Werbung

Total War: Warhammer 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du kannst ja auch Einheiten manuell fliehen lassen.
      Dann hat man zwar immer noch das Problem das dann die Verstärkungen nur zögerlich kommen, aber kann es ein wenig steuern.
      Ich haette lieber das man selbst entscheiden kann welches Regiment als Verstärkung kommt.
      Is halt doof, wenn man fernkämpfer oder Kavallerie braucht und dann kommen da popelige Speerkaempfer ||

    • Werbung
    • Ja das machte ich auch teilweise aber eben es geht zu langsam. Vor allem wenn man gegen das Chaos oder Tiermenschen spielt. Ihre Armeen sind viel schneller. Am einfachsten wäre es wirklich wenn alle Armeen gleichzeitig kommen könnten. Oder halt wenigstens die Möglichkeit geben dies auszuwählen für die wo möchten. Weil bei grossen Gefechten hat man so bei manuelem Spielen grosse Nachteile. Dann mache ich lieber Autobattle um nicht zu grosse Verluste zu haben. Was aber auch schade ist.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Hmm moderne High end pc schon.
      Es sollte wenigstens die Möglichkeit für Spieler mit der nötigen Hardware geben.

      Also 4 vs 4 Armeen mit ca 10000 Einheiten schafft mein PC ohne Probleme. Habe das schon im eigene Gefechtsmodus und im Labor gespielt.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • g0ogol schrieb:

      reddit.com/r/totalwar/comments…f_map_for_a_wh3_wishlist/

      So eine Map würde ich mir für Teil 3 wünschen, gerne auch mit mehr Ruinen.

      Was für ne geile Karte, die würde ich auch gerne zocken, aber ich glaube das die Welt letztendlich leider nicht so groß sein wird, auch wenn CE weiter nach Osten erweitert, es immer noch die abgeschnittene Karte im Westen geben wird, es sei den CE ändert dies mal und fügt die Gebiete aus der Mahlstrom Kampagne hinzu.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Ich behaupte einfach mal, wenn sie "nur" den restlichen Fleck von Mortal Empire füllen, dass das, nicht das ist, was sich die User wünschen und CA Gefahr läuft, gut Shitstorm zu ernten. Das wäre auch etwas wenig.
      Immerhin dauert die Entwicklung von Warhammer 3 schon jetzt länger wie Warhammer 2 und ich denke, dass das auch noch 1-2 Jahre dauern wird.
      Natürlich kann man nicht sicher sein, wann sie genau mit der Entwicklung angefangen haben, aber sicher nicht weit hinter Wh 2 release.
      Gut Ding soll Weile haben. Kein Problem.

      Das Spiel ist jetzt schon sehr gut, aber eben nicht der feuchte Traum eines jeden Spielers.
      Da kommt eine solche Map, wie gepostet, schon eher hin.

      Ich vermute mal, dass wohl wieder eine Art Vortex Map kommen wird für den Osten, wobei ich das als Ressourcen Verschwendung ansehe.
      Zumal dann immer für 2 oder mehr Maps bei Erweiterungen geplant werde muss.
      Ganz ehrlich der Großteil der Spieler wollen eine vollständige Weltkarte!
      Dann lieber eine so mit der Funktion diverse Mechaniken ein- oder abzustellen.

      Vielleicht haben sie aus Warhammer 2 gelernt, so wie sie aus den Beastmen und Waldelfen DLC ihre Schlüsse gezogen haben.
      Diese Kampagnen hat man vielleicht einmal durchgespielt und das wars, weils einfach keine Vielfalt geboten hat.
      Genauso sehe ich das bei der Vortex Kampagne, bloss in anderen Dimensionen gedacht.
      Hier fehlt einfach die Alte Welt, damit das Warhammer Feeling so richtig aufkommt und man hat das Gefühl, dass man nur mit etwas unfertigen seine Zeit vergeudet, wenn es doch etwas besseres geben könnte.

      Das ist in den Fall die Mortal Empires Map.
      Spiele ich persönlich 100 mal lieber und schenke der Vortex Map überhaupt keine Beachtung mehr.
      Hier stört mich eben nur, wie schon der Vorposter erwähnt, der abgeschnittene Süden und Westen. So haben sie die 3 neuen Kontinente in der ME Map schon stark verstümmelt.
      Das fühlt sich einfach nicht richtig an, wenn man plötzlich eine unsichtbare Wand vor sich hat.
      Dann hätte man das wenigstens mit Wasser abschließen können.
      Aber ich denke sie wollten damit die Vortex Karte nicht total sinnfrei machen.

      Daher meine Hoffnung, dass eine neue Mortal Empires Map (mit anderen Namen) kommen wird, wenn man alle 3 Spiele besitzt und diese nahe an den Link rankommt.
      Noch besser wäre es, wenn man in den Osten segelt und bei Naggarond/Lustria wieder herauskommt.

      Das Update mit den schnellen Runden Zeiten zeigt zumindestens, dass mehr im Spiel drin steckt, wie sie ursprünglich mal behauptet haben.
      Wenn ich am Ende 2-3 Minuten Rundenzeiten habe für so eine geile Map -> kein Problem , nehme ich gern in Kauf.

      Fazit: Warhammer 3 muss schon nochmal eine neue Steigerung zu Teil 2 bieten.
      Alles andere wäre eine Enttäuschung und ich glaube auch das CA das bewusst ist. Hoffen wirs jedenfalls^^

      btw unter der Map hat einer recht viele gute Ideen noch eingebracht. Einiges hört sich sehr geil an.

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von g0ogol ()

    • WH 3 wird auch eine kleine Map a la Vortex haben das ist ziemlich sicher. Denn jeder Teil soll auch als Standalone funktionieren. Auch wenn schlussendlich alle Mortal Empires zocken.
      Wegen der Grösse von wh3, ich glaube es wird einfach das Gebiet der Chaoszwerge und Oger und ein bisschen Chaoswüste enthalten. Ich bin nur ungern ein Zerstörer von Hype. Aber Cathay Ind oder Nippon wird nie kommen. Besser man akzeptiert das und klammert sich nicht an falsche Hoffnungen. Lore Mässig hört WH an den Bergen der Oger auf. Alles dahinter ist nur Bruchstückhaft überliefert. Und da gehe ich jede Wette ein wird von CA auch nicht umgesetztz. Ich bin zufrieden wenn sie das Chaos mit allen Göttern und die Oger/Kislev /Chaoszerge Hobgoblins etc implementieren. Da muss man einfach realistisch sein. Die Mortal Empires map wird dann schon die grösste Map sein in der Geschichte von TW.
      Die Karte vom Link finde ich aber Realistisch +/-
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Diablo schrieb:

      Und das wäre ?
      Am Anfang der Kampagne 20vs20 alles super...ca. Runde >120 20vs20 FPS Einbrüche

      Aber das hat sich anscheinend erledigt.


      Chapulin schrieb:

      ASUS GeForce GTX 1080 Ti STRIX O11G-GAMING (11GB, High End)
      Intel Core i7-8700K, 64GB Ram, 2TB
      Hättest du mal ein Auszug aus deinen Grafikeinstellungen?


      Chapulin schrieb:

      ch bin zufrieden wenn sie das Chaos mit allen Göttern und die Oger/Kislev /Chaoszerge Hobgoblins etc implementieren.
      Ich glaube auch das es so werden wird.
      Aber vllt. gibt es für Cathay Hoffnung? (Rein Lore Technisch gibt es ja genug Ansätze für Einheiten etc.)

    Werbung