Werbung

Die Steam-Gruppe und ihr Nutzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Steam-Gruppe und ihr Nutzen

      Hey, hab mal stabiles Internet, das sollte gleich genutzt werden.

      Ich hab in letzter Zeit überlegt wie es mit unserer Steam-Gruppe aussieht, die ja eigentlich bisher (nahezu) nutzlos ist. Sind dort eigentlich überhaupt alle Leute drin?
      Für mich war es immer ganz sinnvoll, eine Gruppe zu haben, auch in den Clans in denen ich zuvor gespielt habe. Das hatte immer den Vorteil, dass es doch etwas einfacher war, Aktionen für den Zusammenhalt / den Spaß besser zu koordinieren.

      Und um jetzt mal zum Punkt zu kommen:
      Ich weiß, dass zum Großteil das Forum bzw. der TS genutzt wird um zu kommunizieren. Und ich finde auch ein Forum bzw. den TS deutlich besser und angemessener um sich auszutauschen. Aber bei bestimmten Aktionen bzw. Veranstaltungen wäre es vielleicht sinnvoll, doch ein bisschen mehr wert auf die Gruppe zu legen. Ich erinnere da mal an den Workshop / die Workshops von todes clown, dem / denen ich leider nicht beiwohnen konnte. Hätte er dort einfach eine Veranstaltung erstellt hätte er nicht jeden anschreiben müssen. Außerdem hat man dort die Leute "direkt" am Spiel, d.h. auch wenn sie mal keine Lust haben ins Forum zu schauen aber trotzdem spielen, würde man sie erreichen.

      Mein Vorschlag: man räumt die Gruppe mal ein wenig auf, jemand (von mir aus auch ich) kümmert sich drum, dass das alles gepflegt wird und wir nutzen die Gruppe als Backup. D.h. Forum und TS bleiben Kommunikationsmittel Nr. 1, aber um auf Nummer sicher zu gehen, wird es halt in der Steam Gruppe als Ankündigung oder Veranstaltung erstellt. Ich denke so kann ohne viel Aufwand auch jeder angesprochen werden der nicht täglich ins Forum oder den TS schaut. Klar, momentan ist nicht viel los, aber man könnte den Prozess ja jetzt einführen, wo es nur ab und zu Arbeit verursacht und dann wenn mal wieder mehr gespielt wird und dementsprechend auch mehr "Veranstaltungen" stattfinden ist das selbstverständlich.

      Ist jetzt lediglich ein Vorschlag von mir, ich bin ja in letzter Zeit aus bekannten Gründen selbst kaum aktiv, aber das ist ja auch nur auf absehbare Zeit. Und auch wenn ich mal nicht im TS bin, so bin ich doch jeden Tag bei Steam oder im Forum.

      Wenn's für euch nicht in Frage kommt, lassen wir's einfach, ist ja nur ein Vorschlag.
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil

    • Werbung
    • Ich finde den Vorschlag ganz toll, denn Steamgruppen bieten eine gute Mitglieder-Übersicht und man kann immer nachschauen, ob ein anderer online ist, wenn er sich nicht gerade auf dem Teamspeak-Server befindet.

      Kurze Frage: Du meinst schon die Steamgruppe der VLR, nicht die 700 Mann grosse ULR-Gruppe?
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Ganz genau. VLR ist gemeint. Da sind ja auch noch einige vom "Urgestein" drin die eigentlich nicht mehr mit dabei sind. Das soll mir aber egal sein. Mir geht es einfach drum, etwas Leben reinzubringen. Wie gesagt, zur Not nehme ich das in die Hand, wenn gewünscht.
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil

    Werbung