Werbung

Fraktion: Echsenmenschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fraktion: Echsenmenschen

      Ich war mal so frei und habe einen Echsenmenschen Thread erstellt, hoffe das geht in Ordnung, da meine Frage vor allem nur die Echsenmenschen betreffen wollte ich diese nun auch nicht im Warhammer 2 Allgemein Thread schreiben.


      Da es ja jede Menge Dinosauer gab, stellt sich mir die Frage wieso nur eine Handvoll ins Warhammer Universum übernommen wurden, ein T-rex, Giganotosaurus und Brontosaurus würden sich ja ideal als Massentötungs "Maschinen" anbieten, ausserdem ist mir aufgefallen das es im Spiel eine ".. Quetzal ..." Skilloption aber keine Quetzal als Einheit gibt.

      Wie seht ihr das ? Welche DInos würdet ihr euch wünschen ?
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.

    • Werbung
    • Ganz ehrlich. Eigentlich kein mehr. Mit den Flugsauriern, der T-Rex-Kopie sowie den Stegadon und Bastiladon wurde schon sehr schöne "Kampfmaschinen" eingeführt. Jeder weitere Kampfsaurier wäre meines Erachtens zu viel. Schließlich soll es ja noch normale Truppen wie Infantrie usw. geben. Ich finde das so schön ausgeglichen.

      Brontosauriere und dergleichen wären zwar sicher von der Größe und dem Wow-Effekt her sehr beeindruckend, passen aber meines Erachtens nicht ganz rein, weil es sich hier aus der echten Erdgeschichte her ja eher um friedliche Pflanzenfresser handelt. Die Vorbilder für Bastiladon und Stegadon sind das zwar auch, sind aber im Vergleich zum Brontosaurier oder auch Diplodocus, usw. optisch sehr wehrbehaftet.

      Die anderen Klassiker wie z. B. der viel bliebte Raptor wird ja mehr oder weniger indirekt über die berittenen Echsenreiter abgebildet.
    • Was im Rooster der Echsenmenschen noch fällt sind die Feuerspeienden Salamander. Ich denke die werden später noch kommen. Ansonsten bin ich mit der Auswahl sehr zufrieden.
      Ein gewisser bleicher Held fehlt noch aber der kommt sicher noch.
      whfb-de.lexicanum.com/wiki/Gor%27rok

      whfb-de.lexicanum.com/wiki/Salamander

      Oder dieses nette Tierchen hier

      whfb-de.lexicanum.com/wiki/Stachelsalamander
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Kay73 schrieb:



      Brontosauriere und dergleichen wären zwar sicher von der Größe und dem Wow-Effekt her sehr beeindruckend, passen aber meines Erachtens nicht ganz rein, weil es sich hier aus der echten Erdgeschichte her ja eher um friedliche Pflanzenfresser handelt.

      Ehm google mal nach Dino Riders, da siehst du dann das Brontosaurier sehr gut als wandelnde Kampffestungen dienen können.

      Und zum Argument "das es auch Infanterie Einheiten geben soll" : auch wenn man 10 oder mehr riesen Dinos in die Armee reinpackt werden dann immer noch Infanterie Einheiten gebraucht bzw ihren nutzen haben, schau dir zum vergleich mal andere Warhammer Armeen die zb viele Fahrzeuge haben, dort könnte man nach deiner Theorie das die keine Infanterie brauchen, auch sagen, aber dennoch haben diese Armeen auch Infanterie Einheiten.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Nichts für Ungut, aber ich denke nicht das da noch besonders tolle Dinos aus der Erdgeschichte auftauchen werden. Ich kenne mich zwar nicht besonders gut mit Warhammer Fantasy Battles aus und noch weniger mit den Einheiten der Echsenmenschen, aber ich denke mal der größte Teil der Armee dürfte bereits im Spiel sein.
      Wir dürfen hierbei jedenfalls nicht von Dinosauriern ausgehen die in der Realität gelebt haben sondern was sich Games Workshop bis zur 8. Edition (vielleicht auch bissl weiter) mit Warhammer Fantasy Battles ausgedacht hat.
      Sollte es entsprechende Dinos geben in Warhammer Fantasy Battles, ist die Chance recht hoch, dass sie mit späterem DLC oder FLC noch kommen, wenn nicht kannst du sie wahrscheinlich abschreiben.
    • Ferb937 schrieb:

      wenn nicht kannst du sie wahrscheinlich abschreiben.


