Werbung

Stellaris - 4X Weltraumstrategie von Paradox

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stellaris - 4X Weltraumstrategie von Paradox

      Wartet da noch wer drauf? Ich bin sehr gespannt auf dieses Spiel. :)
      Es geht darum, mit seiner Spezies das Weltall zu erforschen und ein Imperium oder Föderation oder sonst was zu errichten.
      Hat man schon oft gehört, allerdings scheinen die angekündigten Features von allem mehr zu sein, als in vergleichbaren Titeln.
      Hier einfach mal ein Artikel der Gamestar:
      gamestar.de/spiele/stellaris-/…llaris,52692,3234759.html

      Und Stellaris auf Steam:
      store.steampowered.com/app/281990/

      Zwei Screens zum Game:

    • Werbung
    • Ich gebe zu, dass ich bisher nicht ein Spiel von Paradox gespielt habe. :D
      Aber auf Stellaris freue ich mich einfach. Ich hoffe, die Einstiegsschwierigkeit ist nicht so hart, wie bei ihren anderen Titeln. :pfeif:
      besonders freue ich mich ja darauf, in die Evolution und Entwicklung anderer Spezies einzugreifen, um sie nach meinem Willen und zum Wohle meines Volkes, formen zu können! :yeah:
    • youtube.com/watch?v=r5rmqiyxxjY

      Die Auswahlmöglichkeiten der Rassen und deren Regierungen und Politischen Ansichten sind ja mal sowas von Geil. Auch die Gestaltung der Systeme sieht super schön aus. Ich sehe es schon kommen diesen Sommer werde ich bedeutend weniger in den Ausgang gehen :D
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Ich sehe, dass du entdeckt hast, wo mein Hype für ursprünglich Warhammer reingesteckt wurde. ;)
      Aber solange du dir noch nicht den Schiffsdesigner, das Treffen von neuen Fraktionen und das Techsystem angesehen hast, weißt du noch gar nichts :ph34r:

      HAK HAK!

      Dieses Spiel wird (hoffentlich) so toll. 4X trifft Realtime Grand Strategy. Hype?

      Signatur schrieb:

      Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:
    • Ich habe mir gerade ein Video dazu angesehen. Man hat sogar die Wahl die Technologie Hyperraum,Warp etc und die der Bewaffnung Strahlen/Projektile zu bestimmen.
      Bevor man Kontakt mit einer anderen Spezies aufbauen will muss erstmals die Sprache erforscht werden. Das jede Species andere Anforderungen an seine Umwelt etc hat ist ebenfalls integriert..

      Das Schiffsdesign ist einfach Genial . Da stehen mir endlose Stunden bevor um mein Faschistisches Imperium der Menschheit zu errichten :D
      Der Mai wird ein guter Monat :D
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Oh ja, alleine die Tatsache, dass die einzelnen Submodule austauschbar sind hat mich schon.
      Die 3 Startwaffen sind auch nur der Anfang, später gibt es noch wesentlich mehr/stärkere Waffen. Außerdem haben die Devs bereits verlauten lassen, dass sie sich nach Release möglichst schnell an Superwaffen à la Todesstern setzen werden. :D

      Die Spitze sind für mich aber Mechaniken wie Plünderung von Wracks um an bessere Technologien zu kommen, sowie der Fakt, dass du fast alles benennen kannst. Allianzen, Föderationen, Sektoren, Schiffe, Planeten. Es sind die kleinen Dinge, die Freude machen :D

      Auch die End-Game Mechaniken gefallen mir. Invasionen von außerhalb, Roborebellionen, Riss in der Raum-Zeit und Kreaturen kommen aus einer Art 40K-Warp heraus. Auch die gefallenen Reiche mit ihren verschiedenen Triggern je nachdem wie ihre Persönlichkeit ist.
      Generell scheinen Strategiespiele sich inzwischen stark auf das späte Spiel zu konzentrieren. Auch Total War beginnt damit, dem Spieler später in der Kampagne größere Steine in den Weg zu werfen. Das ist gut. Sonst grindet man sich nur zum Sieg durch wie noch in Rome 2 und das ist langweilig.

