehr.

      Werde ihn mir aber noch im Kino ansehen. Diese 30min waren halt typisch Tarantino, mir hatten sie gefallen. Ich kann dann ja berichten wie der Rest ist :D
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios

    Werbung