Werbung

Fragen und Probleme zu den HQ-Turnieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Halte es trotzdem nicht für die beste Idee. Führt nur dazu dass wiederum die besten Fraktionen genommen werden nur dass es dann sehr aufs Glück ankommt welches Matchup zusammen kommt. Da gewinnt nicht der stärkere Spieler sondern der mit dem größeren Glück (außer die Skillgab ist wirklich groß)
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Kleiner Beitrag zu den Scorpionen.
      Mir nehmen die den ganzen Spaß am Spielen. Es ist so gut wie unmöglich ein sympathisches Fernkampf Build zu nehmen, ohne einen Scorpion dabei zu haben. Man ist so gut wie gezwungen zu „Scorpionen“ oder zu Rushen. Und vollkommen OP sind die Dinger auch noch.
      Ich gehe mal davon aus, dass es einen guten Grund gab weil man früher keine Arty in den Turnieren erlaubt hat.
    • Hallo @obelixthegreat,
      wir haben uns die verschiedenen Aspekte von Artillerie noch einmal angeschaut und denken, dass eine Begrenzung auf eine Einheit pro Armee mehr als ausreichen dürfte.
      Skorpione sind aufgrund ihrer geringen Beweglichkeit und verwundbarkeit gegenüber Geschossen doch ziemlich leicht rauszunehmen. Weiterhin verfügen sie nicht über das Potenzial spielentscheidend zu sein, da sie ihre 40 Munition so gut wie nie ausnutzen.
      Ein guter Spieler kann meist Skorpione isolieren oder zu ihnen vorstoßen, ohne überhaupt viele eigene Salven zu opfern.
      Des Weiteren sind Skorpione eine Art indirekter Ausgleich um schwächeren Spielern etwas mehr Gegenwehr zu ermöglichen. Sieh es doch einfach eher als Herausforderung.

      Mit freundlichen Grüßen
      Die Turnierleitung
    • Hi @NVE,

      Wiedersprechen sich die Argumente der Hochgeehrten Turnierleitung nicht ein klein bisschen?


      "Ein guter Spieler kann meist Skorpione isolieren oder zu ihnen vorstoßen, ohne überhaupt viele eigene Salven zu opfern." Und was ist mit nicht so guten Spielern?


      "Des Weiteren sind Skorpione eine Art indirekter Ausgleich um schwächeren Spielern etwas mehr Gegenwehr zu ermöglichen." Und was ermöglichen sie Stärkeren Spielern?


      Wo liegt die Logik es einem schwächeren Spieler etwas freundlicher zu machen, nur um ihn dann ins Hinterteil zu treten, indem man es ihm verdammt schwer macht gegen einen Scorpion anzutreten? Es sei denn er bringt auch einen.


      Aber tatsächlich. So Stark um eine unendliche Diskussion auszulösen sind sie auch nicht.

      Mit besten Grüßen,
      Obelix
    • Neu

      ich habe gerade das dritte Spiel gegen Sofado verloren, nachdem er vier berittene Schützen statt drei gebracht hat. das fiel mir relativ schnell auf, woraufhin er das spiel abgebrochen, ohne Rücksprache zu halten, nachdem er meine armee gesehen hat, welche die meiner meinung nach deutlich überlegene war.
      Schlecht gelaunt und unmotoviert hab ich dann das dritte Spiel gegen eine umgestellte Armee, Konterarmee, verloren...

      wie wird so etwas gehandhabt?
    • Neu

      Chmuel schrieb:

      ich habe gerade das dritte Spiel gegen Sofado verloren, nachdem er vier berittene Schützen statt drei gebracht hat. das fiel mir relativ schnell auf, woraufhin er das spiel abgebrochen, ohne Rücksprache zu halten, nachdem er meine armee gesehen hat, welche die meiner meinung nach deutlich überlegene war.
      Schlecht gelaunt und unmotoviert hab ich dann das dritte Spiel gegen eine umgestellte Armee, Konterarmee, verloren...

      wie wird so etwas gehandhabt?
      Die Turnierleitung wir darüber beraten und dich informieren, sobald wir uns auf eine Antwort festgelegt haben.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Neu

      So, damit nicht alle denken ich wäre zu arrogant um auch hier zu antworten.