      Edit: Ich bin viel zu hochgehyped auf dieses Spiel, ich klinge wie ein behämmerter Fanboy. :laugh:

      Signatur schrieb:

      Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:
    • Oha das wusste ich alles gar nicht. Beim durchlesen deines Posts hat sich mein Lächeln kontinuierlich in einen fetten Grinser verwandelt. :D
      Die Lastegame Ereignisse sollten sie so wie beschrieben kommen sind ja sowas von Geil :P

      Ja das benennen der Allianzen etc ist ein wahrer Nerdgasmus. Da steht einem Klingonenreich nun nichts mehr im Weg.
      Die Kämpfe scheinen auch etwas acionlastiger als in Universalis zu sein.
      Und sehe ich das richtig bis zu 1000 Sterne und jedes Sonnensystem hat ja wiederum 6-10 Planeten.

      Das einzige was mich etwas stört ist das die Wissenschaftler etc anscheinend alle Menschliche Namen haben? Da siehst du da das Bild eines Pilz Aliens mit einem Menschen Namen :P Ok das wird sicher noch gepatcht oder es gibt Mods.

      Wenn man Universalis liebte und auf Science Fiction steht wird das ein echter Hit.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chapulin ()

    • Chapulin schrieb:

      Das einzige was mich etwas stört ist das die Wissenschaftler etc anscheinend alle Menschliche Namen haben? Da siehst du da das Bild eines Pilz Aliens mit einem Menschen Namen :P Ok das wird sicher noch gepatcht oder es gibt Mods.

      Das liegt daran, dass die Ersteller der Blorg (so wurde die Spezies genannt) eine menschliche Namensliste ausgewählt haben. Es gibt auch Listen mit anderen Namen. Wenn Paradox sagt, dass man frei wählen kann, was man spielt, dann meinen sie auch frei. Im Sinne von wirklich frei ;)

      Signatur schrieb:

      Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von L. C. Sulla ()

    • Werden die einzelnen Planeten in einem Sonnensystem als ganzes erobert oder kann es auch mal sein das man sich ein Sonnensystem mit einem Alien Invasor teilen muss welcher sich zb auf dem Mars festgesetzt hat? Hab dazu nichts gefunden.
      Es soll ja auch möglich sein Prä Warp Spezies zu infiltrieren und so in bahnen zu lenken die einem passen :P Je mehr ich davon lese und sehe desto mehr freue ich mich auf den Release.

      Das liegt daran, dass die Ersteller der Blorg (so wurde die Spezies genannt) eine menschliche Namensliste ausgewählt haben. Es gibt auch Listen mit anderen Namen. Wenn Paradox sagt, dass man frei wählen kann, was man spielt, dann meinen sie auch frei. Im Sinne vonwwirklich frei


      Na das ist ja was :D Hab die Liste im Web gefunden. Wirklich umfangreich für jede Alien Spezies gibt's eigene Listen etc.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chapulin ()

    • Das Video hier von AngryJoe ist auch sehr interessant (Achtung es ist gibt noch einen zweiten Teil wo er viel zeigen darf, also nicht abschalten solltet ihr ihn selbst sehen - und das Video deswegen ausmachen weil ihr das nicht wollt^^)
      youtube.com/watch?v=xkcT3NdArFk
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios
    • Ich bin bei solchen Spielen immer die totale Lore-whore, ich sehs schon kommen: Die Customization wird mich ewig viel Zeit kosten, weil ich irgendwann auf die Idee kommen werde irgendwelche Rassen so genau wie möglich nach zu kreiren (nachdem ich meinen eigenen Bullshit verzapft habe :laugh:)
      Zitat, South Park Staffel 2 Episode 10

      Mr. McCormick: 'Wir haben keinen Nintendo, aber wir haben ne alte Atari-Konsole an den Schwarz-Weiß-Fernseher angeschlossen.'
      Kyle: 'Mein Gott, das ist ja wie in der dritten Welt!'

    Werbung