Werbung

Fraktion: Dunkelelfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BrocasHelm schrieb:

      Später kannst du sie besetzen,da hast du eh genug Geld und alles, zu Beginn hat man mit solchen Regionen nur Ärger( Aufstände,hohe Kosten). Die Norsca haben zwar passendes Klima ,werfen aber wenig Geld ab und sind ohne Mauern schlecht zu verteidigen,deshalb nehme ich die später ein und überlasse sie den anderen Dunkelelfenfraktionen nach dem Niederreißen.
      Tja, dass klingt also nach einem Neustart ;) hast du die Provinz links von der Startprovinz eingenommen? Die ist zu Beginn noch unbewohnt.

    • Werbung
    • BrocasHelm schrieb:

      Glaube ja,eine Provinz kannst du dir auch leisten wenn sie als Verteidigungsbollwerk nötig ist,ehe sie der Feind besetzt ist dann doch besser man sie selbst.
      Du scheinst ja ein Dunkelelfen Profi zu sein :) Wen greifst du als ersten an, wenn du die Skaven in deiner Startprovinz und Mung geplättet hast? Hag Graef unterhalb von dir? Oder doch Har Genth rechts von dir? Mit letzterem hatte ich ein Militärisches Bündnis damit zumindest eine Front sicher ist und ich mich gegen Süden ausbreiten konnte.
    • Da muss ich heute Abend nachschauen,auf jeden Fall die Dunkelelfen mit denen du als erstes im Krieg bist,das dürfte in beiden Kampagnen eigentlich Hag Graef sein, da Garneth ja Hellebron gehört.Profi bin ich sicher nicht,nur einige Kampagnen gespielt und aus Fehlern gelernt. ;)
      "Die Wahl zu töten oder zu sterben ist keine Wahl, da muss man realistisch sein"

      Logan Neunfinger *Der blutige Neuner*

    Werbung