      1. Wenn mir ein Regelbruch von meiner Seite auffällt , breche ich die Schlacht automatisch ab

      2. Habe ich dir geschrieben ob es ok wäre wenn ich meine Armee etwas umstellen würde und hab dir sogar angeboten komplett neue Armeen zu machen, womit du einverstanden warst Chmuel.

      3. Konnte ich keine Ahnung haben dass du die gleiche Armee noch einmal spielst, da wir ja neue Armeen ausgemacht hatten.

      4. Habe ich nur 2 tarantiner Einheiten rausgenommen und sie durch Bürgerkav , sowie meine Bogenschützen in Thrakische Peltasten (kürzere range, weniger Munition) umgewandelt , der Skorpion hat fast genau die fehlende Einheit tarantiner abgedeckt, weil ich dachte du würdest wieder auf ein Build gehen wie du es in der zweiten Schlacht getan hast.

      = Meineserachtens ist die Armee weder komplett neu noch ein spezifischer Konter gegen deine Armee gewesen, es sei denn du willst mir 2 mal Plänklerkav und 2 Peltasten als Hardcore-Konter gegen 3 berittene Bogenschütze 4 Kataphrakte und Elefanten verkaufen.

      Ich habe dir sogar geschrieben dass ich so etwas für die Zukunft mit Turba bereden werde:

      [16:01]
      -AC- Sofado:
      hmm
      Ich werd mal mit turba
      drüber reden
      Where the evil clusters, the emperor`s hammer will fall, the dark sources of wodan and loki change the balance and from the bloody ground of Niflgaard....the Darkness will rise.
    • Neu

      meine Güte, wieso eskaliert denn das direkt so, warum soll ich laut turba erst hier die situation beschreiben, um dann von turba nen block angedroht zu bekommen, wenn ich nicht auf sofados antwort wieder antworte. um dann hier eine 1., 2.,3.,... auflistung zu finden...ist wohl arroganter als nicht zu antworten.

      ich hab turba nur gefragt wie man mit so einer situation umgeht, woraufhin er mir sagte ich solle solche fragen hier stellen, damit allen, die in einer ähnlichen situation sind, hier direkt eine antwort geliefert werden kann.

      es geht um die art und weise. wenn du hier schon einseitig die situation beschreibst, sag doch dazu, dass du mich nach der zweiten runde, welche du verloren hast, im spielchat recht hart angegangen bist (keine ahnung was mit euch AC jungs nicht stimmt, dass ihr so ausklinkt wenn ihr verliert), um dann sofort dass 3. match zu verlassen als klar war dass du einen regelbruch begangen hast, und nachdem du gesehen hast, dass meine armee einfach deutlich stärker war und ohne zu fragen wie wir weitermachen sollen.
      und ja, du hast einen hardcounter gegen meine armee gebracht, indem du artillerie und speerwerfer gebracht hast. und ja ich depp hab die selbe armee nochmal benutzt, worauf du im spielchat ja auch sinngemäß geschrieben hast: " herrlich"... da dir auch klar war, dass du den konter getroffen hast.

      und ja, dass dritte match war ich komplett demotiviert durch den lästigen scheiß und im angesicht eines komplett gedrehten ausgangspunktes.
      wie gesagt, ich wollte von turba nur wissen wie man mit soetwas umgeht. lass das ergebnis so, ist mir egal. arbeite lieber an deinen umgangsformen.

      entsprechend hab ich dir ja auch auch das hier geantwortet, nach dem spiel, wo dir ja schon klar war, dass das nicht so sauber gelaufenn ist

      [15:56]
      -AC- Sofado:
      hoffe war net zu schlimm
      sorry
      kp ich krieg manchmal einfahc die krise lmao
      wenn jemand meinen playstyle spielt
      und das noch besser als ich xD


