Werbung

Agypten Sommer Urlaub gebucht muss ich Angst haben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Agypten Sommer Urlaub gebucht muss ich Angst haben?

      Hallo ich war heute im Reisebüro und habe mit meiner Freundin 14 Tage Hurghada gebucht.
      4 Sterne alles Inklusive für nur 15000 € . Meine Freundin war noch nie da ich war zuletzt 2009 da jetzt meinten jedoch meine Freunde ja es sei sehr gefährlich da die IS habe eine russische Maschine abgeschossen etc. Und es sei auch so sehr gefährlich wegen den Anschlägen ec was meint ihr nur Panikmache oder sollte ich lieber stornieren?:wacko::wein:

    • Werbung
    • Naja das ist ja eigentlich genau das was diese islamisten wollen. Das alle angst bekommen. Mich persönlich lässt sowas kalt und würde nach Ägypten gehen. Die Chance das es dich dort erwischt ist genauso groß wie in Paris oder sonstwo. Wenn du aber trotzdem bedenken hast und deswegen du nachts nicht schlafen kannst, dann nimm lieber was wo du dir auch sicher sein kannst das du dort deine Ruhe hast. Ist letzendlich ja deine Entscheidung. Und du musst dich ja wohlfühlen.
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • Bei einem kannst du dir sicher sein:
      Die werden alles tun, damit es für die Touris sicher ist. Das ist ein wichtiger Wirtschaftszweig für das Land.
      Du wirst dich dort in einer Blase befinden und nicht mitbekommen, was wirklich abgeht. Ich finde es persönlich recht ignorant dort einen Urlaub zu machen, während die Menschenrechtslage sehr schlimm ist.
    • Ich schrieb:

      Es ging mir allgemein um die Sicherheit im Land aber da hätte das Auswärtige amt schon was gesagt oder ?
      Die aktuellen Reisewarnungen für Ägypten kannst du dir ganz bequem im Internet durchlesen:

      auswaertiges-amt.de/DE/Laender…yptenSicherheit_node.html

      • Von Überlandfahrten ohne ortskundige Begleitung wird dringend abgeraten.
      • Vor Reisen in den Norden der Sinai-Halbinsel und das ägyptisch-israelische Grenzgebiet wird dringend gewarnt.
      • Vor Versuchen, über den Sinai nach Gaza einzureisen, wird dringend gewarnt.
      • Von Reisen in entlegene Gebiete der Sahara wird gewarnt.


      Was ist so in Ägypten passiert?

      • Am 8. Januar 2016 kam es zu einem Anschlag auf ein Touristenhotel in Hurghada am Roten Meer. Dabei wurden drei ausländische Reisende verletzt.
      • Am 7. Januar 2016 kam es in der Nähe der Pyramiden von Giza zu einem Anschlag auf einen mit israelischen Touristen besetzten Reisebus, bei dem niemand verletzt wurde.


      Natürlich ist das Risiko in Ägypten nochmal ein bisschen höher, passieren kann dir aber generell überall was, wie die letzten Monate ja gezeigt haben.
    • naja ich sag es mal so. Ich fahre demnächst auch nach belgien. Aber solange ich da nicht nach molenbeek oder so fahre passiert mir da auch nix. Und das ist das gleiche wie in Ägypten. Musst halt etwas vorsichtiger sein, aber todesängste musst du da jetzt nicht ausstehen. Außerdem ist hurghada relativ sicher, da dort auch viele sicherheitskräfte vor ort sind. Solange du da jetzt keine Ausflüge zur Sinai Halbinsel planst, sollte eigentlich nichts passieren.

      Aber wie gesagt, ist deine Entscheidung.
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • oursee schrieb:

      Bei einem kannst du dir sicher sein:
      Die werden alles tun, damit es für die Touris sicher ist. Das ist ein wichtiger Wirtschaftszweig für das Land.
      Du wirst dich dort in einer Blase befinden und nicht mitbekommen, was wirklich abgeht. Ich finde es persönlich recht ignorant dort einen Urlaub zu machen, während die Menschenrechtslage sehr schlimm ist.


      Aber der Tourismus hilft den Leuten dort doch und schaft Arbeitsplätze. Wie du schon gesagt hast, ist das einer der wichtigsten Wirtschaftszweige dort. Wenn der jetzt auch wegbrechen würde, wären die Menschen dort unten ja noch schlechter dran.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Ich schrieb:

      Also begebe ich mich in Lebengefahr wenn ich darunter fliege ? :ka:
      Natürlich, denn...

      • du könntest auf dem Weg zum Auto die Treppe herunterfallen und dir das Genick brechen
      • du könntest auf dem Weg zum Flughafen einen Autounfall haben
      • dein Flugzeug könnte abstürzen
      • du könntest auf dem Weg vom Flughafen zu deinem Hotel einen Autounfall haben
      • du könntest beim Schwimmen im Hotelpool einen Krampf bekommen und ertrinken
      • und noch viele andere Sachen


      Das Ganze kann dir aber auch bei einem Urlaub in Hannover, Paris oder Moskau passieren. Ich empfinde Ägypten ganz persönlich nicht unsicherer als andere Länder und wie gesagt, passieren kann halt wirklich überall was. Davor ist man heute nirgendswo sicher. Wahrscheinlich wäre es sogar gefährlicher, bei der anstehenden EM zum Public Viewing zu gehen. Solange du nicht unbedingt eine Wanderung über die Sinai-Halbinsel anstrebst, sollte da nicht viel passieren :)
    • Turba schrieb:

      Aber der Tourismus hilft den Leuten dort doch und schaft Arbeitsplätze. Wie du schon gesagt hast, ist das einer der wichtigsten Wirtschaftszweige dort. Wenn der jetzt auch wegbrechen würde, wären die Menschen dort unten ja noch schlechter dran.


      Naja, du musst mal sehen, welchen Menschen es dort unten weiterhilft. Die Angestellten verdienen nicht viel und haben schlechte Arbeitsbedingungen. Den Besitzern und Arbeitgebern hilft es halt enorm weiter.
      Tourismus kann nicht wirklich weiterhelfen. Du lebst im Urlaub in einer Blase (egal, wohin du fährst) und bekommst nicht viel von der Realität mit. Das passiert dir auch in Frankreich, aber da ist die gesamte Lage ein wenig besser als in Ägypten.
    • Ich schrieb:

      Naja werde mit meiner Freundin ende July fliegen danke euch bin jetzt etwas erleichtert.:)


      wenn du zurück bist kannst du mir mal verraten, ob der zoll am flughafen in hughada immer noch der korrupte haufen ist wie bei meinem urlaub. die verpaasen dir nen einreisestempel für 15€ kassieren aber 20€ ab. naja wer will sich da den urlaub versauen und mit den flughafenbehörden rumstreiten, vor allem in einem fremden land :dry:
      o sancta simplicitas

    Werbung