Werbung

Total War: Three Kingdoms - Allgemeine Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Es mag ja sein das meine Meinung für einen Veteranen des ersten Shogun eher ungewöhnlich ist , aber ich habe nun einmal mehr Spaß an Empire , Napoleon und Rome 2 als an ToB , Atllla und jetzt vermutlich eben Three Kingdoms .

      Bei Warhammer kommt es mir zuweilen auch etwas zu abgespeckt vor , aber es ist eben unmöglich alle Geschmäcker zu treffen .

      Vielleicht stören mich bei der ganzen Verwalterei auch die exotischen Namen die für mich alle irgendwie gleich klingen (obwohl mich das ganze bei ToB genauso nervt).

      Am besten gelungen fand ich es bei Rome2 .

      Neuerungen bei einem neuen Titel sind halt auch wenn es mir nicht immer schmeckt wichtig um das Spiel aktuell zu halten . Verstehe ich , aber hält mich eben auch vom Kauf ab .
    • Der Blog ist wirklich gut, ich bin direkt beeindruckt. Da wird alles erklärt, was man wissen muss, wie es weiter geht, warum sie Dinge so machen wie sies tun und das alles ungefragt. Gefällt mir sehr gut.
      Irgendwie kann ich mir recht wenig vorstellen unter den Chapter-Packs, aber ich kann mich ja überraschen lassen. Jetzt soll erstmal der Launch ordentlich hinhauen.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Der Youtuber "Tante Günna" hat übrigens zwei - aus meiner Sicht - schöne Lets Play`s im Romantikmodus laufen.

      Wen es interessiert:

      Räuberfraktion

      Gelbe Turbane

      Tatsächlich finde ich den Romantikmodus - so wie ihn Tante Günna vorstellt - gar nicht sooo schlecht. Wenn man das Spiel etwas mit Story und Charlastig spielen möchte, lohnt sich ein Blick hierein.

      Zum Blog: Finde das beschriebene sehr schön. Die haben einen Plan, der sich so anhört, als ob es doch einen weitaus größeren Wiederspielwert geben wird als von einigen befürchtet.
      Heißt aber auch … Ja, es gibt kostenpflichtige DLC's :)

      Freut mich auch, dass das Spiel scheinbar doch in den Verkäufen besser ankommt, als es mir durch den Eindruck der lesbaren Stimmen vermittelt wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kay73 ()

    • Freut mich auch, wird die gesamte Serie und zukünftige Titel auch von profitieren.

      Ich werde wohl erstmal beim "Records Mode", also dem historischen Modus bleiben. Aber das was ich bisher vom Romantikmodus gesehen habe, war gar nicht schlecht. Weniger "Warhammer" als gedacht. :D
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • Auszug aus einem Reddit Kommentar. Dazu sei gesagt dass ich mir bzgl der Fähigkeiten von Kommandanten nicht sicher bin, müsste es eigentlich auch im Records Mode geben, nur nicht so viele / starke.
      Außerdem gibt es eine Option für die Romance/Records Auswahl bzgl Gameplay und dann nochmal separat für die Grafik. Man kann also theoretisch im Records Mode mit Romance Grafik spielen wenn man möchte.

      Spoiler anzeigen
      Romance Mode

      - ⁠visuals and aesthetics are brighter and more vibrant
      -⁠completely captures the themes and dynamism of the era and source material/novel
      -⁠duels
      ⁠-lord skills
      -⁠slapping people around in one swing


      Records:

      ⁠-is more grounded for those fully focused on the historical feel
      -⁠no lord skills; lords surrounded by bodyguards
      ⁠lengthier battles
      -⁠duels are “organic” and not selectable (but I can’t seem to trigger them)
      "Wir verbessern uns dadurch, dass wir über uns selbst siegen. Es muss einen Wettbewerb geben und wir müssen diesen gewinnen."
      - Edward Gibbon

      Steamprofil
    • Hm, wieso sie wohl die Duelle rausgenommen haben...? Würde doch durchaus trotzdem noch Sinn machen, wenn sich zwei Heerführer um die Ehre prügeln. Das hat es in der Geschichte ja nicht nur einmal gegeben.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Wolran schrieb:

      Die Unterschiede sind ja auch relativ klein, wenn ich das so richtig im Kopf habe. Also abgesehen von Leibwachen bei Helden, was ist da noch anders?
      Bin mir nicht ganz sicher - Aussage ohne Gewähr - ist der Romantikmodus wohl auch ein wenig mehr "storylastig". Also es gibt dann wohl etwas mehr Quests / Aufgaben die den Char nochmals speziell untermalen.

    Werbung