Werbung

Star Wars "Das Erwachen der Macht": Bewertung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spoiler anzeigen
      Die 1. Theorie finde ich am besten, da das Lichtschwert von Anakin Ray gehorcht hat, das auch Luke benutzt hat. Eine direkte Verwandschaft ist daher am logischsten.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch

    • Werbung
    • Ich gebe den Film eine 8/10 weill ....

      Spoiler anzeigen


      .... ich gewisse Szenen, Charaktere, Ereignise doch sehr komisch finde, zb. der neue Sith Schüler gefällt mir gar nicht, da wäre ein anderer Schauspieler besser gewesen, aber egal, was mich aber am meisten gestört hat war die Tussy, die kommt daher, hat nu nie etwas von Jedis/Sith und der Macht gehört, wurde auch nie Ausgebildet und ist plötzlich stärker als ein Sith der schon seit Jahren ausgebildet wird ? Ja KLAR!

      Das Aussehen der Neuen Ordnung erinnert stark an die Nazis aus dem zweiten Weltkrieg.

      Wieso muss Han Solo sterben ? Irgendwie scheint mir das mitlerweile Typisch für jeden ersten Star Wars Film zu sein, den in jeden ersten Teil einer Triologie stirbt ein wichtiger Charakter: In Die dunkle Bedrohung stirbt Obi-Wan Kenobi, in Eine neue Hoffnung stirbt Qui-Gon Jinn und in Das Erwachen der Macht stirbt Han Solo und ich traue mich zu wetten das in Star Wars 9 Luke stirbt ......

      Oder auch der neue Sithlord, wo kommt der her ? Wo war der vorher ?

      Wieso heisst Leia immer noch Organa und nicht Leia Solo ? Kylo Ren/Ben Solo ist doch das Kind von Leia und Han ? Also wieso heisst er Ben Solo aber Leia Organa ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diablo ()

    • Das kann ich so nicht alles stehen lassen! :p

      Diablo schrieb:

      Ich gebe den Film eine 8/10 weill ....

      Spoiler anzeigen


      Diablo schrieb:

      .... ich gewisse Szenen, Charaktere, Ereignise doch sehr komisch finde, zb. der neue Sith Schüler gefällt mir gar nicht, da wäre ein anderer Schauspieler besser gewesen, aber egal, was mich aber am meisten gestört hat war die Tussy, die kommt daher, hat nu nie etwas von Jedis/Sith und der Macht gehört, wurde auch nie Ausgebildet und ist plötzlich stärker als ein Sith der schon seit Jahren ausgebildet wird ? Ja KLAR!


      Kylo Ren ist mein Lieblingscharakter in dem neuen Film. Vielleicht soll er ja auch ein bissl "harmloser" wirken damit seine Veränderung um so besser wird. *hoff* Allemal ist er aber besser, als der blöde Anakin, egal in welchem alter! Zumindest bevor er der große Darth Vader wird. ^^
      Wo ich dir aber recht gebe, ist das Rey zu schnell, zu übel abging. Das hätte man besser lösen können. Oder man hätte es deutlicher machen müssen, das Kylo die Hälfte seiner Konzentration braucht um nicht an der Wunde zu sterben. Aber selbst dann, wäre es für mich etwas merkwürdig.

      Diablo schrieb:

      Das Aussehen der Neuen Ordnung erinnert stark an die Nazis aus dem zweiten Weltkrieg.


      Ist das jetzt gut oder schlecht? Zumindest haben die Schreiberlinge auch erzählt, dass sie sich von den Nazis haben Inspirieren lassen, was die erste Ordnung betrifft.

      Diablo schrieb:

      Wieso muss Han Solo sterben ? Irgendwie scheint mir das mitlerweile Typisch für jeden ersten Star Wars Film zu sein, den in jeden ersten Teil einer Triologie stirbt ein wichtiger Charakter: In Die dunkle Bedrohung stirbt Obi-Wan Kenobi, in Eine neue Hoffnung stirbt Qui-Gon Jinn und in Das Erwachen der Macht stirbt Han Solo und ich traue mich zu wetten das in Star Wars 9 Luke stirbt ......


