Werbung

Fragen an den Clan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Seid ihr eigentlich noch aktiv? Ich war neulich mal auf dem TS, wo es unsere Channels nicht mehr gibt. Spielt jemand von euch hin und wieder noch ein paar Matches? Oder ist mit TW-Arena alles ganz gestorben?
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Also abgesehen von Turba spielen die anderen nicht mehr bzw. andere Spiele. Die TS Channels sind schon eine Weile nicht mehr dort, da wir ja auf Discord gewechselt sind. Ich selber spiele gelegentlich querbeet TW-Spiele und Star Wars Spiele. Also hast du recht: Es ist sozusagen ausgestorben.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Spiele hinsichtlich TW sehr selten ein bisschen Warhammer 2 Kampagne, aber ansonsten bin ich komplett inaktiv leider. Sonst gibt's nur mal 'ne Runde CS:GO. Bin zwar nebenbei auf bei Discord online, aber da auch inaktiv.

      Hatte damals viel Hoffnung in Thrones of Britannia gesetzt und habe am Anfang viele Partien Online gespielt. Da es aber so schnell wieder nachgelassen hat, war da ja nicht viel zu holen. Warhammer spiele ich nicht im MP, nur beim ersten Teil ein paar Gefechte.

      Habe mir in letzter Zeit immer mal wieder 'nen 3 Kingdoms Video angeschaut und muss sagen, dass ich mich doch sehr drauf freue. Dann werde ich auch wieder aktiver sein, gerne gemeinsam im MP. Sehe da sowohl in der Kampagne als auch in einem (hoffentlich) halbwegs ausgewogenen MP die Chance, dass mich ein TW mal wieder richtig catcht.

      Wäre auch hier im Forum gerne aktiver, aber bis auf das tägliche Einloggen und Beiträge lesen habe ich echt wenig Zeit, weil der Job und Sport volle Aufmerksamkeit benötigen.

      Generell habe ich im Moment kaum Spiele die mir richtig Spaß machen, gerade weil viele tolle Strategiespiele erst im Laufe dieses Jahres erscheinen. Deshalb setze ich sehr viel Hoffnung in den 23. Mai. Damit kommt hoffentlich sowohl meine Total War-Leidenschaft und MP-Präsenz, als auch die Aktivität hier zurück. Auch weil ich ab Anfang Juni wieder mehr Freizeit haben sollte.
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • Auf 3K hoffe ich auch. Habe neulich einige Schlachten bei dem Warhammerturnier angeschaut und habe wieder etwas vom alten Feeling aufleben lassen. Allerdings wäre mir das zu viel Arbeit, mich in Warhammer einzuarbeiten. 3K ist eine andere Geschichte. Ich habe es vorbestellt und hoffe das durch den ansich ja beinahe identen Einheitenpool ein gut gebalancter MP rauskommt. Man muss halt noch sehen, wie gut die Helden im Balancing sind. Allerdings sollte das im historischen Modus kein Problem sein. 2

      Wenn ich momentan spiele, dann auch CS:GO.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Ich muss sagen, dass ich es mir praktisch selbst ein bisschen versaut habe. Als ich das letzte Turnier organisiert habe, hatte ich wieder richtig Bock auf Rome 2 MP, aber dann hat mich die Inaktivität in der KO-Runde so dermaßen runtergezogen, dass ich, obwohl Rise of the Republik im Bezug auf MP echte Möglichkeiten bieten könnte (die Einheitenroster sind für MP echt interessant), dann doch kein weiteres Turnier mehr starten wollte. Viele ehemalige Rome 2 Spieler, auch aus dem Clan antworten mir inzwischen auf Steam nicht einmal, was ich sehr traurig finde.
      Nach meinem Rise of the Republikprojekt, was ich ja zu Ende geführt hatte, war auch im SP erstmal wieder ne Delle drin, die ich aber seit zwei Wochen wieder überwunden hab. Ich versuch jetzt so viele Errungenschaften in Rome 2 zu holen wie es geht (bei manchen bin ich mir sicher, dass ich die eigentlich auf jeden Fall haben müsste. Grade sowas wie Grand Tour, hab ich bis jetzt in fast jeder meine Kampangen erreicht...).

      Zu Warhammer kennt glaube ich jeder meine Meinung und auf 3K setze ich keine Hoffnungen. Wenn es mich wider Erwarten doch positiv überrascht, werde ich jedoch der Letzte sein, der sich weigert dort ein Turnier zu organisieren. Vielleicht reicht es ja auch wieder für ein bisschen VLR Aktivität. Ich werde den Tag jedenfalls weiterhin tragen, wenn sich alte oder auch neue Clanmitglieder (wieder-)finden, die Ideen und Vorschläge haben, würde mich das sehr freuen, denn ehrlich gesagt tut es mir schon etwas weh, so wie es momentan ist. Vor allem bei der ganzen Zeit und Mühe, die man in den Clan gesteckt hat.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Master Marko schrieb:

      @Wolran @FabiPwns Lohnt sich denn CS:GO?
      Naja ist halt 1. super günstig und 2. ein kompetitives Spiel. Wenn du klassische Oldschool- / Taktikshooter magst, machst du für 10€ nix falsch.

      Sehe es wie Wolran, WH ist mir mittlerweile zu viel Arbeit, auch mit der ganzen Magie. Da hätte ich von Anfang an dranbleiben müssen. Ansonsten hat CA ja auch ein bisschen was für den MP mit den Streams auf Twitch getan. Diese wurden ja extrem gut von der Community angenommen mit riesigen Zuschauerzahlen. Von daher hoffe ich auf sowas auch bei 3K.
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • CS:GO ist mittlerweile F2P aber man ist gut beraten die 10€ für ein Primeupgrade hinzublättern, sonst ist die Qualität der Mitspieler und Gegner etwas fragwürdig.
      Ich persönlich schaue CS ja auch als E-Sport (bin zb Anfang Juli wieder in Köln) und von daher einfach sportlich dran interessiert.

      Selber spiele ich leider recht selten, weil ein Match ja etwa eine Stunde dauert und das mit den Kindern meist recht schwierig ist. Aber wenn ich spiele, habe ich durchaus großen Spaß dran, weil mir das competitive sehr Spaß macht.

      Es ist aber auch ein Spiel mit einer riesigen Lernkurve. Dh durchaus auch etwas wo man Stunden hineinstecken muss um die Basics zu können und tausende Stunden um mehr als das zu können.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung