Werbung

Total War: Warhammer 2

    • Ich verstehe deine Ansicht und die vieler anderer die gerne Fernkämpfer bei den Vampiren hätten, dennoch muss ich sagen, ich finde es gut, dass sie keine haben. Schließlich ist das doch ein Teil ihres Charakters. Sie wurden von Games Workshop speziell danach Designed keine Fernkämpfer zu haben.
      Creative Assembly setzt diese nur möglichst nah an der Vorlage in Total War um und da gehören nun mal keine Fernkämpfer zu den Vampiren. In der Regel sind die Vampire auch mächtig genug keine zu benötigen, mit Ausnahme einiger weniger Geplänkel gegen Freunde, spiele ich keine Multiplayer Gefechte und kann die Macht der Vampire daher nicht gerecht bewerten, außerdem kam ich nie in den Genuss das Table Top Game auszuprobieren und kann auch dort nicht bewerten wie gut sie Spielbar waren, aber ich denke, wenn sie einige Defizite haben, dann sollte man die Balance auch an anderer Stelle anpassen können.

      Außerdem, ich spiele die Vampire so viel lieber, so muss ich meine Fernkämpfer nicht vor Flankenangriffen schützen und kann angenehmer selber welche durchführen.

    • Werbung
    • Hallo!
      Habe mir erst vor kurzem die beiden Warhammer Total War Teile besorgt und muss sagen, die Kombination ist einfach nur Spitze!

      Der Grund warum ich mich angemeldet hab ist, dass Diablo nostalgische Erinnerungen in mir geweckt hat.
      Kennt hier noch irgendwer Warhammer im Schatten der Gehörnten Ratte?
      Oder ich weiß gar nicht mehr wie des hieß, aber im Nachfolger musste man glaube ich als Imperium gegen die Vampirfürsten kämpfen.
      Bin mir jetz nicht sicher, ist schon verdammt lange her, aber ich glaube die hatten damals Skelettbogenschützen.

      Für mich würde nichts dagegen sprechen, wenn sie wieder welche rekrutieren könnten,
      da deren ballistische Fertigkeit echt schlecht war.

      @Diablo, an die Dämonetten kann ich mich auch noch erinnern. In alten Editionen konnte man außerdem seine Champions auf allem Möglichen in die Schlacht schicken. Eben besagte Slaaneshbestien, oder Flugdämonen des Tzeench. Meine Favoriten warn Molochs des Khorne. Aber auch auf Chaosgreifen, oder ganz klassisch, Chaosdrachen...

      Könnte ich mir gut vorstellen, dass man in Teil 3 seine Chaoskrieger mit Dämonen quasi pimpen kann. Den Großen Wandler trifft man ja bereits jetzt schon an.

      Glaube jedoch nicht, dass es reine Dämonenhorden geben wird. Jedenfalls nicht zum selber spielen.

      Was meint ihr?
    • melle41 schrieb:

      Hallo!
      Habe mir erst vor kurzem die beiden Warhammer Total War Teile besorgt und muss sagen, die Kombination ist einfach nur Spitze!

      Der Grund warum ich mich angemeldet hab ist, dass Diablo nostalgische Erinnerungen in mir geweckt hat.
      Kennt hier noch irgendwer Warhammer im Schatten der Gehörnten Ratte?
      Oder ich weiß gar nicht mehr wie des hieß, aber im Nachfolger musste man glaube ich als Imperium gegen die Vampirfürsten kämpfen.
      Bin mir jetz nicht sicher, ist schon verdammt lange her, aber ich glaube die hatten damals Skelettbogenschützen.

      Für mich würde nichts dagegen sprechen, wenn sie wieder welche rekrutieren könnten,
      da deren ballistische Fertigkeit echt schlecht war.

      @Diablo, an die Dämonetten kann ich mich auch noch erinnern. In alten Editionen konnte man außerdem seine Champions auf allem Möglichen in die Schlacht schicken. Eben besagte Slaaneshbestien, oder Flugdämonen des Tzeench. Meine Favoriten warn Molochs des Khorne. Aber auch auf Chaosgreifen, oder ganz klassisch, Chaosdrachen...

      Könnte ich mir gut vorstellen, dass man in Teil 3 seine Chaoskrieger mit Dämonen quasi pimpen kann. Den Großen Wandler trifft man ja bereits jetzt schon an.

      Glaube jedoch nicht, dass es reine Dämonenhorden geben wird. Jedenfalls nicht zum selber spielen.

      Was meint ihr?


      Also in dem Quellenbuch das ich von damals noch habe waren keine Skelettbogenschützen, nur eben die Skelettstreitwagen mit Bogenschützen drauf, aber in dem Quellenbuch sieht man ja auch nicht alle Einheiten von den Rassen, zb sieht man in den Quellenbuch nur Infanterie Einheiten der Echsenmenschen (keine großen Dinos, keine Raptorenreiter und keine Flugeinheiten).

      Ja das Stimmt, damals hatte man noch eine größere Auswahl an Reittieren.

      Ich bin mir ziemlich sicher das sich der 3te Teil hauptsächlich um Dämonen drehen wird, das die Dämonen in die 4 Chaosgötter aufgeteilt werden, ich frage mich dann nur was mit dem jetzigen Chaos dann passieren wird, entweder bleiben die so oder sie werden dann dementsprechend angepasst, oder aber es wird dann eine weitere Chaosfraktion geben die sich dann eben auf die 4 Chaosgötter aufteilt.

