Werbung

FRAKTION HOCHELFEN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FRAKTION HOCHELFEN

      Hallo, bin etwas neu hier und der Grund warum ich hier schreibe ist einfach dass ich faul und dumm bin.

      Ich bin passionierter Total War Zocker, der erste Teil von Warhammer hab ich ziemlich gut gepackt.

      Doch mit dem neuen Teil gibt es ein paar Fragen die ich hier stellen möchte, hoffe ich bin ich richtigen Topic drin bezüglich meiner Unwissenheit.

      Ich habe das WARHAMMA 2 Game endlich am Start und beginne eine Kampagne mit den Hochelfen, ich rekrutiere, erobere, und baue fröhlich drauf los und erkenne dass es nicht das Ziel ist Alles und Jeden auszlöschen, sondern irgendwelche Rituale abzuhalten bzw. den Gegner an dem Kack zu hindern.

      So, was muss ich machen ?
      Bin aktuell in Runde 34 und habe 3 Provinzen erobert, meine Nachbarn sind aufgrund meiner Handelsbeziehungen und Bündnisse alles meine Homies.
      Lediglich die Skaelinger und irgendwelche Hoden aus den Norden habe was gegen mich.

      Meine Erkenntnisse bisher sind Diese:
      Ich benötige Ritualpunkte um die 5 Riten zu starten, wenn ich Diese starte kommen die Chaoszigeuner und wollen mich platt machen, wo sie erscheinen weiß man erst wenn man das Ritual gestartet hat.
      Wie man Ritualpunkte holt weiss ich jetzt einigermassen.

      Frage dazu:
      Die Hunde die gegen mich ebenfalls Krieg führen (Skaelinger und die aus dem Norden) kommen dann auch mit Armeen ?


      Frage 2:
      Wenn bereits eine gegnerische Fraktion so n Ritus startet geht so ein orangener Strahl zu deren Hauptstadt, ist das richtig? Wenn ja hat jemand in der Gegend um Mexiko dies gestartet. Muss ich ihn daran hindern?
      Hab nämlich keine Lust dazu, ist nämlich ganz schön weit bis dahin und ich besitze nur eine dicke Armee und eine ganz Kleine die ich dafür nicht opfern möchte.

      Frage 3:
      Man kann Söldnerarmeen rekrutieren und dort wo der Strahl hingeht kämpfen, wie zum Geier geht das?
      Könntet ihr mir das bitte erklären?

      Frage4:
      Habt ihr ein Teamspeak Server oder Skype? Wenn ja wo? Ich bevorzuge in der Regel die verbale Kommunikation mit Experten da ich befürchte dass wenn Ihr mir das hier erklärt ich es nicht auf die Reihe kriege.

      Vorab danke für eure Tipps

    • Werbung
    • Herzlich Willkommen. Kurzfassung da ich vom Handy schreibe. Falls du keine Lust auf die Rituale hast kannst du die auch einfach ignorieren. Sobald ein Gegner sein letztes Ritual abgeschlossen hat kannst du dich zu einer finalen Schlacht teleportieren. Falls du die gewinnst hat der Spuk bei dieser Fraktion ein Ende.
    • Jo. Das kannst du so machen. Du kannst entweder gewinnen indem du selbst das letzte Ritual beendest oder indem du viele Städte einnimmst und die anderen Rassen vernichtest. Du verlierst sobald einer deiner Gegner das letzte Ritual erfolgreich abschliesst, aber dies kannst du durch Questschlachten verhindern.
    • El Capitan schrieb:

      Was sind Questschlachten ? Kurz bevor eine Rasse das letzte Ritual vollzieht dachte ich gibts ne Schlacht zwischen mir und dem Hund der kurz davor ist zu gewinnen. Gewinne ich die Schlacht gehts munter weiter dachte ich?
      Nachdem das letzte Ritual gestartet wurde dauert es knapp 20 Runden bis es beendet ist. Sobald die 20 Runden vorbei sind bekommst du eine Nachricht und eine Einladung um an einer finalen Schlacht teilzunehmen um das Ritual des Gegners endgültig zu stoppen. Im schlechtesten Fall musst du das dreimal machen, einmal gegen die Skaven, Dunkelelfen und Echsenmenschen. Falls eine Partei vorher vernichtet wurde erübrigt sich das natürlich.
    • Gestern ist etwas interessantes passiert. Nach ca. 100 Runden hat Lothern mit dem Orden der Lehrmeister konförderiert. Ungwöhnlich war, dass nicht Lothern die Lehrmeister gefressen hat, sondern die Lehrmeister Lothern. Sprich Lothern existiert nicht mehr - obwohl sie 90% der Insel besassen :D
    • So, nach einer intensiven Kampagne mit den Zwergen und anschliessend mit dem Imperium, widmete ich mich gestern zum ersten Mal Lothern. Der Start war recht easy. Die ersten 20 Runden sind gespielt. Spiele in den Kämpfen im Gegensatz zu den Zwergen und Menschen recht offensiv. Heisst ich bin der Angreifer und warte nicht mehr auf den Gegner.

      Hoffentlich mache ich damit nichts falsch im Lategame. Gibt es sonstige Tipps für Lothern?
    • Nomad schrieb:

      Immer schön auf die Seegarde setzen da die Allrounder sind.

      Verbünde dich mit den Echsen um Morathi im zaum zu halten bzw zu vernichten.

      Nutze die Mechanik mit dem Einfluss um Fraktionen gegeneinander aufzuwiegeln und dich gezielt mit anderen zu verbünden.
      Wie handelst du das mit den Seegarden im Kampf. Einen Teil ohne Plänklermodus, damit sie in den Nahkampf kommen und einen Teil wie gewohnt als Schützen steuern? Ich setze jetzt am Anfang auf einen grossen Teil Speerkämpfer + Seegarde + Grenzreiter.

      Das Fenster mit den 4 Auswahlmöglichkeiten, die einem entweder Geld oder Einfluss geben/kosten, kann man da getrost irgendetwas nehmen oder hat dies weitreichende Folgen im Lategame?
    • Ich habe die Seegarde eigentlich Immer Feuern lassen und erst wenn sie die Muni verbraucht haben in den Nahkampf gesendet. Wenn man den Plänklermodus entfern können sie auch Linien halten und feuern was auch sehr nützlich ist. Kommt halt immer etwas auf den Gegner etc an
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

    Werbung