      Muss nicht sein, kann gut möglich sein das per Mods noch paar Dinos dazu kommen.

      Aber auch wenn GW neue Modelle veröffentlicht werden diese leider nicht ins Spiel übernommen da das Warhammer Fantasy auf dass das Warhammer Spiel basiert so nicht mehr existiert, seit geraumer Zeit gibts ein neues Warhammer "Fantasy" namens Age of Sigmar das schon mehr in die Richtung Warhammer 40K geht, aber wie heisst es so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt" daher hoffe ich nach wie vor das mit dem 3ten Teil ein paar Einheiten aus Age of Sigmar ins Spiel übernommen werden, den in Age of Sigmar gibts durchaus tolle, neue Figuren die ich auch gerne im Spiel haben will.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Kann mir mal bitte jemand sagen wie oda wo ich einen weiteren Slann-Magierpriester rekrutieren kann ? Laut meiner Fraktionsübersicht (1/2) kann ich neben Mazdamundi noch einen weiteren anheuern, aber unter Kommandanten sehe ich nur Saurus-Hornnacken und auch bei der Heldenauswahl sehe ich keine Slann-Magierpriester, muss man für die Einheit ein spezieles Gebäude bauen ? Habe nix gefunden nur Gebäude die die Anzahl noch mals erhöhen, davon habe ich aber auch schon eines gebaut, dennoch finde ich keien Möglichkeit die Einheit zu rekrutieren.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • So bin nun fast durch mit der Echsenmenschen Kampagne, muss nur nochd as letzte Ritual starten und vollenden.

      Was mir überhaupt nicht gefällt sind die Interventions Armeen, die spawnen immer genau mitten in mein Reich, genau vor meiner Hauptstadt und so eine 10k Gold Interventions Armee vom Gegner hat es schon insich, die von den Hochelfen haben zb 4-5 Drachen, wenn man da nicht aufpasst und nicht darauf vorbereitet ist, verliert man in nu sehr wichtige Städte, beim 4ten Ritual standen plötzlich volle 2 Skaven und 2 Chaos Armeen in meinen Reich, konnte diese gerade noch, aber mit schweren Verlusten abwehren, und gerade als ich diese Armeen besiegt habe und ich meine Hauptstreitmacht in den Süden geschickt habe um gegen diese Armeen zu kämpfen, erscheint mitten in meiner Hauptstadt-Provinz (im Norden) eine 10k Hochelfenarmee .... ich würde es besser finden wenn diese Armeen bei der Fraktion spawnt die sie gerufen hat, oder das die Städte nicht immer andere sind die das Ritual ausführen sondern immer nur die Hauptstadt, dann könnte man diese auch besser verteidigen und vor allem würden dann die feindlichen Einheiten nicht immer irgendwo im eigenen Reich spawnen.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • BOAR! Und der feind Spawn nimmt einfach kein Ende ...

      [Blockierte Grafik: https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/857232847715135868/F1AFCFA489155FE2DADECFFA1642B51FB14B379C/]

      ... nachdem ich diese, eh schon schwere, Invasionsarmee bezwungen habe, erschien in der 10ten Ritualrunde erneut eine die noch größer und stärker waren ....