      Das nennt man die Heldenreise. Nobody-Held wird gefunden und von einem Mentor ausgebildet. Etwas schlimmes passiert, zB der Mentor stirbt. Held wächst über sich hinaus. Das ist sehr vereinfacht wiedergegeben. Kannst ja mal in der Erzählung die klassische Heldenreise googeln, wenn es dich interessiert. :)

      Diablo schrieb:

      Oder auch der neue Sithlord, wo kommt der her ? Wo war der vorher ?

      Darüber haben wir auch schon gerätselt. Entweder ist es Darth Plagueis der ehemalige Meister des Imperator. Das ist eine Theorie die im Netz umgeht. Oder, was meine erste Vermutung war, es ist ein Jedi der die Order 66 überlebt hat und dann auf einer Sithwelt Zuflucht gesucht hat und dann durch Rache und Furcht "korrumpiert wurde. Was auch möglich sein kann ... Er war ein Schüler vom Imperator oder Darth Vader. Je nach dem, wer sein Meister war, wollte derjenige ihn benutzen um den anderen zu stürzen.

      Diablo schrieb:

      Wieso heisst Leia immer noch Organa und nicht Leia Solo ? Kylo Ren/Ben Solo ist doch das Kind von Leia und Han ? Also wieso heisst er Ben Solo aber Leia Organa ?

      Vielleicht haben sie nie geheiratet! Oder Leia wollte nicht den Namen eines bekannten Schmugglers haben sondern lieber ihren altehrwürdigen Namen Organa begahlten. ;)

    • Diablo schrieb:

      Ich gebe den Film eine 8/10 weill ....

      Spoiler anzeigen


      .... ich gewisse Szenen, Charaktere, Ereignise doch sehr komisch finde, zb. der neue Sith Schüler gefällt mir gar nicht, da wäre ein anderer Schauspieler besser gewesen, aber egal, was mich aber am meisten gestört hat war die Tussy, die kommt daher, hat nu nie etwas von Jedis/Sith und der Macht gehört, wurde auch nie Ausgebildet und ist plötzlich stärker als ein Sith der schon seit Jahren ausgebildet wird ? Ja KLAR!

      Das Aussehen der Neuen Ordnung erinnert stark an die Nazis aus dem zweiten Weltkrieg.

      Wieso muss Han Solo sterben ? Irgendwie scheint mir das mitlerweile Typisch für jeden ersten Star Wars Film zu sein, den in jeden ersten Teil einer Triologie stirbt ein wichtiger Charakter: In Die dunkle Bedrohung stirbt Obi-Wan Kenobi, in Eine neue Hoffnung stirbt Qui-Gon Jinn und in Das Erwachen der Macht stirbt Han Solo und ich traue mich zu wetten das in Star Wars 9 Luke stirbt ......

      Oder auch der neue Sithlord, wo kommt der her ? Wo war der vorher ?

      Wieso heisst Leia immer noch Organa und nicht Leia Solo ? Kylo Ren/Ben Solo ist doch das Kind von Leia und Han ? Also wieso heisst er Ben Solo aber Leia Organa ?



      Ich ebenfalls falls nicht.
      Fangen wir mal mit Kylo an. Er is endlich mal ein richtig guter Bösewicht! Jemand der noch nicht vollends ausgebildet ist, jemand der unberechenbar jähzornig ist und der unglaublich mächtig ist.
      Warum verliert er den Kampf am Ende? Er wurde von Chewies Bowcaster getroffen Habt ihr eigentlich gesehen was Ding mit Sturmtruppen gemacht hat? Die wurden meterweit durch die Gegend geschleudert und der steht noch da und kann kämpfen. Er kann einen Blasterschuss aufhalten. Kylo ist unglaublich mächtig.

      Warum ist Rey so stark? Die Vermutung liegt verdammt nahe, dass sie bereits einen Teil ihrere Ausbildung hinter sich hat und ihr Gedächtnis gelöscht worden ist. Und eben jetzt die Macht wieder in ihr erwacht....

      Du regst dich jetzt nicht ernsthaft drüber auf, dass die First Order den Nazis so ähnlich sieht? Wtf. Als ob das Imperium das nicht 1977 schon längst getan hat.