      [15:57]
      Chmuel:
      passt schon
      bin nur angefressen, dass wir das dritte match neu gestartet haben. aber ist jetzt so

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chmuel ()

    • Neu

      Gut, dass das ganze so eskaliert hatte ich nicht erwartet. Allerdings ist es nur umso besser, dass das jetzt hier geregelt wird und das alles nicht über meinen verdammten Steamchat läuft. Ich bekomme gefühlt jede Woche solche Anfragen und ich bin schon fast auf der Linie, dass ich schon gar nicht mehr antworten möchte, da wir hier dieses Thema dafür haben.
      Meine Vorstellung war auch eigentlich, dass wir hier eine kurze Schilderung des Problems von @Chmuels und @Sofado11s Seite bekommen und dann die Turnierleitung über ne Lösung berät, welche dann hier auch öffentlich gemacht wird.
      Eventuelle Diskussionen hätte ich gerne auf dem Discord gehabt (immer noch 1000x besser als via Steam).
      Gut da das jetzt leider aus dem Ruder gelaufen ist, werde ich wohl in diesem Falle absolut entscheiden, sollte sich nicht bis heute Abend ne Lösung in der Turnierleitung finden.
      Bis dahin bitte ich darum, dass sich die Gemüter wieder abkühlen!
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Neu

      Chmuel schrieb:

      ich habe gerade das dritte Spiel gegen Sofado verloren, nachdem er vier berittene Schützen statt drei gebracht hat. das fiel mir relativ schnell auf, woraufhin er das spiel abgebrochen, ohne Rücksprache zu halten, nachdem er meine armee gesehen hat, welche die meiner meinung nach deutlich überlegene war.
      Schlecht gelaunt und unmotoviert hab ich dann das dritte Spiel gegen eine umgestellte Armee, Konterarmee, verloren...

      wie wird so etwas gehandhabt?
      Die Turnierleitung hat darüber beraten und wir haben beschlossen das Regelwerk entsprechen zu erweitern, damit sowas keine Schule macht.

      Erweiterung des Regelwerks bezüglich kleinerer Regelbrüche:


      Wird ein kleiner Regelbruch, wie etwa zu oft eine Einheit aufgestellt, zu Beginn einer Schlacht (bevor beide Armeen komplett bewegt wurden) entdeckt, so kann diese Schlacht abgebrochen und neu gestartet werden.
      Sollte der Regelbrecher seinen Fehler selbst feststellen, so bleiben beide Armeen gleich und NUR der Regelbruch wird behoben. Sprich: Hat er 3 mal Eidgeschworne mitgenommen, so darf er nur die eine Einheit Eidgeschworene rausnehmen und durch eine andere Einheit ersetzen. Sollte danach noch Geld übrig sein, so darf er es nur durch Erfahrung verbrauchen.
      Entdeckt der Gegner des Regelbrechenden den Fehler, so hat er die Wahl:
      1. Er kann sich entscheiden die Schlacht laufen zu lassen und den Fehler nicht zu melden, sollte er die Schlacht trotz Regelbruchs des Gegners gewinnen.
      2. Er kann sich entscheiden die Schlacht laufen zu lassen und den Regelbruch melden, wenn er die Schlacht verliert. Dies resultiert dann in einer Wiederholung der Schlacht. Bei dieser Wiederholungsschlacht gelten dann die gleichen Bedingungen, wie wenn der Regelbrecher seinen Fehler am Anfang der Schlacht entdeckt hätte. Sollten Regeln wiederholt (etwa bei der zweiten Schlacht) oder mehrfach (sprich: gleich mehrere Regeln wurden gebrochen z. B. 3 Eidgeschworene un 3 Skorpione) gebrochen werden so wird die Schlacht wiederholt jedoch darf der Regelbrecher wieder nur, wie oben beschrieben, seinen Regelbruch beheben und keine andere Umstellung seiner Armee durchführen. Sein Gegner wiederum darf seine Armee komplett umstellen, lediglich die Fraktion muss dieselbe bleiben.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.