      1000 vs 4200

      [Blockierte Grafik: https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/857232847715136235/795E9A9B07BF3D8442AAA43953AD3E7F411E3114/]


      Was für eine Schlacht und meine Einheiten waren alle sogar noch sehr geschwächt, die Dinos sind echt unverzichtbar die können noch jede Schlachtausgang verändern. (PS.: Ich bin eigendlich total schlecht in den Gefechten, ich verliere sogar Kämpfe bei der der Siegesbalken auf ca 60-70% steht, daher freut es mich umso mehr das ich so eine Schlacht gewonnen habe ,D)
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • So habe nun eben die Echsenmenschen Kampagne beendet, musste wegen einen Crash die letzte Schlacht 2x spielen, die ist aber gott sei dank sehr einfach zumindest als Echsenmensch, als nächsters werde ich Skaven oder Dunkelelfen spielen, Skaven aber vor allem wegen der Story...

      hier mein Reich am Ende des Spiels:

      [Blockierte Grafik: https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/857232847716892530/6A66839D3B2AC861711D92AED5E09E889906561C/]

      und hier das Ergebnis von der letzten Ritualsschlacht:

      [Blockierte Grafik: https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/857232847716892058/98CF43840962CC79F1317FDB3255DE07BC946658/]
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Meine ersten Echsenmenschenkampagne ist grandios gescheitert, kurz nach dem zweiten Rutual. Ich hatte die ganze Zeit Geldprobleme und mir sind dann plötzlich mehrere Völker in den Rücken gefallen.

      Im zweiten Anlauf habe ich das etwas anders gemacht. Hab die benachbarten Siedler dieses mal schnell vernichtet und ihre Städte eingenommen, dies waren drei Städte jede mit Hafen, diese haben ich ganz auf Geldeinnahme ausgerichtet und damit hatten sich schon al zwei Probleme erledigt, ein Volk weniger welches mir in den Rücken gefallen ist und genug Geld gibt es auch.
      Ich bin jetzt mitten im zweiten Ritual und habe zwei FS Armeen, wobei meine Hauptarmee sehr schlagkräftig ist. Von daher glaube ich das ich die Kampagne dieses mal abschließen kann.

      Im Gegensatz zu meiner HE Kampagne sind nun mehrfach schon diverse Verfeindete Völker mit Schiff an meiner Küste gelandet. Bei den Hochelfen habe ich höchstens mal besuch von den Dunkelelfen bekommen.

      Irgendwie habe ich das Gefühl das die Echsen ein langsames Städtewachstum haben, ich habe noch immer nicht die letzte Ausbaustufe meiner Hauptstadt erreicht. Aber die Einheiten machen echt Laune, die Sauruskrieger sind echt eine gute Basis und die großen Dinos können relativ schnell eine gegnerische Armee aufreiben.
    • 8-Ball schrieb:


      Von daher glaube ich das ich die Kampagne dieses mal abschließen kann.

      Warts mal ab, ab dem 4ten Ritual wirds schwer, da haben dann die meisten anderen Völker inzwischen auch schon so viel Geld das sie dir eine 10K Interventions Armee auf den Hals hetzen und diese haben es insich, noch dazu spawnen dann auch noch 4-6 Fullstack Skaven/Chaos Armeen in deinen Reich und wäre das nicht schon genug erklären dir auch noch nahezu jedes Volk den Krieg. Ich habe bei der Verteidigung des letzten Rituals 5-6 starke Fullstack Armeen (mit Rang 7-8 Einheiten, lvl 20-30 Helden und Lords) verloren, das fiese ist das die Skavenarmeen deine Armeen einzeln angreifen können, die gehen dann schon mal mit 4-6 Lords auf einen deiner Lords los, da hat man keine Chance da die Skavenarmeen voll mit starken Einheiten sind.

      Hier ein Bild von einer solchen Skavenarmee (und das war noch eine kleine Armee):

      [Blockierte Grafik: https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/857232847715135868/F1AFCFA489155FE2DADECFFA1642B51FB14B379C/]
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • dann schon mal mit 4-6 Lords auf einen deiner Lords los

      Wiese lässt du zu das dich die Skaven trennen?
      Bei den Ritualen versuche ich meine Armee immer in Schlüsselpositionen oder bei Städten zu platzieren damit ich auch noch die Truppen der Garnison habe oder im Idealfall auch ne Mauer. Ich versuche solche Situationen in denen die Skaven dich einzeln vernichten können immer zu vermeiden. Weil da sind sie stark. Bin jetzt beim 2 letzten Ritual mit Krog Gar.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

    Werbung