      Han Solo musste sterben um Kylos Charakter voran zu bringen. Zudem auch um die Parallele zu EpIV zu ziehen.
      In dem Momenten vor seinem Tod ist Kylos Gesicht in blau (vom Tageslicht) und rot (vom Lichtschwert) getaucht. Im Moment des Mordes verschwindet das Licht und Kylo ist in tiefes rot getaucht. Sowas macht den neue Star Wars gut.

      Was Leia angeht:
      1. Wer sagt denn dass sie geheiratet haben?
      2. Wenn doch: Es gibt viele, die nach einer Scheidung wieder ihren Mutternamen annehmen, zumal wie Dakka schon sagte, Organa ein alter erwürdiger Name ist im Gegensatz zu Solo.
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios
    • AlainYncaan schrieb:


      Jemand der noch nicht vollends ausgebildet ist, jemand der unberechenbar jähzornig ist und der unglaublich mächtig ist.


      War doch bei Anakin genauso!

      AlainYncaan schrieb:

      Er kann einen Blasterschuss aufhalten. Kylo ist unglaublich mächtig.


      Ach und Vader war nur ein schwächling ? Vader wurde als der stärkste Sith bezeichnet und konnte ebenfalls mit der bloßen Hand Blasterschüsse abwehren.

      AlainYncaan schrieb:



      Warum ist Rey so stark? Die Vermutung liegt verdammt nahe, dass sie bereits einen Teil ihrere Ausbildung hinter sich hat und ihr Gedächtnis gelöscht worden ist. Und eben jetzt die Macht wieder in ihr erwacht....


      sorry aber das ist doch blödsinn, wieso soll plötzlich ihr Gedächnis gelöscht worden sein ?

      AlainYncaan schrieb:



      Du regst dich jetzt nicht ernsthaft drüber auf, dass die First Order den Nazis so ähnlich sieht? Wtf. Als ob das Imperium das nicht 1977 schon längst getan hat.



      Wo habe ich mich den darüber beschwert ? ich sagte nur das die Neue Ordnung wie die Nazis aussehen!

      AlainYncaan schrieb:



      Was Leia angeht:
      1. Wer sagt denn dass sie geheiratet haben?
      2. Wenn doch: Es gibt viele, die nach einer Scheidung wieder ihren Mutternamen annehmen, zumal wie Dakka schon sagte, Organa ein alter erwürdiger Name ist im Gegensatz zu Solo.


      Es geht ja nicht nur darum ob die beiden geheiratet haben oder nicht, sondern auch das Kylo Han heisst, wieso also nicht Kylo Organa da er ja auch Leias Kind ist.

      AlainYncaan schrieb:



      Han Solo musste sterben um Kylos Charakter voran zu bringen. Zudem auch um die Parallele zu EpIV zu ziehen.


      Das ist doch auch Blödsinn, soweit ich weiss wollte Ford schon in die Rückher der Jedi das Han Solo stierbt, Zitat: "So verriet er Entertainment Weekly bereits 2012, dass er George Lucas einst deswegen darum bat, Solo am Ende von „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ zu töten."

      Quelle: filmstarts.de/nachrichten/18494825.html
    • Wenn du den Film richtig geschaut hättest, wäre dir sicher aufgefallen, das Han seinen Sohn nicht mit Kylo Ren anspricht, sondern mit Ben. Kylo Ren heißt eigentlich Ben Solo, aber wenn man auf die dunkle Seite wechselt wechselt man auch den Namen. Sollte dir bei Darth Vader aufgefallen sein.

      Abgesehen davon, dass ich kein Anhänger der gelöschtes Gedächtnistheorie bin, denke ich dennoch, dass soetwas nicht völlig absurd ist. Im erweiterten Universum gab es schonmal einen ähnlichen Fall. Das Gedächtnis löschen könnte da einfach ein Schutzmechanismus sein, damit die erste Ordnung sie nicht findet.

      Kylo Ren wurde von dieser megaheftigen Armbrust getroffen, die sich Han kurz mal ausgeliehen hatte. Wenn du dich erinnerst, was dieses Teil mit anderen Leuten gemacht hat, ist das schon recht heftig was Kylo Ren da aushält.

