Werbung

Werdet ihr euch Warhammer holen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werdet ihr euch Warhammer holen?

      Ich überlege mir gerade ob ich mir Warhammer kaufen soll, und wollte euch erstmal fragen, ob ihr das machen werdet?
      Schreibt bitte auch rein, ob ihr es vorbestellt, gar nicht kauft, oder wartet bis es in einem Steam-Sale billig angeboten wird.

      Ps. ich werde es wahrscheinlich nicht kaufen

    • Werbung
    • 3 Möglichkeiten:
      1. Du bist wegen Warhammer so hochgehyped, dass du es dir vorbestellt hast und am Releasetag bereits 10 Stunden reinsteckst. Wenn es nicht so gut ist, wartest du, bis CA das (hoffentlich) wieder geradegepatcht hat, aber du hast es.
      2. Du bist interessiert, hast aber sehr schlechte Erfahrungen mit CA in der Vergangenheit gemacht. Dann bestellst du es dir vor, spielst es aber bei Release nicht sondern guckst dir erst einmal alle Videos und Kritiken an, die du finden kannst. Wenn Warhammer schlecht ist, kannst du es auf Steam refunden, für den vollen Preis.
      3. Du magst CA nicht oder du magst das Thema nicht. Du möchtest eventuell mit ein paar anderen eine Botschaft senden, dass PreLCs kacke sind, weil Cut Content, vor allem, wenn sie 1/5 des Spiels bei Release enthalten. In dem Fall kaufst du dir das Spiel frühstens in einem Sale, wenn überhaupt
      Ich selber habe mich für 2. entschieden, da ich ein Egoist bin und nur für den Fall, dass Warhammer gut wird habe ich keine Lust, bis zum nächsten Sale zu warten. Auch wichtig bei 2. ist: Wenn CA mit Warhammer einen schlechten Job machen sollte, kann man ihrer Geldbörse direkt wehtun. Das ist jetzt rein hypothetisch, natürlich wird Warhammer ein Meisterwerk, wie kann man es wagen, es zu kritisieren? Aber nur für den rein angenommenen Fall, würde CA über das Refunden Geld verlieren, dass sie bereits hatten. Wenn man es sich nicht vorbestellt, sind die Vorbestellerzahlen nur nicht so hoch wie angenommen, das ist Geld, das CA hätte einnehmen können, aber vielleicht auch nicht. Dort "Verluste" zu berechnen ist wesentlich schwerer, während Rückerstattungen fest kalkulierbar sind. Natürlich verursacht man mit dem Steam Refund keine Nachricht, die PreLCs betrifft, damit kann man CA nur darauf hinweisen, dass man keine unfertigen Spiele kaufen und behalten wird.

      Signatur schrieb:

      Winkt nicht mehr
    • Ich werde wohl auch Variante Nr 2 wählen. Sollte Warhammer reinhauen will ich CA nicht Geld für ein DLC in den Rachen werfen welches ich auch umsonst hätte haben können. Und wenn es so schlimm wird wie befürchtet, kann ich es immer noch zurück geben. :)
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Wolran schrieb:

      Ich werde wohl auch Variante Nr 2 wählen. Sollte Warhammer reinhauen will ich CA nicht Geld für ein DLC in den Rachen werfen welches ich auch umsonst hätte haben können. Und wenn es so schlimm wird wie befürchtet, kann ich es immer noch zurück geben. :)

      Ganz wichtig: Du musst es innerhalb von 2 Wochen nach Release zurückgeben und darfst nicht mehr als 2 Stunden gespielt haben. ;)

      Signatur schrieb:

      Winkt nicht mehr
    • Ich nehm nummer 4 :P

      Ich guck mir das spiel an vorher informiere ich mich anhand von videomaterial und ignoriere das forum und gegenseitige hochgehype donwgehype der comunity :p mach mir von dem spiel ne eigene meinung /bild und werd später ja sehen wies ist.

      ich hab letztes mal gegooglet um rauszufinden wie leute über ff spiele denken und war erschrocken wie schlecht mansche das reden xD ich hab das an der ps/ps2/ps3 gespielt und muss sagen ich war immer zufrieden damit sonst hätte ich mir das nicht immer gekauft aber was man von einigen in foren oder auf hps liest schon krass xD wüsste ichs nicht besser edit: (da ichs ja selbst gespielt hab) hätte ich nach den angaben das spiel auch nicht gekauft...

      von daher bin ich mit der einstellung zufrieden ich lass die anderen ihre (labereien) dahinten machen und guck mir das alles anhand videos/bildern an und entscheide für mich ohne das ich beschwatzt wurde oder in eine richtung manipuliert wurde. Mag ja sein das einige mit ca politik nicht zufrieden sind oder so ist ja auch in ordnung kann jeder denken was er möchte ich z.b. finds klasse das man kostenlose sachen zusätzlich bekommen zu den dlc für leute die unentschlossen sind oder sichs nicht leisten können.

