Werbung

Britannia Kampange

    • Britannia Kampange

      Hey Leute,
      ich wollte mal fragen wie ihr die Britannia Kampange fandet und welche fraktion ihr am häufigsten/längsten gespielt habt bei mir war es Wales
      [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."

      The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]

    • Werbung
    • Das ist die beste Kampagne der akaingdoms Erweiterung.
      Schottland hat bei mir einfach alles geplätet weil ich deren Herrscher war. :ph34r:
      [CENTER]War mein Beitrag für euch hilfreich?
      Dann klickt oben rechts in meinem Beitrag auf das Waagensymbol und hinterlasst mir eine positive Bewertung. :happy:[/CENTER]

      [CENTER]:ph34r: Probiert doch mal meine Mod aus. Die gibts in Deutsch und Englisch :ph34r:[/CENTER]
    • Hat eigentlich irgendjemand mal mit England gespielt? Also deren Ausgangslage sieht für mich nach "extrem einfach" aus. Oder ist das ein Irrtum und da treten noch ungearnte Schwierigkeiten auf?
      Hat mich halt noch nicht gereizt mit denen zu spielen, weil es so einfach aussieht...
      Alea iacta est!
    • Ich Spiel immer mit Wales. Die Kampange finde ich ziemlich einfach, ich schaffe die in eineinthalb Tagen weil die Engländer kaum gegenwehr zeigen. Die sind immer mit Irland beschäftigt, hab ich das gefühl. Die Waliser mag ich weil sie gute Bogenschützen und gute Speerträger haben. Das ist eine sehr gute Kombi, finde ich.


      Bei Belagerungen greife ich eigentlich nie an, die Verluste wären dann zu hoch.Macht das eigentlich einer von Euch?.
      Die Brittannia Kampagne Spiele ich deshalb auch so gerne weil die Musik einfach schön ist:wub:.
    • HerzogMo schrieb:

      Ich Spiel immer mit Wales. Die Kampange finde ich ziemlich einfach, ich schaffe die in eineinthalb Tagen weil die Engländer kaum gegenwehr zeigen. Die sind immer mit Irland beschäftigt, hab ich das gefühl. Die Waliser mag ich weil sie gute Bogenschützen und gute Speerträger haben. Das ist eine sehr gute Kombi, finde ich.


      Bei Belagerungen greife ich eigentlich nie an, die Verluste wären dann zu hoch.Macht das eigentlich einer von Euch?.
      Die Brittannia Kampagne Spiele ich deshalb auch so gerne weil die Musik einfach schön ist:wub:.

      Ja die Musik ist geil :wub:
      [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."

      The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]
    • DerRömer schrieb:

      Mit den Engländern ist es acuh einfach das ist wie mit den Spaniern bei Americas


      Diesen Vergleich halte ich definitiv für irreführend und geradezu lächerlich. Ich bin jedenfalls gespannt, ob du mit einer 1:4-Unterzahl ohne Probleme gegen Wales, Schottland und co. bestehst und lediglich 200 Mann verlierst, während der Gegner etwa 1500 gefallene Männer zu beklagen hat. Weshalb bin ich so überzeugt, dass die Engländer nicht so überlegen sind? z.B. haben sie zahlreiche Feinde auf der Insel, alle hassen die Engländer (insbesondere die Schotten). Ihnen fehlt ein herausragender General (im Gegensatz zu Spanien mit Conquistador Hernán Cortés).
    • Aquila schrieb:

      Diesen Vergleich halte ich definitiv für irreführend und geradezu lächerlich. Ich bin jedenfalls gespannt, ob du mit einer 1:4-Unterzahl ohne Probleme gegen Wales, Schottland und co. bestehst und lediglich 200 Mann verlierst, während der Gegner etwa 1500 gefallene Männer zu beklagen hat. Weshalb bin ich so überzeugt, dass die Engländer nicht so überlegen sind? z.B. haben sie zahlreiche Feinde auf der Insel, alle hassen die Engländer (insbesondere die Schotten). Ihnen fehlt ein herausragender General (im Gegensatz zu Spanien mit Conquistador Hernán Cortés).


      Ja da hast du rcht da hab ich etwas übertrieben aber das mit den General ist acuh falsch icht hatte mal einen on Sterne General den ich zu nem 6 Sterne General gemacht habe also...
      [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."

      The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]
    • Ich habe noch nie England gespielt. Aber ich denke mal man sollte sich zunächst auf einen Feind Konzentrieren.Ich würde als erstes Wales zerschlagen, und Irland so gut wie möglich halten. Un danach sollte man mit den Siegreichen Armeen nach Irland rüberschiffen. Außerdem Kommt ,im gegensatz zu Spanien, noch der aufstand der Baronallianz hinzu. Der dir die oberen Provinzen nimmt und einen Neuen Feind darstellt. Also einfach ist es überhaupt nicht mit England. Aber ich könnte es ja mal austesten. Bin nur grad mit Rome realism beschäftigt.
    • Ich habe immer mit Irland gespielt. DIe irischen Reiter und Ulster-Zweihänder sind einfach episch xDD
      Aber an sich war die Kampagne ziemlich einfach..
      Die Events waren auch cool gemacht, aber leider etwas verbugt. Z.B. hat sich William Wallace in Stirling eingebunkert und gewartet bis die Norweger kamen^^
      Ceterum censeo Carthaginem esse delendam!!
    • Don-Umbro schrieb:

      Hat eigentlich irgendjemand mal mit England gespielt? Also deren Ausgangslage sieht für mich nach "extrem einfach" aus. Oder ist das ein Irrtum und da treten noch ungearnte Schwierigkeiten auf?
      Hat mich halt noch nicht gereizt mit denen zu spielen, weil es so einfach aussieht...





      Dein "einfaches" Startgebiet wird gleich zerpflückt sobald die Baron Allianz erscheint.

      Je nachdem, wie man spielt kann es einfach oder schwer sein.
    • Avarice1987 schrieb:

      Dein "einfaches" Startgebiet wird gleich zerpflückt sobald die Baron Allianz erscheint.

      Je nachdem, wie man spielt kann es einfach oder schwer sein.


      Stimmt an die Baron Allianz hatte ich nicht gedacht
      [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."

      The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]
    • Also ich spiele am liebsten mit Wales, gefolgt von Norwegen und Schottland.

      Um ein bekanntes Zitat zu missbrauchen:
      Waliser: "Unsere Pfeile sind so zahlreich, sie werden den Himmel verdunkeln!"

      Engländer: "Scheiße!"
      "Die Spinnen die Römer", Obelix Gallier

      "Ablehnung beruht auf Unkenntnis, Hass jedoch entsteht durch Gemeinsamkeiten", H. Geberzahn
    • Sykall schrieb:

      Also ich spiele am liebsten mit Wales, gefolgt von Norwegen und Schottland.

      Um ein bekanntes Zitat zu missbrauchen:
      Waliser: "Unsere Pfeile sind so zahlreich, sie werden den Himmel verdunkeln!"

      Engländer: "Scheiße!"


      Ja Norwegen ist war auch sehr interesant fand das cool das die überhaupt da waren
      [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."

      The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]

    Werbung