      Anakin war ausgebildet! Er sahs sogar im Rat der Jedi. Nur weil er Obi-Wan auch dann noch als seinen Meister bezeichnet hat, bedeutet das nicht, dass Anakin nicht ausgebildet war.

      Vader war auch kein Schwächling, wo wird das denn gesagt?
      Aber Vader verliert zum Schluss auch gegen Luke, obwohl Vader laut deiner eigenen Aussage verdammt mächtig gewesen ist und dazu noch feritg ausgebildet war. Lukes Ausbildung war jetzt auch nicht gerade ausführlich. Zumindest im Vergleich zu Vaders Ausbildung (die ja wohl wesentlich ausführlicher und vor allem sicherlich abgeschlossen war) dürfte das Verhältnis wohl fast dem zwischen Rey und Kylo Ren gleichen.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turba ()

    • Turba schrieb:


      Aber Vader verliert zum Schluss auch gegen Luke, obwohl Vader laut deiner eigenen Aussage verdammt mächtig gewesen ist


      Hättest DU mal die älteren Filme genau angeschaut dann würde sogar dir aufgefallen sein das Darth Vader oft von den anderen als der stärkste Sith bezeichnet wurde, dies basiert also nicht auf meiner Aussage alleine -.-

      Und als Luke Vader am Ende besiegt (davor hat er eh immer auf die Mütze bekommen) hatte Luke vieles gelernt und war am Ende auch ausgebildet bzw stark genug um Darth Vader Ebenbürtig zu sein.

      Turba schrieb:



      Kylo Ren wurde von dieser megaheftigen Armbrust getroffen, die sich Han kurz mal ausgeliehen hatte. Wenn du dich erinnerst, was dieses Teil mit anderen Leuten gemacht hat, ist das schon recht heftig was Kylo Ren da aushält.
      .


      Naja das hat aber auch gar nichts zu bedeuten den wenn man bedenkt welche Wirkung die Armbrust in den älteren Filmen hatte, da wurde sie nie so übertrieben dargestellt, daher ist das nur reine "Effektblenderei" um die Sczenen halt besser zur geltung zu bringen.

      Turba schrieb:

      Wenn du den Film richtig geschaut hättest, wäre dir sicher aufgefallen, das Han seinen Sohn nicht mit Kylo Ren anspricht, sondern mit Ben. Kylo Ren heißt eigentlich Ben Solo, aber wenn man auf die dunkle Seite wechselt wechselt man auch den Namen. Sollte dir bei Darth Vader aufgefallen sein.
      .


      OOOh.... jetzt hast du mich aber erwischt, nur weill ich einmal den Namen verdreht habe hälst du dich gleich für den größten ? Bekommt da wohl jemand in RL zu wenig Aufmerksamkeit was ? oooh....

      Turba schrieb:



      Anakin war ausgebildet! Er sahs sogar im Rat der Jedi. Nur weil er Obi-Wan auch dann noch als seinen Meister bezeichnet hat, bedeutet das nicht, dass Anakin nicht ausgebildet war.
      .


      Ehm was hat das jetzt mit dem Thema zu tun ? Und Anakin sass auch nur im Rat weill er die Vertretung für Palpatin war und die Ratsmitgleider haben auch gesagt das sie ihn nicht zu einem Ratsmitglied erheben .....

      Turba schrieb:



      Lukes Ausbildung war jetzt auch nicht gerade ausführlich. Zumindest im Vergleich zu Vaders Ausbildung (die ja wohl wesentlich ausführlicher und vor allem sicherlich abgeschlossen war)


      JA klar, woher willst DU wissen wie umfangreich Lukes ausbildung war ? Man hat ja auch nicht alles gesehen, Luke war ja nicht nur ein Tag auf dem Planeten Dagobah, vor allem zwischen Teil 5 und 6 wo er als erfahrener Jedi zurückkehrt ...... in der Zeit hat er wohl nur Däumchen gedreht oder was ?
    • Dakka schrieb:

      Kurz zu Luke. Ich habe mal gelesen/gehört, dass er Vader nur besiegen konnte, weil er seine Dunkle Seite anerkannt und genutzt hat. Er konnte Vader erst besiegen, als dieser drohte seine Schwester "zu bekehren", weil Luke dann seinen Hass genutzt hat.


