Werbung

Total War: Three Kingdoms - Allgemeine Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wolran schrieb:

      Ich glaube Linus, du stehst da ziemlich alleine da. Ich bin ganz glücklich über das Armeelimit und ich habe das glaube ich auch nie wirklich ausgeschöpft. Auch in meiner Markomannen-kampagne in Rome2 komme ich mit 9 von 13 Armeen leicht aus und das obwohl mir dort alles von Frankreich bis Griechenland gehört.
      Is ja ok wenn hier nur ich das so seh :) . Ich fänds dennoch cool wenn die zumindest die Option einführen könnten. Aber ich fürchte das wird nichts.
      Eingeführt hat CA das übrigends weil sie mit einem Bug nicht klar gekommen sind.
      Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen. Deutschlands Ideal: Hinter dem Schalter zu sitzen.
      Kurt Tucholsky

    • Werbung
    • @Chapulin: alles was hellrot ist, ist das Han-Empire während die farbigen logischerweise die derzeit existierenden Lords sind, wobei diejenigen mit einer quadratischen Flagge (ist schwer zu sehen) die spielbaren sind, mit Ausnahme vonn Dong Zhou, der nicht als spielbar angekündigt ist, aber trotzdem eine quadratische Flagge hat (weist vielleicht auf einen nicht angekündigten DLC oder FLC hin - da wird viel spekuliert).

      Über die grauen Flächen hingegen ist wenig bekannt. Jedenfalls gibt es dort bisher keine spielbaren oder nicht spielbaren Lords und es wird viel darüber spekuliert, was in diesen Ländereien ist. Auf Reddit hat jemand behauptet, dass in so einem Lets Play angeblich einer der Tester dort runter marschiert ist und eine Ruine besetzt hat.
      Ich fänds aber krass wenn etwa 1/3 der Fläche nur aus Ruinen besteht die besiedelt werden können.

      Jedenfalls ist dort noch genügend Platz für weitere Fraktionen, um einen Mangel daran müssen wir uns jedenfalls keine Sorgen machen ^^
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Ja das wäre schon verdammt strange wenn die grauen Flächen nur Ruinen sein sollen. Historisch Akkurat wäre das ja auch nicht gerade...
      Vielleicht ist dort unten ja noch irgend eine Überraschung in Form einer noch nicht vorgestellten Fraktion oder so. Dennoch fühlt sich die Verteilung der Spielbaren Fraktionen komisch an da alle so aufeinander hocken wärend unten so viel Platz ist.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Ich denke nicht, dass wir eine nicht vorgestellte Fraktion bekommen werden. Viel eher tippe ich darauf, dass Dong Zhou als Release-Überraschung spielbar wird. Das die grauen Provinzen bis zum Release noch aufgefüllt werden, kann ich mir nicht vorstellen.
      Wie das dann aber in der Kampagne wird, wenn man 1/3 der Karte eigentlich nicht "braucht"...?
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Die Gelbe Fraktion unten Links könnte ja extrem schnell expandieren sollten die grauen Gebiete nicht viel mehr als Ruinen oder ähnliches sein. Ka ich vermute bei diesen grauen Gebieten noch was anderes was wir bisher noch nicht gehört haben. Vielleicht auch Rebellen Siedlungen wie in Europa Barbarorum (ne alte mod von Rome)
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Chapulin schrieb:

      Die Gelbe Fraktion unten Links könnte ja extrem schnell expandieren sollten die grauen Gebiete nicht viel mehr als Ruinen oder ähnliches sein. Ka ich vermute bei diesen grauen Gebieten noch was anderes was wir bisher noch nicht gehört haben. Vielleicht auch Rebellen Siedlungen wie in Europa Barbarorum (ne alte mod von Rome)
      Sind Ruinen dann so wie verwüstete Gebiete in Attlia?
      Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen. Deutschlands Ideal: Hinter dem Schalter zu sitzen.
      Kurt Tucholsky
    • Bin ein bisschen zwiegespalten wegen dem Video. Aber es spricht einige sehr gute Punkte an. Insbesondere seine Punkte bezüglich AI sind in meinen Augen sehr valide und ich glaube auch, dass die Schlachten letztendlich der "Schwachpunkt" des Spiels sein werden, anders als die Kampagne.

      Signatur schrieb:

      Wenn du mich noch länger blöd anguckst, winke ich :winke:
    • Sehe ich ähnlich. Allerdings denke ich, dass die Sache mit der KI absehbar war.
      Ich meine ich hab noch keine KI gesehen die wirklich eine Herausforderung durch taktische Finesse und nicht durch Masse ist. Ähnliches Verhalten wie im Video haben wir doch alle schon in unseren eigenen Schlachten gesehen.

      Die Tricksereien mit den Helden klingen schon sehr nach CA :D
      Ich denke man wird sehen müssen ob die KI noch etwas verbessert wird und wie das Balancing dann tatsächlich aussehen wird. Also die selben Themen die wir bei jedem TW haben/hatten.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung