Werbung

Fraktion: Bretonen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • JA das wärs, freue mich auch schon total auf Warhammer 2, dann würde ich wahrscheinlich ca 400 Runden bis zum Sieg benötigen :D wobei ich dann wahrscheinlich Bretonia gar nicht mehr spielen, sondern gleich mit den Echsenmenschen durchstarten werde.

      Ps: An die Admins: Eigendlich könntet ihr ja schon einen Thread zu den jeweiligen Rassen (zumindest die ja schon bekannt sind) erstellen oder ?
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Da ja noch nichts über die Rassen bekannt ist und dazu nur Vermutungen angestellt werden können, wird es Pre-Release nur einen Thread zu Warhammer 2 geben.
      Haben wir bisher immer so gehalten. ;)
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Allerdings.
      Aber was würde jetzt diskutiert werden? Mögliche Helden, Startpos, Einheiten usw. Aber das sind alles nur Vermutungen, Hoffnungen usw.
      Bedeutet wir hätten 4 Threads (oder waren das jetzt 5 Fraktionen? Ich schaue die Trailer nicht) voller Vermutungen die nach Release wieder in der Versenkung verschwinden.

      Nichts was nicht in einem einzelnen, zusammengefassten Thread besprochen werden könnte.
      Alle zugesagten und bestätigten Informationen werden im TW-HQ aufgelistet werden.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Habe jetzt mehre Anläufe in der Kampagne auf schwer gestartet und so langsam läuft es besser. Habe zuerst Marienburg belagert um ihnen in der dritten Runde einen Friedensvertrag zu verkaufen, anschließend die Orksiedlung belagert und platt gemacht nachdem die Grünhäute in meiner Startregion geplündert haben.

      Nach und nach habe ich Handelsverträge und Schutzbündnisse mit den anderen Bretonnen abgeschlossen, was mir dabei geholfen hat den Roten Herzog und sein Volk auszulöschen.

      Tilea habe ich komplett eingenommen und mittlerweile konnte ich alle Bretonnenvölker vereinen. Das Chaos meldet sich nun auch das erste mal, bin mal gespannt wann und ob die erste Welle bei mir ankommt.

      Die Waldelfen sind mir gegenüber zwar unfreundlich und erklären mir auch gerne mal den Krieg, aber in keinem meiner Versuche ist es zu einer Auseinandersetzung gekommen, die verlassen anscheinend ihr Gebiet nicht mehr? Hat das noch jemand beobachten können?

      Mein großes Problem mit den Bretonnen ist das ich normalerwiese wenig auf Kavallerie setze und hier natürlich komplett umdenken muss. Hinzu kommt das ich irgendwie nicht wirklich an viel Geld komme und auch nur 1 1/2 Armeen besitze. Aktuell baue ich meine Siedlungen weiter aus und hoffe das die Verteidigung bereit ist sobald das Chaos vor der Tür steht.

      Noch eine Frage die mich eigentlich in allen Total War teilen beschäftigt und ich es bisher nicht geschafft habe dies in Erfahrung zu bringen.
      In einigen Regionen kann man ja spezielle Gebäude errichten die beispielsweise einen Bonus an Erfahrung für Bogenschützen und Reiter geben. Wirkt sich das global aus? Oder nur auf Bogenschützen die in dieser einen Provinz enthoben wurden?
    • Das mit den Elfen gefällt mir sehr gut, fand es auch irgendwie unpassend das die sich so aggressiv ausgebreitet haben.

      Stimmt bei einigen Gebäuden steht etwas dabei. Bei einigen allerdings nicht.
      In der Waldregion direkt unter Couronne kann man ein Gebäude zur Verbesserung der Bogenschützen bauen, da steht aber nichts von global oder regional. Ebenso kann man in Lyonesse ein Gebäude errichten welches die Reiterei verbessert, ohne weitere Angaben.
    • Bei einem Rechtsklick öffnen sich noch weitere Infos.
      So viel ich weis sollte dort alles stehen wie sich die Effekte auswirken.
      Auf dein Beispiel bezogen glaube ich das es nur die Elfen der jeweiligen Provinz verbessert.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Vorsicht vor den Waldelfen !!! Der Schein trügt. Richtig ist, dass sie nicht mehr so früh aggresiv sind und sich über die ganze Karte ausbreiten. Aber .... Ich hab die Bretonen nun 3 x gespielt mit allen 3 "Fraktionen" sowie 1 x das Imperium.