      Das ist korrekt. Das war ja des Ziel des Imperators Palpatine. Luke die "Stärke" der dunklen Macht zu zeigen, seine Aggression zu schüren und zu empfalten, die ihm half gegen Vader im Lichtschwertkampf zu bestehen.

      Allerdings hat Luke diese "Stärke" nach Beendigung des Kampfes nicht angenommen, bzw. der Verlockung anschließend wiederstanden.
    • @Diablo:
      Und vom wem wurde Vader als der stärkste Sith bezeichnet der jemals gelebt hat? In der OT niemand (da ist die Macht eh nichts weiteres mehr als eine Religion). Ihm wurden lediglich mehr Midiclorianer zugesprochen als Qui-Gon jemals gesehen hat. Das bedeutet nicht gleich, dass er mächtiger ist als jeder, der nach ihm kommt oder jeder, der 1000 Jahre zuvor in der Vergangenheit gelebt hat.

      Luke war mit Sicherheit auch nicht fertig ausgebildet. Ep IV-VI decken laut offiziellem Lore 3 Jahre ab. Der größte Abstand liegt zwischen IV und V. Wie lange und welche Ausbildung hatte Darth Vader? Er wurde weit über 30 Jahre ausgebildet, sowohl von Obi-Wan als auch von Sidious. Luke hatte nicht einmal einen Trainingspartner mit der er den Lichtschwertkampf hätte üben können (Yoda wohl kaum, der war ein Wrack, ein Schatten seiner Selbst).
      Rey wurde da im Gegensatz dazu anscheinend länger und besser ausgebildet (zumal schon mit jüngeren Jahren, was, wie wir aus beiden Trilogie wissen, einen Unterschied macht) und Kylos Ausbildung ist noch nicht einmal ansatzweise abgeschlossen.

      Die Armbrust:
      Definitiv Nein. Das ist kein filmisches Mittel. Sie ist neu, schließlich schießt sie sogar in rot statt wie früher in grün. Das Argument kann man beim besten Willen nicht zählen lassen. Die Armbrust ist ein monströses Viech und dass Kylo das überlebt hat grenzt schon an ein Wunder bzw. zeugt von seiner imensen Macht, die er nur leider nicht immer unter voller Kontrolle hat.

      Das alles zusammen genommen und Finns (Ausbildung zum Soldaten seit Kindheitstagen) und Reys (vorhandene nicht abgeschlossene Ausbildung und Kampffertigkeiten mit ihrem Stab) machen deutlich warum die beiden Parteien im endkamlf mit einem Unentschieden auseinander gehen. Finn verliert sehr schnell und Rex ist die ganze Zeit nur in der defensive und läuft weg bis die Macht endgültig wieder in ihr erwacht und eben ggf vergessene Erinnerungen wieder nach oben dringen.
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios
    • Also du bist ziemlich überzeugt davon, dass Rey schon mit einmal mit der Ausbildung angefangen hat. :)
      Aber das der Bowcaster neu ist, nur weil er jetzt rote Strahlen verschießt, halte ich für eine gewagte Aussagen. Schließlich können es auch nur kleine Änderungen sein oder neue Energiezellen. :P
    • AlainYncaan schrieb:


      Die Armbrust:
      Definitiv Nein. Das ist kein filmisches Mittel. Sie ist neu, schließlich schießt sie sogar in rot statt wie früher in grün. Das Argument kann man beim besten Willen nicht zählen lassen. Die Armbrust ist ein monströses Viech und dass Kylo das überlebt hat grenzt schon an ein Wunder bzw. zeugt von seiner imensen Macht, die er nur leider nicht immer unter voller Kontrolle hat.


      Dakka schrieb:


      Aber das der Bowcaster neu ist, nur weil er jetzt rote Strahlen verschießt, halte ich für eine gewagte Aussagen. Schließlich können es auch nur kleine Änderungen sein oder neue Energiezellen. :P


      @AlainYncaan; Dein Argument ist aber auch nicht gerade besser .... "die Armbrust sei neu" lol na klar :hahaha:

    Werbung