      Eigene Meinung ist so hab ichs empfunden in den letzten 10 jahren immer weniger geworden um so besser das ich meine behalten hab :P

      DU spielst das spiel wir können dir vor und nachteile vlt aufzeigen aber ENDSCHEIDEN musst du nicht andere.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sophie89 ()

    • Ich werde es nicht kaufen. Von allen Fantasysettings, die CA hätte wählen können, ist Warhammer dasjenige, das mich am wenigsten interessiert.

      Hinzu kommt noch, dass es kaum modbar sein wird und ich keinen technischen Quantensprung zu Attila oder Rome II erkennen kann.
    • Das ist reine Spekulation.

      Warum sollte sich jemand bemühen, Mods für Warhammer zu entwickeln, wenn es bei Attila und Rome II Assembly Kits dafür gibt, mit denen das wesentlich einfacher geht und wo man nicht fürchten muss, dass man von Games Workshop wegen Urheberrechtsverletzung verfolgt wird?

      Es wird vielleicht ein paar kleine Mods geben, aber nichts Grosses wie DeI.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Marcus Iunius Brutus ()

    • Variante 1. Ich warte sehnsüchtig auf die Verschmelzung meines Lieblingstitels TW mit meinem Lieblingstabletop Warhammer. Werd es am Stunde 0 suchten ohne Ende. Was ich selbst bei Rome2 gemacht hab, ich hatte keine spielstörenden Bugs, höchstens grafische ungereimtheiten wie fliegende Streitwägen und auf dem Land fahrende Schiffe aber nichts was Ca nicht binnen kurzer Zeit gepatcht hat. Ich hoffe natürlich auf einen Bugfreien Start.
    • ich habe mich .... wie anderweitig schon erwähnt .... mich dazu entschlossen nun die Vorbestellung vorzunehmen.

      Zwar bin ich kein Chaos - Fan und auch die Hordenmechanik alla Hunnen die wohl ähnlich der des Chaos sein wird interessiert mich eher nicht (hab lieber mein kleines feststehendes Königreich das ich stetig erweitere) aber ich denk da ganz pragmatisch. Wenn ich zum gleichen Preis eine Fraktion mehr bekomme (und sei es nur der Vollständigkeit halber weil ich sie wahrscheinlich nie spielen werde), dann nehme ich das mit. Bei mir trägt die Verkaufspolitik also Früchte :D

      Bisher haben mir fast alle TW-Spiel gut gefallen und waren früher oder später auch gut spielbar.
    • Auch 1. ich bin absoluter Fantasy-Fan und natürlich auch TW Fan (sonst wäre ich wohl auch nicht hier):laugh:

      Ich habe es mir auch vorbestellt ich persönlich finde das auch nicht schlimm mit einer Fraktion zusätzlich auch wenn einige das als Frechheit sehen aber ich wollte es eh vorbestellen also passt.

      Ich habe Rome 2 gesuchtet und auch Attlia gesuchtet und die hatte auch ihre schwächen usw ist ja bekannt aber spaß gemacht haben sie aufjedenfall und deswegen werde in TW Warhammer schon zweimal suchten weil es definitiv auch spaß bringen wird trotz eventueller balancing Probleme..
    • Sophie89 schrieb:

      Ich nehm nummer 4 :P

      Ich guck mir das spiel an vorher informiere ich mich anhand von videomaterial und ignoriere das forum und gegenseitige hochgehype donwgehype der comunity :p mach mir von dem spiel ne eigene meinung /bild und werd später ja sehen wies ist.

      Bei Rome 2 haben wir gesehen, dass man auf das im Vornherein gezeigte Video- und Bildmaterial sowie Aussagen von großen TW-Youtubern keinerlei Wert legen kann.


      Ich nehme Variante 2.
      Werde das Spiel dann über Familyshare bei und mit einem Freund zwei Wochen ausgiebig testen und dann sehen wir mal was wir machen, denn gespielte Stunden über Familyshare zählen ja nicht^^
      Kommentar als Moderator

      Metal + Rom: Ex Deo
      Ex Deo - Caligula

      Metal + Babylon: Melechesh
      Melechesh - Ghouls Of Nineveh

      Metal + Gallien: Eluveitie
      Eluveitie - Prologue Helvetios

    Werbung