      Und ausnahmslos jedes mal kurz bevor das Chaos und mit ihm die nordischen Stämme (Varger usw. ) auf die Welt los gehen, ist Vorsicht angesagt. Die Waldelfen fangen in diesem Zeitraum an sich zu vereinen. Sobald die Vereinigung abgeschlossen ist schlagen sie los. In der Regel tauchen dann mindestens 2 meist sogar 3 Waldelfen - Fullstacks auf und versuchen sich ihren Weg westwärts vom Wald weg hin nach Marienburg und ins Reikland zu bahnen. Der Krieg gegen Bretonia ist da der erste Schritt und nie zu vermeiden.

      Es hat mich schon häufig geärgert, dass ein vermeidlich "gutes Volk" gerade in dem Moment seine Expansion startet, wenn man sich im Norden gegen die Angriffe der Skaellinger und im Sünden gegen die Tiermenschenstämme verteidigen muss. Und da man mit den Bretonen in der Phase maximal 3, meist nur 2 gute Fullstacks besitzt und das Gebiet sehr weitläufig ist, beginnt eine Phase der Schweißtropfen.

      Du kannst davon ausgehen, dass du nicht ohne die eine oder andere Plünderung, Besetzung und Zerstörung zu Deinen Lasten davon kommst.

      Eigentlich ist es sinnvoll, die Waldelfen vor Ihrer Vereinigung egal wie zu vernichten. Das wird das ganze Spiel nie eine freundliche Verbindung und sie fallen dir im ungünstigstem Moment in den Rücken.

      So ab Runde 80 - 100 fängt es irgendwann an. Garantiert! Auch auf "normal" schon.
    • Chapulin schrieb:

      Bei einem Rechtsklick öffnen sich noch weitere Infos.
      So viel ich weis sollte dort alles stehen wie sich die Effekte auswirken.
      Auf dein Beispiel bezogen glaube ich das es nur die Elfen der jeweiligen Provinz verbessert.
      Leider steht in der erweiterten Beschreibung nichts, habe mir das jetzt aber manuell angeschaut und es scheint sich nur auf die Provinz auszuwirken, muss ich mir aber nochmal genauer anschauen.


      Zu meiner neu gestarteten Kampagne:
      Habe Bretonnia vereint und Estalia eingenommen. Die ersten Chaoshorden haben viel von der Welt verwüstet, sind allerdings besiegt. Ich habe mich zum Kreuzzug gegen das Chaos aufgemacht und konnte die Schlacht gewinnen und gleichzeitig auch mal den Grünen Ritter testen. Somit ist die Kampagne gewonnen.

      Gleichzeit ist aber auch Archaon erwacht und der zieht nun gegen Bretonnia, mal schauen ob ich den irgendwie ohne meine Hauptarmee besiegen kann, die steht nämlich noch in der Chaoswüste und ist stark angeschlagen.

      Die Waldelfen selbst sind mittlerweile vereint und mögen mich nicht. Sie haben nur Tilea eingenommen aber sie lassen mich bisher immer noch in Ruhe.
    • Mir ist gestern was neues Aufgefallen. Archaon und seine Jungs sind mittlerweile bei mir eingetroffen, konnten aber relativ leicht aufgehalten werden, was mir sonst deutlich schwerer vorkam. Hinzu kommt das ich beispielsweise im ersten Anlauf Archaon nicht getötet habe und er direkt danach den Rückzug angetreten hat, so das ich ihn auf der Kampagnenkarte nicht mehr finden konnte. Die anderen Chaos-Kommandanten verhalten sich da ähnlich. In früheren Durchgängen waren die Armeen deutlich statischer, oder bilde ich mir das ein?

      Ebenso neu für mich war das es einen Chaos-Tiermenschvasallen gibt der über die Karte streift.
    • ich will demnächst mit Bordeaux eine neue Kampagne starten auf legendär.
      Da ich mit bretonnen noch nicht so die Erfahrung habe dachte ich mir das ich ein paar Tipps von euch erhalten kann .
      -anfang bis mid Game, wohin? Erst zu den hochelfen oder Richtung Norden oder doch eher estalia und dann Orcs?

      Der Schwerpunkt liegt ja bei kavelerie und die infantery ist ja so fast Gar nicht zu gebrauchen oder Irre ich mich da?

      Daher spielt man auch eher aggressiv in der Schlacht was die triböke ja eher sinnlos machen in der Schlacht oder Irre ich mich auch da?

      Würde mich über eure Erfahrungen und Tipps freuen :)

    Werbung