Werbung

Total War: Three Kingdoms - Allgemeine Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja in Vietnam sind sie auch nicht sehr beliebt. Ich glaube in keinem Südostasiatischen Land. Sie gebärden sich dort sehr imperialistisch und kaufen Land etc wo dann explizit nur Chinesen angestellt werden etc. Und die Tatsche das sie alle durch Blutsbanden verbunden sind nervt auch viele. Vermutlich wie bei den Japanern und Koreanern oder wie bei den Franzosen und deutschen die durch Krieg verfeindet wurden aber im Grunde Brüdervölker sind.
      Ich kann dir dieses Buch nur empfehlen geht um die Geografischen Einflüsse etc auf Kulturen und deren Entwicklung. Unter anderem geht ein Kapitel um China und eben wie das Chinesisch und die Han so mächtig wurden.

      exlibris.ch/de/buecher-buch/de…BEgLw4_D_BwE&gclsrc=aw.ds

      Gutes Beispiel ist auch Indonesien wo es eine riesige Chinesiche Minderheit gibt die stetig wächst und ja in den 60-70 Jahren wenn ich mich nicht täusche in gewaltsamen Aufständen gipfelte wo viele Chinesen getötet wurden.

      Aber um beim Thema zu bleiben. Wer findet auch das man das Blutt DLC etwas übertrieben hat? Ich meine Blut ist was schönes XD aber das ist ja QuentinTarantino Niveau. Ein bisschen to much für meinen Geschmack.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

    • Werbung
    • Jared Diamond ist ein absolut fantastischer Autor, kann ich auch nur empfehlen. Gibt sehr Interessante Einblicke in Stammesdynamiken und -motivationen. Grad Arm und Reich ist ein Klassiker der in der Lektüre eines jeden Kulturinteressierten nicht fehlen sollte :D

      Was den Blut DLC angeht... naja, bei Rome II, Attila und Thrones of Britannia und so weiter sieht das auch nicht anders aus :D Aber stimmt schon, die Gewalt wird immer... elaborierter...^^
      Ea est natura hominum... - Cicero

      Any officer who goes into action without his sword is improperly dressed. - Jack Churchill
    • Hab nun ca. 1 Woche nicht mehr gespielt und wollte gestern mit dem Blut DLC meine Kampange mit der Ronya Räubertochter weiter spielen. Musste aber erschreckend feststellen das durch den Patch die alten Spielstände nicht mehr funzen. Da bin ich gerade enttäuscht da ich mit der guten den Drachengeneral hatte und die beiden Verheiratet 4 Kinder hatten. kurioser weiße immer nach einer großen Schlacht kam eins. Hab das Gefühl das die gerne im Blut ihrer Feinde liebe machen.

      Naja nun wieder von vorne :whistling:
    • Nomad schrieb:

      Die Ärtzte =O du glücklicher

      Ich gehe nächstes WE zum Kosmonaut bei Chemnitz und da kommen auch KIZ und Bosse^^
      huh... auf die Ärzte hätte ich auch echt Bock!

      Das mit den Spielständen is bitter... vielleicht machen sie sie ja noch kompatibel. Is halt eigenartig da mit dem Beta Patch noch alles ging...
      Ea est natura hominum... - Cicero

      Any officer who goes into action without his sword is improperly dressed. - Jack Churchill
    • Ich habe das Blut DLC getestet.

      Man kann bei den erweiterten Grafikeinstellungen die Intensität der Blutspritzer und Blutlachen einstellen: Bei 100% ist alles und jeder auf dem Schlachtfeld rot, wirklich alles. Optimal realistische Bluteffekte liegen so zwischen 20-30%. Ich selber habe zurzeit etwa 30-35% eingestellt für den blutigen Spass. Ich werde noch testen, wie die Bluteffekte bei etwa 5-20% sind. Ich gebe noch Bescheid, was so in etwa realistisch rüberkommt.

      Die Animationen, welche auch in einem auf Youtube vor 2 Tagen gezeigt wurden, sind sehr gut gelungen. Das bringt Abwechslung in das Schlachtgeschehen und sind nichts für schwache Nerven. :D

      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch

    Werbung