      Ich hoffe aber nicht das es dann so eine Art vergötterungs Feature gibt wo man sich dann mit dem jetzigen Chaos aussuchen kann welchen Chaosgott man anbetet und man dann, je nachdem wie man sich entscheidet, zugriff auf die Einheiten des jeweiligen Chaosgottes hat.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Ich stelle mir vor das man entweder sich für einen LL (der dann zu einem Gott gehört) entscheidet oder Archaon nimmt und spezielle Quest bekommt. Wenn man sich für einen Gott entscheidet muss man zb die anderen unterwerfen oder zumindest einen LL von jedem Gott. Als Archaon muss man dann einen LL von allen 4 Göttern unterwerfen. Sowas ähnliches ist ja schon vorhanden mit dem Großen Dämon des Tzeench.

      Durch das unterwerfen kann man dann zwar alle Einheiten des jeweiligen Gottes rekrutieren aber es gibt General abhängig Mali.
      Beispiel:
      ein Lord des khorne kann Dämonetten in seine Armee mit aufnehmen aber die Kosten dann 3 mal so viel Unterhalt oder haben geringere Werte.
    • Neu

      Ich bin jetz nicht mehr so tief in der Lore drin, aber ich meine mich zu erinnern, dass sich die vier Chaosgötter untereinander absolut nicht leiden können. Aus dem Grund kann ich mir mixed Dämonenhorden nur schwer vorstelln.

      Kopfzerbrechen bereitet mir, dass die einzelnen Götter nur wenige Einheiten zur Verfügung haben. Die Armeeliste von Nurgel beispielsweise hatte zu meinen TT Zeiten gerade mal Seuchenhüter, Nurglings und den großen Verpester.

      Was aber aus meiner sicht evtl. ne Runde Sache aus dem ganzen machen würde, wäre irgend ne Art Chaoskultistenfraktion.
      Die vier Rituale würden jeweils den Avatar von einem der Götter beschwören...

      Was ich cool finden würde, wäre wenn man die Dämonen ähnlich wie Klanratten im Sinne von Schocktruppen einfach irgendwo aufs Schlachtfeld teleportieren könnte.

      Leider fallen mir keine legendären Chaoskultisten ein. :thumbdown: :D

      Ich kann mich allerdings auch noch an mein letztes Chaosarmeebuch aus den 90gern erinnern als das Chaos in seine drei Fraktionen aufgeteilt wurde.
      Ab da gab es durchaus auch schon reine Dämonenarmeen :S :P

      Legendäre Dämonenprinzen gäbe es ja zu hauf...

      Im übrigen bin ich der Meinung, dass wenn Dämonen kommen, dann auch bitte gleich den Rattendämon von den Skaven mit einfügen. :D :D :D
    • Neu

      melle41 schrieb:

      Ich bin jetz nicht mehr so tief in der Lore drin, aber ich meine mich zu erinnern, dass sich die vier Chaosgötter untereinander absolut nicht leiden können. Aus dem Grund kann ich mir mixed Dämonenhorden nur schwer vorstelln.

      Kopfzerbrechen bereitet mir, dass die einzelnen Götter nur wenige Einheiten zur Verfügung haben. Die Armeeliste von Nurgel beispielsweise hatte zu meinen TT Zeiten gerade mal Seuchenhüter, Nurglings und den großen Verpester.



      Im übrigen bin ich der Meinung, dass wenn Dämonen kommen, dann auch bitte gleich den Rattendämon von den Skaven mit einfügen. :D :D :D
      Archaon ist ein Krieger des ungeteilten Chaos und davon gibt es auch einige, daher sehen ich in gemixten Armeen kein Problem. Da du selber sagst die Anzahl der Dämonen ist eher gering wäre eine strikte Aufteilung eher langweilig.

      Der Rattendämon wird wohl eher ein FLC/DLC werden.

      PS:
      twitter.com/totalwar/media

      Es bahnt sich was an.
    • Neu

      Diablo schrieb:

      Nomad schrieb:

      PS:
      twitter.com/totalwar/media

      Es bahnt sich was an.
      Das habe ich gestern auf Steam auch schon gesehen, ich hoffe mal das heute der Norsca Patch angekündigt wird.
      Ich tippe eher auf einen DLC. Warum sollte CA Norsca nochmal groß ankündigen?

      Es gibt stimmen das es da um Hoch und Nachtelfen gehen soll aber auch Zwerge und Untote stehen zur Diskussion.
    • Neu

      Nomad schrieb:

      Diablo schrieb:

      Nomad schrieb:

      PS:
      twitter.com/totalwar/media

      Es bahnt sich was an.
      Das habe ich gestern auf Steam auch schon gesehen, ich hoffe mal das heute der Norsca Patch angekündigt wird.
      Ich tippe eher auf einen DLC. Warum sollte CA Norsca nochmal groß ankündigen?
      Es gibt stimmen das es da um Hoch und Nachtelfen gehen soll aber auch Zwerge und Untote stehen zur Diskussion.

      Naja weill es sich ja hierbei doch um eine "neue" Fraktion für Warhammer 2 handelt und mit dem Norsca Patch erscheinen ja noch zahlreiche veränderungen (zb neue Monsterjagd), also es würde mich doch stark wundern wenn CA dieses Update ohne eine Ankündigung veröffentlicht.

      Laut Steam Forum wurde angeblich der nächste DLC (Queen and Crone) geleakt, dabei handelt es sich um zwei neue LL Alarielle the Radiant und Crone Hellebron.

      Hier der Link von dem angeblichen Leak: imgur.com/a/YXZtdlI
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Neu

      Der Preis ist ok und die Einheiten auch. Die LL finde ich nicht so spannend aber sie vervollständigen das spiel wieder etwas.

      Da auch gesagt wurde die Zwerge bekommen zuwachs freue ich mich mehr auf das FLC was vielleicht kommt. Es sollen ja auch die Startpositionen neu vergeben werden #Ungrim.

    Werbung